Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:


Über Gisbert L. Brunner
Gisbert L. Brunner interessiert sich seit Jugendtagen für mechanische Uhren. Anfang der 80er Jahre begann er, aus der Leidenschaft einen Beruf zu machen. Inzwischen kann er mehr als 20 Buchveröffentlichungen vorweisen und zahlreiche Artikel und Beiträge für internationale Zeitschriften und Fachmagazine.

Rolex: Submariner

Historie einer Tauchlegende
1953: Submariner Referenz 6204. Eine ähnliche Uhr kostete 2009 bei Antiquorum 30.000 CHF

Die 1953 konzipierte Rolex Submariner ist zum Archetyp einer Taucheruhr ­geworden. Rolex-Gründer Hans Wilsdorf verband Eleganz und Sportlichkeit zu einer langjährigen Erfolgsgeschichte.   Die Rolex Submariner entsteht Hans Wilsdorf, dem Generaldirektor der von ihm ins Leben gerufenen … [mehr...]



Rolex: Jean-Frédéric Dufour wird neuer CEO

Ehemaliger Zenith-CEO wechselt zu Rolex
Neuer Rolex-CEO: Jean-Frédéric Dufour

Am 3. Februar 2014 feierte Gian Ricardo Marini seinen 67. Geburtstag. Schon bei seiner Berufung im Mai 2011 war klar, dass seine Zeit als CEO des Uhrengiganten Rolex nur von begrenzter Dauer sein wird. Heute, am 14. April 2014 überschlugen sich förmlich die Ereignisse: Schon vormittags war durchgesickert, … [mehr...]



Hublot: Classic Fusion Power Reserve 8 Days

Classic Fusion-Kollektion wird zur Baselworld 2014 erweitert
Hublot: Classic Fusion Power Reserve 8 Days, Titangehäuse

Die eleganteste Uhrenserie der Genfer Manufaktur Hublot, die Classic Fusion, erhält Zuwachs: Das neue Modell Classic Fusion Power Reserve 8 Days besitzt neben der bereits bekannten kleinen Sekunde und einem Fensterdatum noch eine kreissegmentförmige Gangreserveanzeige bei der Zehn. Diese zeigt an, … [mehr...]



Werkstoffe und Materialien mechanischer Uhren: Spiromax, Pulsomax und Gyromax

Silinvar für die Serienproduktion von Ankerhemmungen und Spiralfedern
Spiromax-Spirale aus Silinvar

Zur Optimierung des Werkstoffs Silizium und zur Entwicklung einer praktikablen Verfahrenstechnik für die Serienproduktion von Ankerhemmungen und Spiralfedern starteten Patek Philippe, die Swatch Group und Rolex 2003 mit dem CESM, an dem die Swatch Group beteiligt ist, ein durchaus ehrgeiziges Projekt. … [mehr...]



Werkstoffe und Materialien mechanischer Uhren: Diamant

Das härteste Material der Welt
CVD-Prozesskammer: Der Plasmastrahl lässt den Diamant wachsen

Silizium ist gut, aber für Uhren gibt es im Grunde genommen einen besseren Werkstoff, den Frauen gerne als besten Freund bezeichnen: Diamant, das härteste Material überhaupt. Hier kann Ulysse Nardin abermals als Pionier gelten. Am 26. April 2002 gab es erste Kontakte mit der GFD, Gesellschaft für … [mehr...]



Porsche Design: Marke geht eigene Wege

Scheidung auf Chinesisch
Patrick Kury

Von Antonio Calce kam gestern, 22.10.2013, die schriftliche Bestätig dessen, was ich bereits am 21.10.2013 in meinem Blog http://gisbert-brunner.gq.de gepostet habe: Seit vergangener Woche ist er nicht mehr CEO der Eterna. Der Manager mit italienischen Wurzeln möchte sich künftig wieder auf seine … [mehr...]



Girard-Perregaux und JeanRichard: Neue deutsche Vertriebsstruktur

Die Tinte ist trocken
Michele Sofisti: Sowind Group CEO

Der Vertrag ist unterzeichnet, die Tinte trocken. Und damit ist definitiv, dass die Münchner Niederlassung der mittlerweile mehrheitlich zu Kering, ex PPR gehörenden Sowind-Gruppe Ende 2013 ihre Aktivitäten einstellt. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat das keine besonders angenehmen Konsequenzen: … [mehr...]



Werkstoffe und Materialien mechanischer Uhren: Silizium

Im Zeichen mechanischer (R)Evolution
Ulysse Nardin: Das Werk einer Freak

An diesem Faktum lässt sich definitiv nicht rütteln: 2001 läutete Ulysse Nardin eine neue Material-Ära in der Zeitmessung ein. Der mittlerweile verstorbene Hauptaktionär Rolf Schnyder und sein damaliger Chefkonstrukteur Ludwig Oechslin, beides in ihrer Weise Freaks, zeichnen sich verantwortlich … [mehr...]



Werkstoffe und Materialien mechanischer Uhren: Zirkonoxidkeramik

Werkstoff dauerschön
Die Verarbeitung von Zirkonoxidkeramik erfolgt anfänglich allein mit Hilfe von Pressverfahren und anschließendem Sintern oder per CIM

Wirklich geschmeidig geht das Wort nicht über die Lippen: Zirkonoxidkeramik. Aber dieser Werkstoff hat es in sich. In der Technik, im Engineering und in der Rehabilitationsmedizin ist er beinahe unentbehrlich. Wer sich mit dem Basismaterial befasst, muss in den Archiven bis ins Jahr 1789 stöbern. Da … [mehr...]



Werkstoffe und Materialien von Uhren: Quarz

Die Uhrengeschichte des Kristalls
Die weltweit erste Quarzuhr: Sie entstand 1929, als Marrison einen Synchronmotor an den Quarz-Frequenzgenerator anschloss

Chemisch ist Quarz, gerne auch Bergkristall genannt, reines Siliziumdioxid (SiCh), also ein gleichermaßen farbloses wie transparentes Mineral. Durch den Schmelzprozess nimmt es seine glasähnliche Gestalt an. Der 1859 geborene Franzose Pierre Curie entdeckte und erforschte ab 1880 die piezoelektrischen … [mehr...]