Über Rüdiger Bucher
Eine Zeitschrift nur über Uhren? So etwas im Zeitschriftenhandel vorzufinden, überraschte mich 1995 schon ein wenig. Umso überraschender für mich selbst, dass ich mich nur wenige Monate später als Redakteur beim Ebner Verlag wiederfand, allerdings noch nicht im Uhrenbereich. Zunächst machte ich ein Magazin über hochwertige Schreibgeräte namens „Scriptum“. Auch da ging es um exklusive Produkte, doch mindestens so begeistert war ich von der Welt der hochwertigen mechanischen Uhren, über die meine Kollegen von Chronos schrieben. 1999 wechselte ich zur Chronos und bin seit 1. 1. 2005 deren Chefredakteur. Es gibt keinen Job auf der Welt, den ich lieber machen würde. Denn das, was sich seit 20 Jahren in der Uhrenszene tut, ist genauso faszinierend wie die Arbeit in einem Verlag – erst recht in unserer Zeit der Veränderung. Als ich anfing, gab es Zeitschriften, und das war’s. Heute verbreiten wir unsere Inhalte zusätzlich über unsere eigenen Websites, über Newsletter, iPad, Facebook und und und. Neben den vielen Reisen zu Uhrenmanufakturen in die Schweiz und nach Glashütte genieße ich auch die Zusammenarbeit mit unseren Kollegen in den USA, China, Korea, Japan, Polen, Indien, Dubai, Brasilien und den Niederlanden. Seit 2014 bin ich Redaktionsdirektor für unsere Uhrensparte. Mein Verantwortungsbereich umfasst jetzt Chronos, Uhren-Magazin, Klassik Uhren sowie unser Schwestermagazin WatchTime in den USA, wobei ich eng mit den Chefredakteuren dieser Hefte zusammenarbeite. Alle meine Kollegen sind faszinierende Menschen und große Uhrenkenner. Ich ziehe einen enormen Gewinn daraus, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Außer den Uhren liebe ich England und reise oft dorthin, vor allem in meine Lieblingsstadt London. Weitere Leidenschaften von mir sind der Fußball und seine kulturellen Hintergründe sowie britische Pop- und Rockmusik – zwei Themen, die auch mit England zu tun haben.

Interview mit Juan-Carlos Torres, CEO von Vacheron Constantin

Über die neuen Chronographen der Linie Harmony
Rüdiger Bucher und Juan-Carlos Torres

Für die aktuelle Ausgabe von Chronos, Heft 02.2015, habe ich mit Juan-Carlos Torres, dem Chef von Vacheron Constantin, gesprochen. Im Interview geht es vor allem um die neuen Chronographen der Linie Harmony – es sind die ersten mit Vacheron-eigenen Manufakturwerken. Torres erklärt, … [mehr...]



Vacheron Constantin: Harmony Dual Time – SIHH 2015

3 neue Uhren mit zweiter Zeitzone
Vacheron Constantin: Harmony Dual Time

In der neuen Kollektion Harmony bringt Vacheron Constantin nicht nur Chronographen mit hauseigenen Werken sondern unter der Bezeichnung Harmony Dual Time auch drei neue Uhren mit zweiter Zeitzone. Die beiden Herrenvarianten gibt es in Weißgold und Rotgold, die etwas kleinere Damenuhr in Weißgold … [mehr...]



8 Highlights vom Genfer Uhrensalon SIHH 2015

Acht aktuelle Wristshots
IMG_8718.JPG

Diese Woche findet der Genfer Uhrensalon SIHH 2015 statt, mit dem traditionell jedes neue Uhrenjahr beginnt. Auf der Messe präsentieren Uhrenmarken des Richemont-Konzerns ihre Neuheiten ausschließlich einem geladenen Publikum, bestehend aus Journalisten und Händlern. Das macht jedes Jahr sehr viel … [mehr...]



Montblanc trotzt Putin – SIHH 2015

Die Weltzeituhr Heritage Spirit Orbis Terrarum wurde neu bedruckt
Montblanc: Heritage Spirit Orbis Terrarum

Als Montblanc Ende Oktober 2014 seine neue Weltzeituhr Heritage Spirit Orbis Terrarum vorstellte, war die Anzeige auf dem Städtering falsch. Das war nicht die Schuld von Montblanc: Zwei Wochen zuvor hatte Russlands Präsident Wladimir Putin für das Riesenreich die ganzjährige Winterzeit eingeführt. … [mehr...]



3 neue Chronographen von Vacheron Constantin mit Manufakturwerken – SIHH 2015 (Preisupdate)

Vacheron Constantin präsentiert neue Serie "Harmony"
Vacheron Constantin: Harmony Chronograph Ultralflach

Darauf hat die Fachwelt lange erwartet: Auf dem Genfer Uhrensalon SIHH 2015 zeigt Vacheron Constantin sein erstes eigenes Chronographenkaliber. Genauer gesagt, sind es sogar drei. Für die neuen Manufakturkaliber führt Vacheron Constantin eine neue Kollektion ein: Harmony. Für die aktuelle Kollektion … [mehr...]



Montblanc-Chef Jérôme Lambert im Interview

Über die Kollektion Meisterstück Heritage und darüber, wie der CEO Montblanc führen will
Montblanc: CEO Jérôme Lambert

Er war noch nicht richtig bei Montblanc, da gab er schon mächtig Gas: Ende April 2013 hatte Jérôme Lambert das Angebot erhalten, zur Hamburger Luxusmanufaktur zu wechseln, am 8. Mai wurde er als neuer CEO vorgestellt. Obwohl seine Amtszeit offiziell erst am 1. Juli begann, war er schon einen Monat … [mehr...]



Montblanc: Heritage Spirit Orbis Terrarum – SIHH 2015

Die Welt auf einen Blick
Montblanc: Heritage Spirit Orbis Terrarum

Die neue Weltzeituhr Montblanc Heritage Spirit Orbis Terrarum verbindet eine intuitive Ablesbarkeit mit einer einfachen Einstellung. Die Weltkarte in der Zifferblattmitte zeigt immer an, wo auf der Erde gerade Tag und Nacht ist. Dafür sorgt ein mehrschichtiger Zifferblattaufbau: Auf der obersten Saphirglasscheibe … [mehr...]



Patek Philippe: World Time Moon Referenz 5575

Edle Weltzeituhr
Patek Philippe: World Time Moon Referenz 5575

Zum 175-jährigen Bestehen von Patek Philippe kehrt die bekannte Weltzeituhr, bei der sich alle Zeitzoneneinstellungen mit einem einzigen Drücker verstellen lassen, mit neuem Gesicht zurück: Der Stundenzeiger der World Time Moon Referenz 5575 ist in der Form der Sternekonstellation »Kreuz des Südens« … [mehr...]



A. Lange & Söhne: 6 Gründe für den Erfolg

Warum die Uhren von A. Lange & Söhne so beliebt sind
Grund 1: Raffiniertes Design. Die Lange 1 brachte frischen Wind ins 1994 verstaubte Uhrendesign

Vor 20 Jahren präsentierte A. Lange & Söhne seine ersten vier Armbanduhren nach der Enteignung 1948 – darunter die Lange 1, die längst zur Uhrenikone geworden ist. Warum ist A. Lange & Söhne nachhaltig so erfolgreich geworden? Sechs Gründe erklären den Aufstieg zur begehrten Luxusuhrenmarke: Grund … [mehr...]



20 Jahre Lange 1: Jubiläumsmodell Lange 1 Tourbillon Handwerkskunst

Die Platinuhr mit schwarzem Emailzifferblatt wird nur 20-mal gebaut
Lange 1 Tourbillon Handwerkskunst

A. Lange & Söhne feiert das 20-jährige Bestehen seiner Kultuhr Lange 1 mit dem auf nur 20 Exemplare limitierten Sondermodell Lange 1 Tourbillon Handwerkskunst. Vom bekannten Lange 1 Tourbillon unterscheidet sich die Jubiläumsuhr optisch in erster Linie durch das Zifferblatt aus schwarzem Email, … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash