Über Gwendolyn Benda
Seit Anfang 2014 bin ich Transaction Editor in der Redaktion von Watchtime.net. Das heißt: Texte schreiben und aufbereiten, Newsletter erstellen, Social Media pflegen. Aber auch Dinge wie Reichweite, Anfragen und Sichtbarkeit bei Suchmaschinen im Auge zu behalten; also in Daten erspüren, was sich die Nutzer von Watchtime.net (und alle, die es werden sollen) wünschen. Diese neue Form des Redakteurshandwerks ist ein spannender Aspekt meines Berufes, der zweite ist das unerschöpfliche Thema Uhr. Eine erste Ahnung davon, wie viel Kreativität und Know-how der Konstruktion und Fertigung eine Armbanduhr in sich trägt, bekam ich durch einen Studentenjob beim Ebner Verlag. Auch heute noch – fast zehn Jahre später, nach einem Volontariat und anschließender Tätigkeit als Redakteurin beim UHREN-MAGAZIN – erstaunt es mich jeden Tag aufs Neue, welche Funktionen und Komplikationen auf diesem engsten Raum realisierbar sind.

Mido: Baroncelli Heritage – Baselworld 2016

Flache Uhr zur Feier von 40 Jahren Baroncelli
Mido: Baroncelli Heritage

Seit 40 Jahren gibt es die Kollektion Baroncelli; aus diesem Anlass lanciert Mido eine neue Uhr, die zugleich die flachste innerhalb der Linie ist: die Baroncelli Heritage. Ihr Edelstahlgehäuse misst 39 Millimeter im Durchmesser und gerade einmal 6,95 Millimeter in der Höhe. Durch beiseitig … [mehr...]



Armin Strom: Edge Double Barrel – Baselworld 2016

Neue Skelettuhr im technischen Look
Armin Strom: Edge Double Barrel

Die Schweizer Uhrenmarke Armin Strom hat ihren Ursprung in den Skelettuhren ihres Gründers, des Uhrmachers und Uhrenrestaurators Armin Strom. Die aktuellen Modelle tragen diese Tradition spürbar in sich. Zur Baselworld 2016 setzt die Manufaktur, die seit 2006 als Aktiengesellschaft von Mehrheitsinhaber … [mehr...]



Breitling: Navitimer 1884

Retro-Fliegeruhr erinnert an die Breitling-Historie
Breitling: Navitimer 1884

Mit dem Navitimer 1884 erinnert Breitling an diverse Aspekte seiner Historie. Dementsprechend entfaltet die Fliegeruhr schon auf den ersten Blick eine gewisse Retrowirkung. Sie erscheint zur Erinnerung an das Breitling-Gründungsjahr 1884 in einer Auflage von 1.884 Exemplaren. Der neue Navitimer … [mehr...]



Laurent Ferrier: Galet Classic Square Tourbillon Double Balance-Spring Sector Dial – Baselworld 2016

Ein Kissengehäuse für das Tourbillion
Laurent Ferrier: Galet Classic Square Tourbillon Double Balance-Spring Sector Dial – Baselworld 2016

Zur Baselworld 2016 stellt Laurent Ferrier eine neue Uhr mit umfangreichem Namen vor: die Galet Classic Square Tourbillon Double Balance-Spring Sector Dial. Damit ist das hauseigene Tourbillon-Handaufzugswerk LF 619.01 erstmals in dem kissenförmigen Galet-Classic-Square-Gehäuse erhältlich, das Laurent … [mehr...]



Lebeau-Courally: Phase de Lune – Baselworld 2016

Erste Uhr mit Manufakturwerk für die belgischen Marke
Lebeau-Courally: Phase de Lune in Weißgold

Lebeau-Courally wurde 1865 im belgischen Liège gegründet und ist ursprünglich Hersteller von Jagdwaffen, die speziell für Sammler mit individuellen und sehr aufwendigen Gravuren hergestellt werden. Neben weiteren Luxusgütern vertreibt Lebeau-Courally auch Uhren; mit dem Kauf des Werkeherstellers … [mehr...]



3 Klassiker mit Großdatum

Für welche Manufakturen das Großdatum typisch ist und wer es sonst noch bietet
A. Lange & Söhne: Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender

Das Datum ist die nützlichste Zusatzfunktion einer Uhr, das Großdatum die komfortable Version davon. Von der herkömmlichen Datumsanzeige unterscheidet sich das Großdatum darin, dass es von zwei Elementen dargestellt wird: einem für die Zehner und einem für die Einer. So können zwei Scheiben … [mehr...]



Junghans: Max Bill Handaufzug – Baselworld 2016

3 neue Farben für den Uhren-Klassiker
Junghans: Max Bill Handaufzug mit Milanaiseband

Junghans legt die Max Bill Handaufzug zur Baselworld 2016 in drei frühlingsfrischen Farben auf. Mit 34 Millimetern Gehäusedurchmesser war der Klassiker in den 1960er-Jahren eine normale Herrenuhr, heute gilt diese Größe vor allem als passend für Damen. Die drei neuen Versionen unterstreichen den … [mehr...]



Speake-Marin: Spirit Seafire Blue & White – Baselworld 2016

Chronograph in limitierter Auflage
Speake-Marin: Spirit Seafire Blue

Mit dem Chronographen Spirit Seafire Blue & White lanciert Speake-Marin zur Baselworld 2016 erstmals eine limitierte Edition in der Spirit-Modellfamilie. Jeweils 28 Exemplaren wird es mit blauem Kautschukband und blauen Zählern für Minuten und Stunden geben, ebenso viele mit weißem Band und weißen … [mehr...]



Bomberg: Bolt-68 Black Nails Badass – Baselworld 2016

Totenkopfuhr mit noch mehr Nägeln
Bomberg: Bolt-68 Black Nails Badass

Bomberg erweitert zur Baselworld 2016 seine Kollektion der Totenkopfuhren um zwei neue Badass-Modelle: die Bolt-68 Black Nails Badass ganz in Schwarz und die Bolt-68 Steel Nails Badass mit ungeschwärztem Edelstahlgehäuse. Beide Varianten sind 45 Millimeter groß, arbeiten mit dem Automatikwerk … [mehr...]



Junghans: Meister Pilot – Baselworld 2016

Die Junghans-Fliegeruhr als Serienmodell
Junghans: Meister Pilot, Serienmodell mit beiger Leuchtmasse und braunem Nietband

Nachdem Junghans im Herbst 2015 eine limitierte Vorab-Edition der Meister Pilot vorgestellt hatte, folgt das auf der Baselworld 2016 gezeigte Serienmodell in zwei Ausführungen. Sie unterscheiden sich durch die Farbe ihrer vernieteten Lederbänder und durch die Farbe der Leuchtmasse. Zum … [mehr...]



 

Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash