Über Broer / Contributor
Robert-Jan Broer, Jahrgang 1977, lebt in den Niederlanden. Seine Leidenschaft sind Uhren. Er ist Autor bei verschiedenen Uhrenzeitschriften, bei AskMen.com und betreibt seit 2004 den Blog Fratellowatches. Seit März 2012 ist Robert-Jan Broer Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens Chronolytics.

Fratello Fundstücke: Die Top 5 Uhren im rechteckigen Gehäuse

Persönliche Uhren-High­lights
Cartier: Tank Louis Cartier XL

In meiner bescheidenen Armbanduhrensammlung befindet sich keine rechteckige Uhr. Meine Audemars Piguet Royal Oak „extra-flach” ist wahrscheinlich die einzige Uhr, die kein rundes Gehäuse besitzt. Uhren mit rechteckigem Gehäuse sind für meinen Geschmack etwas zu klassisch. Mir persönlich steht … [mehr...]



Fratello Fundstücke: Die Top 5 Uhren mit Mondphase

Persönliche Uhren-High­lights
Jaeger-LeCoultre: Master Calendar

Es ist Zeit für die Fratello Fundstücke! Die Überschrift "Uhren mit Mondphase" mag Sie vielleicht irritieren, es ist jedoch kein Geheimnis, dass ich eine Schwäche für die Omega Speedmaster Professional (auch bekannt unter dem Namen Moonwatch) habe. Aus diesem Grund dreht sich der Artikel um meine … [mehr...]



Patek Philippe: Nautilus – damals und heute

Sammler von Klassikern
Kaliber 324 S C

Patek Philippe gilt als einer der prestigeträchtigsten Uhrenhersteller der Schweiz. Das war schon immer so. Seine oftmals reichen Kunden finden sich in aller Welt und darunter gibt es Angehörige von Königshäusern und Wirtschaftskapitäne. Es ist die Uhrenmarke mit einem der bekanntesten Werbeslogans: … [mehr...]



Omega: Constellation

Ungefeierte Jubiläen
Omega Constellation von 1952

Aus nicht näher bekannten Gründen beschloss man bei Omega, zwar an den 50. Geburtstag der ersten Uhr im Weltall zu erinnern, nicht aber an eine andere bedeutende Kollektion, die Constellation. Genau genommen könnte man 2012 an die Einführung von zwei Uhrenmodellen der Constellation erinnern. An … [mehr...]



Leidenschaft: Uhren-Ikonen

Sammler von Klassikern
Diese Omega Speedmaster Professional 1967 kostete 1999 circa 900 Euro

Soweit ich zurückdenken kann, habe ich mich für Uhren interessiert. Da ich in den 1980er Jahren aufgewachsen bin, spielten mechanische Uhren in meiner Kindheit praktisch keine Rolle und ich wusste nicht einmal, dass es so etwas gibt. Ich wuchs mit Casio auf und später mit Swatch. Ich habe immer noch … [mehr...]