Über Broer / Contributor
Robert-Jan Broer, Jahrgang 1977, lebt in den Niederlanden. Seine Leidenschaft sind Uhren. Er ist Autor bei verschiedenen Uhrenzeitschriften, bei AskMen.com und betreibt seit 2004 den Blog Fratellowatches. Seit März 2012 ist Robert-Jan Broer Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens Chronolytics.

Uhrenbox, Uhrenbeweger & Co.: 3 Möglichkeiten zur sicheren Uhrenaufbewahrung

Tipps zum richtigen Schutz der Uhrensammlung
Wie bewahre ich meine Uhren auf? Bankschließfach

Wenn Sie mehr als eine Uhr besitzen, können Sie schon von einer Uhrensammlung sprechen. Doch was machen Sie mit Ihrer anderen Uhr oder Ihren anderen Uhren, wenn Sie außer Haus oder für mehrere Tage nicht in der Stadt sind? Teilen Sie aus Sicherheitsgründen in jedem Fall niemandem mit, wo Sie die … [mehr...]



Gefälschte Uhren: Wie Sie echte Uhren von Replica Uhren unterscheiden

Wissen ist der Schlüssel für die richtige Entscheidung beim Uhrenkauf
Ein bekanntes Modell mit einem ungewöhnlichen Zifferblatt: eine Rolex Datejust mit deutscher Schrift

In diesem Artikel aus meinem Blog Fratellowatches möchte ich gleich zu Beginn ein kleines Geständnis machen. Es ist nichts, worauf ich sonderlich stolz bin, es zeigt aber, wie leicht man getäuscht werden kann. 2003 begann ich mit der Suche nach einem Oyster-Armband für meine Rolex Datejust, die ich … [mehr...]



Fratello-Fundstücke: Rolex-Uhren
besser gebraucht oder neu kaufen?

Tipps für den Erwerb von Rolex Daytona, Datejust, Sea-Dweller & Co.
Rolex GMT-Master (Referenz 1675) mit verfärbter Leuchtmasse und ausgeblichener Lünette.

In diesem Artikel aus meinem Blog Fratellowatches möchte ich meine persönliche Meinung zum Sammeln oder Kaufen von Rolex-Uhren darlegen. Dies nur als Warnung vorab. Denn ob es nun gefällt oder nicht, Rolex Daytona, Rolex Datejust, Rolex Sea-Dweller und Konsorten stehen bei potentiellen Uhrenkäufern … [mehr...]



Fratello Fundstücke: Die Top 10 Uhrwerke für Chronographen

Welche Chronographenwerke bevorzugt Uhrensammler Robert-Jan Broer?
Zenith: El Primero

Einer meiner Freunde aus der Gemeinde der Uhrenliebhaber, der leider vor ein paar Jahren verstarb, hatte eine besondere Vorliebe für Chronographen und beendete sogar jede seiner E-Mails mit den Worten „Chronographen werden, wie alle guten Dinge im Leben, nur mit der Zeit besser…“. Wenn Sie mehr … [mehr...]



Fratello Fundstücke: Die Top 5 Uhren im rechteckigen Gehäuse

Persönliche Uhren-High­lights
Cartier: Tank Louis Cartier XL

In meiner bescheidenen Armbanduhrensammlung befindet sich keine rechteckige Uhr. Meine Audemars Piguet Royal Oak „extra-flach” ist wahrscheinlich die einzige Uhr, die kein rundes Gehäuse besitzt. Uhren mit rechteckigem Gehäuse sind für meinen Geschmack etwas zu klassisch. Mir persönlich steht … [mehr...]



Fratello Fundstücke: Die Top 5 Uhren mit Mondphase

Persönliche Uhren-High­lights
Jaeger-LeCoultre: Master Calendar

Es ist Zeit für die Fratello Fundstücke! Die Überschrift "Uhren mit Mondphase" mag Sie vielleicht irritieren, es ist jedoch kein Geheimnis, dass ich eine Schwäche für die Omega Speedmaster Professional (auch bekannt unter dem Namen Moonwatch) habe. Aus diesem Grund dreht sich der Artikel um meine … [mehr...]



Patek Philippe: Nautilus – damals und heute

Sammler von Klassikern
Kaliber 324 S C

Patek Philippe gilt als einer der prestigeträchtigsten Uhrenhersteller der Schweiz. Das war schon immer so. Seine oftmals reichen Kunden finden sich in aller Welt und darunter gibt es Angehörige von Königshäusern und Wirtschaftskapitäne. Es ist die Uhrenmarke mit einem der bekanntesten Werbeslogans: … [mehr...]



Omega: Constellation

Ungefeierte Jubiläen
Omega Constellation von 1952

Aus nicht näher bekannten Gründen beschloss man bei Omega, zwar an den 50. Geburtstag der ersten Uhr im Weltall zu erinnern, nicht aber an eine andere bedeutende Kollektion, die Constellation. Genau genommen könnte man 2012 an die Einführung von zwei Uhrenmodellen der Constellation erinnern. An … [mehr...]



Leidenschaft: Uhren-Ikonen

Sammler von Klassikern
Diese Omega Speedmaster Professional 1967 kostete 1999 circa 900 Euro

Soweit ich zurückdenken kann, habe ich mich für Uhren interessiert. Da ich in den 1980er Jahren aufgewachsen bin, spielten mechanische Uhren in meiner Kindheit praktisch keine Rolle und ich wusste nicht einmal, dass es so etwas gibt. Ich wuchs mit Casio auf und später mit Swatch. Ich habe immer noch … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash