Zenith: Pilot Extra Special Chronograph | Baselworld 2017

Flieger-Chronograph in Bronze

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 19. April 2017

Meistens entdeckt man Bronze bei Taucheruhren. Zenith verwendet es nun für das Gehäuse der neuen Pilot Extra Special Chronograph. In dem 45 Millimeter großen Stopper arbeitet das Manufakturkaliber El Primero 4069 mit automatischem Aufzug.

Zenith: Pilot Extra Special Chronograph
Zenith: Pilot Extra Special Chronograph

Es bietet eine Stoppfunktion mit 30-Minuten-Zähler bei drei Uhr und eine kleine Sekunde. Zeiger und Ziffern ähneln jenen der Zenith Special aus dem frühen 20. Jahrhundert, was die gewünschte Retro-Optik erzeugt. Ein khakigrünes Nubuklederband fixiert den Fliegerchronographen am Handgelenk. Der Preis: 7.500 Euro. mg

Audemars Piguet: Royal Oak Concept Supersonnerie – SIHH 2016

Nur wenigen Eingeweihten war es im letzten Jahr vergönnt, im eigens eingerichteten Akustikstudio bei Audemars Piguet dem Klang der damaligen Konzept-Uhr Royal Oak Concept RD#1 zu lauschen. Das Ergebnis achtjähriger Arbeit in Forschung und Entwicklung beeindruckte mit einem sauberen, klaren und vor allem voluminösen Klang, für den es der … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31951 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche