Audemars Piguet Millenary

Die perfekte Kombination von Uhrmacherkunst und Ästhetik

Seit über 130 Jahren fertigt Audemars Piguet Komplikationsuhren für Damen. Dabei konnte die Manufaktur immer wieder aufs Neue unter Beweis stellen, dass sie die berühmte Ausnahme von der Regel ist, wenn es um die Kombination von Uhrmacherkunst und Ästhetik geht. So auch 2015: Die Traditionsmarke präsentiert eine neue Kollektion der Millenary. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Kollektion wird diese nun als einzigartige ovale Damenuhren neu aufgelegt. Nach dreijähriger Entwicklungsarbeit ist so eine Kollektion entstanden, deren elegante Form das perfekte Zusammenspiel aus traditionellem Handwerk und modernem Design widerspiegelt.

Das neue hauseigene Handaufzugskaliber 5201

Die neue Millenary-Kollektion ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich und beherbergt ein neues Manufaktur-Uhrwerk 5201 mit Handaufzug. Dieses wurde so konzipiert, dass es sich in die faszinierende ovale Gehäuseform einfügt, die sich ihrerseits geschmeidig an das Handgelenk der Trägerin anpasst. Das sichtbare Uhrwerk offenbart die Unruh, die auch als das Herz der Uhr bezeichnet wird: Die neue Millenary-Kollektion wurde im wahrsten Sinne des Wortes von innen nach außen angefertigt.

In der Millenary von Audemars Piguet tickt das Manufaktur-Uhrwerk 5201 mit Handaufzug

In der Millenary von Audemars Piguet tickt das Manufaktur-Uhrwerk 5201 mit Handaufzug

Audemars Piguet Millenary Broschüre

Blättern Sie durch die kostenfreie Broschüre zur Millenary-Kollektion von Audemars Piguet

Das Kaliber 5201 stellt eine perfekte Verbindung von Funktionalität, uhrmacherischer Qualität und Ästhetik dar, denn seine dreidimensionale Architektur gibt den Blick auf das Innenleben der Uhr frei. Es versorgt die Anzeigen von Stunde, Minute und kleiner Sekunde für 49 Stunden mit Energie. Das üblicherweise auf dem Gehäuseboden verborgene Regulierorgan, bestehend aus Unruh, Anker und Hemmung, ist nun auf der Vorderseite zu sehen. Diese Elemente sind damit nicht mehr nur wesentliche Bestandteile der Konstruktion und der Funktion des Uhrwerks, sondern bestimmen auch die allgemeine Ästhetik der Uhr entscheidend mit.

Technische Daten:

  • Gesamthöhe: 4,16 mm
  • Gesamtabmessung: 28,59 x 32,74 mm
  • Frequenz der Unruh : 3 Hz (21.600 Halbschwingungen/Stunde)
  • Anzahl der Rubine: 19
  • Gangreserve (mindestens): 49 Stunden
  • Handaufzug
  • Unruh mit verstellbarem Trägheitsmoment über Reguliergewichte
  • Flachspirale
  • Beweglicher Spiralklötzchenträger, verschraubt
  • Anzahl der Einzelteile: 157
Besonderheiten:

  • Ovales Uhrwerk
  • Dreidimensional konstruiertes Uhrwerk
  • Auf der Zifferblattseite sichtbare Unruh
  • Schweizer Ankerhemmung links positioniert

Weitere Informationen zur Millenary Collection von Audemars Piguet erhalten Sie hier: www.audemarspiguet.com

3 Varianten der neuen Millenary von Audemars Piguet

Referenz 77247OR.ZZ.A812CR.01

  • Uhrwerk
    Manufaktur-Kaliber 5201 mit Handaufzug
  • Gehäuse
    Gehäuse aus Roségold 18 Karat, Lünette und Bandanstöße mit Diamantenbesatz, entspiegeltes Saphirglas und entspiegelter Saphirglasboden, Krone mit rosafarbenem Cabochon aus Saphir, wasserdicht bis 2 Bar.
  • Zifferblatt
    Exzentrische Scheibe aus weißem Perlmutt und Zähler der kleinen Sekunde, aufgedruckte römische Ziffern in pudrigem Roségold, Zeiger aus Roségold.
  • Armband
    Armband aus schimmernd braunem Alligator-Leder mit „großen eckigen Schuppen“, mit Dornschließe aus Roségold 18 Karat. Zusätzliches Armband aus schwarzem Alligatorleder.
  • Besatz
    116 Diamanten im Brillantschliff; ca. 0,60 Karat (Lünette, Bandanstöße).
  • Funktionen
    Stunde, Minute, kleine Sekunde

Die Millenary Referenz 77247OR.ZZ.A812CR.01 im Video:


Weitere Informationen zur Millenary Collection von Audemars Piguet erhalten Sie hier: www.audemarspiguet.com
 

Referenz 77248BC.ZZ.A111CR.01

  • Uhrwerk
    Manufaktur-Kaliber 5201 mit Handaufzug
  • Gehäuse
    Gehäuse aus Weißgold 18 Karat, komplett besetzt mit Diamanten, entspiegeltes Saphirglas und entspiegelter Saphirglasboden, Krone mit blauem Cabochon aus Saphir, wasserdicht bis 2 Bar.
  • Zifferblatt
    Exzentrische Weißgoldscheibe mit Diamantenbesatz, anthrazitfarbene aufgedruckte römische Ziffern, Zähler der kleinen Sekunde aus weißem Perlmutt mit diamantenbesetztem Ring, Zeiger aus gebläutem Gold.
  • Armband
    Armband aus dunkel perlgrauem Alligator-Leder mit „großen eckigen Schuppen“, mit diamantenbesetzter Dornschließe aus Weißgold 18 Karat. Zusätzliches Armband aus schwarzem Alligatorleder.
  • Besatz
    438 Diamanten im Brillantschliff; ca. 1,93 Karat (Gehäuse, Schließe). 136 Diamanten im Brillantschliff; ca. 0,26 Karat (Zifferblatt).
  • Funktionen
    Stunde, Minute, kleine Sekunde

Die Millenary Referenz 77248BC.ZZ.A111CR.01 im Video:


Weitere Informationen zur Millenary Collection von Audemars Piguet erhalten Sie hier: www.audemarspiguet.com
 

Referenz 77247BC.ZZ.A813CR.01

  • Uhrwerk
    Manufaktur-Kaliber 5201 mit Handaufzug
  • Gehäuse
    Gehäuse aus Weißgold 18 Karat, Lünette und Bandanstöße mit Diamantenbesatz, entspiegeltes Saphirglas und entspiegelter Saphirglasboden, Krone mit rosafarbenem Cabochon aus Saphir, wasserdicht bis 2 Bar.
  • Zifferblatt
    Exzentrische Scheibe aus weißem Perlmutt und Zähler der kleinen Sekunde, anthrazitfarbene aufgedruckte römische Ziffern, Zeiger aus Roségold.
  • Armband
    Armband aus beigefarbenem Alligator-Leder mit „großen eckigen Schuppen“, mit Dornschließe aus Weißgold 18 Karat.
  • Besatz
    116 Diamanten im Brillantschliff; ca. 0,60 Karat (Lünette, Bandanstöße).
  • Funktionen
    Stunde, Minute, kleine Sekunde

Die Millenary Referenz 77247BC.ZZ.A813CR.01 im Video:


Weitere Informationen zur Millenary Collection von Audemars Piguet erhalten Sie hier: www.audemarspiguet.com

Schauspielerin und Frauenrechtlerin Freida Pinto als Markenbotschafterin für Audemars Piguet

Durch ihre Rolle in „Slumdog Millionaire“ wurde Freida Pinto praktisch über Nacht weltweit bekannt. 2009 erhielt sie für ihre Rolle eine Nominierung für den British Acadamy Film Award nominiert. Der Film selbst gewann acht Filmpreise, darunter einen Oscar und einen Golden Globe, und erzielte insgesamt 100 Awards sowie 51 Nominierungen. Seit 2012 ist Freida Pinto Botschafterin der Kampagne „Because I am a Girl“ von Plan International. Das Kinderhilfswerks finanziert nachhaltige und kindorientierte Selbsthilfeprojekte, um Mädchen zu sauberem Trinkwasser, Nahrung, medizinischer Versorgung sowie Bildung zu verhelfen und sie vor Gewalt und Ausbeutung zu schützen.
Als neue Markenbotschafterin von Audemars Piguet steht die indische Schauspielerin und Frauenrechtlerin Freida Pinto für die Philosophie des Hauses: „There are exceptions to every rule“.

Neu Markenbotschafterin für Audemars Piguet: Schauspielerin und Frauenrechtlerin Freida Pinto

Neu Markenbotschafterin für Audemars Piguet: Schauspielerin und Frauenrechtlerin Freida Pinto

Die Broschüre zur neuen Millenary-Kollektion von Audemars Piguet können Sie hier als pdf-Dokument kostenfrei herunterladen.

Weitere Informationen zur Millenary Collection von Audemars Piguet erhalten Sie hier: www.audemarspiguet.com

Das könnte Sie auch interessieren: