Über Alexander Krupp
Alexander Krupp, Jahrgang 1977, ist seit 2006 Redakteur bei Chronos. Er liebt Uhren, Aufenthalte in der freien Natur und alles, was retro ist. Seine Tätigkeit in der Medienbranche startete – nach Abschluss eines Magisterstudiums der Germanistik und Anglistik – im Jahr 2002 bei einer Werbeagentur, gefolgt von einem Fachzeitschriftenvolontariat, beides in München.

7 Uhrenmarken und ihre Bestseller

Welche Modelle verkaufen sich in Deutschland am besten?
Sinn: U1

Anders als Bücher sind Uhren nicht in Bestsellerlisten verzeichnet. Grund genug für Chronos, die begehrtesten Modelle bestimmter Marken selbst zu ermitteln. Wir zeigen die in Deutschland bestverkauften Uhren von sieben ausgewählten Herstellern mit anerkannt gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. … [mehr...]



Oris: Aquis Depth Gauge Chronograph – Baselworld 2015

Chronograph mit Tiefenmesser nach dem Boyle-Mariotte-Prinzip
Oris: Aquis Depth Gauge Chronograph

Der Aquis Depth Gauge Chronograph von Oris ist die zweite Evolutionsstufe der Dreizeigeruhr Aquis Depth Gauge von 2013. Hier wie dort kommt ein einfacher, aber genialer Tiefenmesser nach dem Boyle-Mariotte-Prinzip zum Einsatz: Wasser dringt in einen Kanal im Saphirdeckglas ein und presst die darin enthaltene … [mehr...]



Alles über Rolex: 116 Seiten über die begehrteste Uhrenmarke

Das Chronos Spezial Rolex steht ab heute am Kiosk
Chronos Spezial Rolex 2015

Jeder kennt Rolex, und fast jeder Uhrenfan will eine Rolex besitzen. Aber weiß jeder Rolex-Fan alles über „seine“ Marke? Wissenslücken stopft das nun erhältliche 116-seitige Chronos Spezial Rolex, das alle Chronos-Artikel über Rolex seit 2011 bündelt. Es bietet die Modellhistorien von Sportuhrenikonen … [mehr...]



Alpina: Alpiner 4 Flyback Chronograph – Baselworld 2015

Manufaktur-Flyback
Alpina: Alpiner 4 Flyback Chronograph

Mit dem Alpiner 4 Flyback Chronograph stellt Alpina im 133. Jahr seines Bestehens den ersten eigenen Chronographen vor – ausgestattet mit Schaltrad und Flyback-Funktion. Über drei Jahre hinweg hat die Manufaktur ein zifferblattseitiges Chronographenmodul mit nur 96 Komponenten für ihr bestehendes … [mehr...]



Girard-Perregaux: 1966 – Baselworld 2015

Gerillt statt glatt
Girard-Perregaux: 1966

Das klassische Modell 1966 von Girard-Perregaux gibt es nun auch mit traditionell guillochiertem Zifferblatt. Für das historisch anmutende Gestaltungsmerkmal hat sich die Schweizer Uhrenmarke passenderweise die kleinere Ausführung im 38-Millimeter-Roségoldgehäuse ausgesucht; die 41-Millimeter-Versionen … [mehr...]



Neue deutsche Welle: 5 junge Uhrenmarken

Kaufberatung – poppig, frech und andersartig
B. Junge & Söhne Modular Chrono

Nicht nur in der Schweiz, die für ihre Uhrmacherindustrie bekannt ist, auch in Deutschland entstehen viele neue Uhrenmarken. Sehen Sie fünf ausgewählte Marken und ihre Modelle: Manche der Zeitmesser sind poppig, frech und andersartig, wie die Musik der Achtziger. Doch deutschen Uhrenwelle surfen … [mehr...]



Meistersinger: Adhaesio – Baselworld 2015

Ein Zeiger, zwei Zeitzonen
Meistersinger: Adhaesio

Dank des Eta-Automatikkalibers 2893 kann Meistersinger neuerdings eine Einzeigeruhr mit zweiter Zeitzone anbieten – Datum inklusive. Der lateinische Name Adhaesio symbolisiert das Haften beziehungsweise die Bindung eines Reisenden an seine Heimat oder sein Wunschziel. Die zweite Zeitzone ist … [mehr...]



Seiko: Grand Seiko 62GS – Baselworld 2015

Die erste Grand-Seiko-Automatikuhr kehrt zurück
Seiko: Grand Seiko 62GS

Die erste Automatikuhr in der Linie Grand Seiko erschien 1967 unter dem Namen 62GS. Heute, 48 Jahre später, bringt Seiko das Modell als originalgetreue Neuauflage innerhalb der Grand Seiko Historical Collection zurück – erhältlich in Edelstahl sowie Gelb-, Rot- und Weißgold. Wie … [mehr...]



Ulysse Nardin: Ulysse Anchor Tourbillon – Baselworld 2015

Neue Hemmung jetzt als Tourbillon
Ulysse Nardin: Ulysse Anchor Tourbillon, Weißgold

Ulysse Nardin hat seine 2014 vorgestellte neuartige Hemmung nun in einer Uhr untergebracht - und dabei gleich zum Tourbillon aufgerüstet. Das Ergebnis ist das klassisch gestaltete Ulysse Anchor Tourbillon im 44 Millimeter großen Weiß- oder Rotgoldgehäuse (je 18 Exemplare). Das Manufaktur-Handaufzugskaliber … [mehr...]



Mühle-Glashütte: Teutonia III Kleine Sekunde – Baselworld 2015

Klein statt zentral
Mühle-Glashütte: Teutonia III Kleine Sekunde

Mühle-Glashütte bringt seine Teutonia III Handaufzug von 2011 nun mit dezentraler Sekundenanzeige unter dem Namen Teutonia III Kleine Sekunde. Um diese Zifferblattaufteilung zu erreichen, verwendet Mühle als Basiskaliber ein Sellita SW 260 statt des SW 200. Das Abbauen der Automatikgruppe, eigene … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash