Über Alexander Krupp
Alexander Krupp, Jahrgang 1977, ist seit 2006 Redakteur bei Chronos. Er liebt Uhren, Aufenthalte in der freien Natur und alles, was retro ist. Seine Tätigkeit in der Medienbranche startete – nach Abschluss eines Magisterstudiums der Germanistik und Anglistik – im Jahr 2002 bei einer Werbeagentur, gefolgt von einem Fachzeitschriftenvolontariat, beides in München.

Omega: Seamaster Bullhead Rio Co-Axial Chronograph Limited Edition

Chronograph als Sonderedition zu den Olympischen Spielen
Omega: Seamaster Bullhead Rio Co-Axial Chronograph Limited Edition

Die Schweizer Sportuhrenmarke Omega trat bereits 1932 bei den Olympischen Sommerspielen in Los Angeles als offizieller Zeitnehmer in Erscheinung und ist längst zu einer festen Größe in der Sportzeitmessung geworden. In dieser Tradition gibt es immer wieder olympische Sondermodelle wie den brandneuen … [mehr...]



Panerai: Luminor Marina 8 Days Acciaio

Nostalgische Edelstahluhr
Panerai: Luminor Marina 8 Days Acciaio

Die Luminor Marina 8 Days Acciaio von Panerai trägt auf dem Zifferblatt die historisch inspirierte kreisförmige Aufschrift „8 giorni – brevettato“ (8 Tage – patentiert). Sie bezieht sich auf das Acht-Tage-Handaufzugskaliber P.5000, das seine Antriebskraft dank zweier seriell geschalteter Federhäuser … [mehr...]



Tudor: Fastrider Chrono

Der Chronograph zur Ducati Scrambler
Tudor: Fastrider Chrono

Wer das Kultmotorrad Ducati Scrambler sein Eigen nennt, findet im neuen Tudor Fastrider Chrono den passenden Begleiter für sportliche Zweiradausflüge. Wie die bisherigen Fastrider-Modelle misst der neue Stopper 42 Millimeter und hält Drücken bis 15 Bar stand. In diesem Jahr besteht das Gehäuse … [mehr...]



Tudor, Mühle, Seiko und Co.: 7 Taucheruhren im Bergsee

Chronos 04.2015 mit Praxis-Vergleichstest jetzt bestellbar
Chronos 4/2015

Tudor, Mühle-Glashütte, Seiko, Certina, Wempe, Marcello C und Steinhart: Alle diese Hersteller haben Taucheruhren für gehobene Ansprüche im Angebot. Welche taugt am meisten? Der Praxistest im kalten Bergsee zeigt es. Knackpunkte beim Tauchen mit Neoprenanzug sind eine ausreichend lange Bandverlängerung … [mehr...]



Ulysse Nardin: Marine Perpetual

Segeluhr mit ewigem Kalender
Ulysse Nardin: Marine Perpetual mit blauen Saphiren

Mit der Marine Perpetual bringt die Manufaktur Ulysse Nardin ihren innovativen, nur über die Krone einstellbaren ewigen Kalender erstmals in einer Segeluhr: In dem 45,8 Millimeter großen kautschukbeschichteten Edelstahlgehäuse ist das Manufaktur-Automatikkaliber UN-33 bis 200 Meter Tiefe vor Wassereinbruch … [mehr...]



Maurice Lacroix: Pontos S Regatta

Chronograph mit Regattacountdown
Maurice Lacroix: Pontos S Regatta

Vor einigen Jahren erlebten Uhren mit Regattacountdown einen Boom. Der Trend hält an, wie zum Beispiel die Pontos S Regatta von Maurice Lacroix zeigt. Die Funktionen basieren immer auf einem Chronographenmechanismus – hier in Form des Dubois-Dépraz-Moduls 2028 auf dem Automatikwerk Sellita SW 200. Der … [mehr...]



Ball: Engineer II Volcano – Baselworld 2015

Neuer Chronometer zur Baselworld
Ball: Engineer II Volcano

Die 1891 in den USA gegründete Marke Ball war ein wichtiger Chronometerlieferant für die Eisenbahn. Heute produziert Ball mit rund 40 Mitarbeitern im schweizerischen La Chaux-de-Fonds und lässt, der präzisionsverbundenen Firmengeschichte folgend, die meisten Uhren als Chronometer zertifizieren. So … [mehr...]



Tudor: Pelagos mit Manufakturkaliber – Baselworld 2015

70 Stunden Gangreserve dank beidseitig aufziehendem Rotor
Tudor: Pelagos (2015) mit Manufakturkaliber

Die bis 50 Bar druckfeste Pelagos gibt es bei Tudor bereits seit 2012, aber in diesem Jahr hat sie ein gewichtiges Upgrade in Form eines Manufakturwerks erfahren: Das Tudor-Automatikkaliber MT5612 ist erst das zweite eigene Kaliber der Marke. Es ersetzt das schlichte Eta 2824, das Tudor immerhin … [mehr...]



C. H. Wolf: Urban Big Date Business – Baselworld 2015

Schlichtes Modell mit Großdatum
C. H. Wolf: Urban Big Date Business

2014 wurde die Glashütter Uhrenmarke C.H. Wolf gegründet. Der Name stammt von dem im 19. Jahrhundert ortsansässigen Turmuhrenbauer Carl Heinrich Wolf. Das Atelier in der ehemaligen Turmuhrenfabrik haben die neuen Eigentümer samt Mobiliar und Gerätschaften von der Vorgängermarke Hemess übernommen. … [mehr...]



Haben Sie schon die aktuelle Chronos 03.2015?

Warum Sie die April/Mai-Ausgabe nicht verpassen sollten
Chronos 03/2015

Sie haben die aktuelle Chronos noch nicht am Kiosk oder im Watchtime.net-Shop gekauft? Am besten, Sie holen es schnell nach, denn neben einem Überblick der wichtigsten Messeneuheiten vom Genfer Uhrensalon SIHH und der weltgrößten Uhren- und Schmuckmesse Baselworld beantworten wir auch die … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash