Über Redaktion
Watchtime.net ist das hochklassige Portal für feine mechanische Uhren im deutschsprachigen Raum. Neben der eigenständigen Online-Redaktion stehen hinter Watchtime.net die führenden Special-Interest-Magazine Chronos, Uhren-Magazin sowie Klassik Uhren.

5 Fakten über Omega

Hätten Sie's gewusst...?
Die Omega Seamaster Diver Referenz 2541.80.00 wurde 1995 von Pierce Brosnan getragen.

Dass die Schweizer Uhrenmarke Omega 1848 gegründet wurde, wissen Fans und Kenner. Aber wissen Sie zum Beispiel auch, wie die Marke 1894 zu ihrem Namen kam – und ganz nebenbei die Uhrenwelt dauerhaft veränderte? Das und vier andere Fakten über Omega verrät die Redaktion vom UHREN-MAGAZIN hier. Fakt … [mehr...]



Breitling, Omega, Rolex & Co: 10 Uhren mit Manufakturkaliber

Aktuelle Modelle unter 10.000 Euro
Rolex: Oyster Perpetual in Blau mit 39 Millimetern Durchmesser

Immer mehr Uhrenherstellern gelingt es, Manufakturkaliber zu konzipieren und herzustellen. Und diese sind nicht allein der Haute Horlogerie vorbehalten: Es wird auch gezielt in neue Basiswerke investiert, die für den Einsatz in Großserien gedacht sind, oder in möglichst wartungsarme … [mehr...]



IWC: Ingenieur

Die Geschichte der IWC-Uhr für Techniker
Bei der Ur-Ingenieur von 1954/55 weist der Blitz in ihrem Logo auf den Schutz vor Magnetfeldern hin

Bereits seit Ende 1954 gehört die IWC Ingenieur zur Modellpalette der Schaffhauser Manufaktur. Eher zurückhaltend gestaltet, unterscheidet sich die Uhr äußerlich wenig von anderen Modellen der damaligen Zeit. Sie zeichnet sich durch ihren hohen Anspruch an Wasserdichte, Magnetfeldschutz und Gangpräzision … [mehr...]



Besuch beim Uhrenhersteller Piaget

In Genf werden die Gehäuse gefertigt, im Schweizer Jura die Uhrwerke
Piaget Manufaktur

Nach einem Besuch der Manufaktur von Piaget im Genfer Industrievorort Plan-les-Ouates ist man auf jeden Fall ein wertvollerer Mensch. Das ist ganz wörtlich gemeint: Es bleibt tatsächlich eine winzige Menge von Goldstaub in Haar und Kleidung haften, wenn man durch die Hallen geht, in denen Uhrengehäuse … [mehr...]



5 Fakten über Rolex

Wussten Sie schon...?
Im ersten James-Bond-Kinofilm (1962) trug der berühmte Agent eine Rolex Submariner. Unter Sammlern wird die Referenz 6538 deshalb bis heute "James Bond Sub" genannt.

Rolex ist eine Uhrenmarke, die Bekanntheit genießt, wie keine andere. Aber kennen Sie sich wirklich aus? Das UHREN-MAGAZIN präsentiert fünf Fakten über Rolex, die sogar manch' einen Uhrenkenner überraschen werden. Hätten Sie's gewusst? Fakt #1 über Rolex: Das Konzept der Wasserdichtheit Rolex … [mehr...]



Watchstars 2016

Über 200 Uhren durch die internationale Fachjury nominiert
Eine Sonnenuhr steht symbolisch für den internationalen Uhren-Award.

Die internationale Fachjury aus über 60 Uhrenexperten hat die Kandidaten für die Watchstars Awards 2016 nominiert. Die Experten aus über 15 Ländern haben ein breites Portfolio in den fünf Kategorien »Classic Stars« (31 Nominierungen), »Technical Stars« (38 Nominierungen), »Stars of a Lifetime« … [mehr...]



Lehmann Schramberg: Hightech statt Kuckucksuhr

Wie die Uhrenmarke Lehmann Schramberg entstand und wodurch sie sich abhebt
Lehmann Schramberg: Intemporal Fensterdatum Basic

Ein Uhrmacher beugt sich über einen alten Holztisch, an dem schon sein Großvater Räder poliert und Unruhn ausgewuchtet hat. In dem kleinen Raum herrscht konzentrierte Stille, der Uhrmacher ist ganz in die Welt versunken, die sich ihm durch seine Lupe eröffnet. So oder ähnlich sehen die Bilder aus, … [mehr...]



Serie Designer-Uhren, Teil 3: Alexandre Peraldi, Baume & Mercier

Komfort für Auge, Handgelenk und Portemonnaie
Alexandre Peraldi, Designer von Baume & Mercier, im Interview mit Katrin Nikolaus, UHREN-MAGAZIN

Dass Gérald Genta die Royal Oak von Audemars Piguet und die Patek Philippe Nautilus entworfen hat, ist bekannt. Wer aber steckt hinter den zahlreichen anderen Uhren auf dem Markt? Und was haben sich die Designer bei ihren Entwürfen gedacht? Diesen Fragen geht unsere Serie Designer-Uhren nach, die in … [mehr...]



Glycine: In der Luft geboren

Einer traditionsreichen Marke wird neues Leben eingehaucht
Glycine: F104

Kenner alter Fliegeruhren haben die Marke Glycine, die heute Glycine Watch SA heißt, nie ganz aus den Augen verloren. Mit der Glycine Airman, erstmals vorgestellt 1953, erobert das Bieler Unternehmen in den 1950er- und 60er- Jahren den Weltmarkt. Diese Pilotenuhr verdankt ihren sensationellen … [mehr...]



H. Moser & Cie: Von Schaffhausen in die Welt

Tradition eines Uhren-Kosmopoliten
H. Moser & Cie.: Perpetual Calendar, blau

Very rare – sehr selten, so wirbt H. Moser & Cie. Anfang 2014 in seinen Anzeigen. Und unterstreicht diese Aussage damit, dass es sich wohl um die einzige Uhrenwerbung der Welt handelt, auf der keine Uhr zu sehen ist. In der Tat sind die Zeitmesser aus der Schweizer Manufaktur in Neuhausen am Rheinfall … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash