Tissot: Le Locle Small Second

3 Modellvariationen zur Baselworld 2014
Tissot: Le Locle Small Second

Bei der Le Locle Small Second konnte Tissot die Anzeigen der Zeit auf dem Zifferblatt dank eines neuen Uhrwerks, dem ETA 2825-3, beliebig arrangieren. Die kleine Sekunde wurde darum von ihrem prominenten Platz bei der Sechs auf fünf Uhr verschoben. Stunden und Minuten bleiben zentral, das Datumsfenster … [mehr...]



Moritz Grossmann: Jung und unabhängig

Sprechen Sie bei IBG 2014 mit Gründerin Christine Hutter!
Moritz Grossmann: Benu Tourbillon

Mit Benu und Atum liehen zwei Figuren aus der altägyptischen Mythologie den beiden Kollektionen der Glashütter Manufaktur Moritz Grossmann ihre Namen. So ungewöhnlich wie die Namensherkunft ist auch die Geschichte der Marke, die an das Erbe des bedeutenden Glashütter Uhrmachers Moritz Grossmann anknüpft. … [mehr...]



Nomos Glashütte – Auskunft aus erster Hand

Firmengründer Roland Schwertner persönlich – Baselworld 2014
Firmengründer Roland Schwertner erklärt persönlich, wohin die Reise für Nomos geht.

Auskunft erteilt an diesem Schalter der Chef persönlich. Auch wenn er öffentliche Auftritte sonst nicht liebt, den serviceorientierten Kontakt mit seinen Kunden lebt Roland Schwertner, der Gründer von Nomos Glashütte, geradezu vorbildlich vor. Und wohin die Fahrt geht, darüber steht er gern an Ort … [mehr...]



Ulysse Nardin: Anchor Escapement

Ulysse-Ankerhemmung zur Baselworld 2014
Ulysse Nardin: Ankerhemmung

Die Ulysse-Ankerhemmung ist eine völlig neue Konstruktion von Ulysse Nardin, bei der die Elastizität einer Blattfeder ermöglicht, dass der Anker ohne Ankerzapfen, also ohne Lagerung auskommt. Zur Hemmung gehört ein kreisförmiger Siliziumrahmen, in dessen Mitte der Anker auf einer Ebene an zwei Lamellen … [mehr...]



Sinn kontra Stowa: Fliegeruhren nach TESTAF-Norm

UHREN-MAGAZIN-Testbericht schon vor Erscheinen erhältlich
Die zwei Fliegeruhren erfüllen die neue TESTAF-Norm. Was diese dem Käufer bringt, testet das UHREN-MAGAZIn in seiner kommenden Ausgabe.

Der aktuelle Testbericht über den Vergleich der beiden TESTAF-zertifizierten Fliegeruhren von Sinn und Stowa ist ab sofort zum Download erhältlich. Um das TESTAF-Zertifikat zu erhalten, müssen beide Uhren konstruktive Umbauten über sich ergehen lassen. Denn die Ansprüche sind hoch: Eine TESTAF-zertifizierte … [mehr...]



Seiko: Perfektion und Understatement

Über die japanische Uhrenmarke Seiko und ihre elegante Linie Grand Seiko
Seiko: Grand Seiko Hi-Beat 36000

Nichts Geringeres als die beste Luxusuhr der Welt bauen – das wollten die Gründer von Grand Seiko, als sie die Serie 1960 unter dem Dach der japanischen Uhrenmarke Seiko ins Leben riefen. Um ihr Ziel zu erreichen, definierten die Gründer den sogenannten Grand Seiko Standard für Präzision und Zuverlässigkeit. … [mehr...]



Blancpain: Villeret Karussell Mondphase – Baselworld 2014

Frisch kombiniert im neuen Uhrwerk
Blancpain: Villeret Karussell Mondphase

Das gab es noch nie: ein Blancpain-Kaliber mit Karussell und Mondphasenanzeige. Im der Kollektion Villeret erscheint zur Baselworld 2014 das neue Automatikwerk 225L, das den so typisch lächelnden Mond auf dem Zifferblatt bei der Sechs mit dem Drehgestell im Fenster bei der Zwölf kombiniert. Das Karussell … [mehr...]



Panerai: Nostalgische Zeitmesser

Die Marke hinter den Linien Radiomir und Luminor
Panerai: Luminor Base 8 Days PAM00562

1860 in Florenz gegründet, orientiert sich die italienische Marke heute an ihrer Designtradition der Kampfschwimmeruhren. Berühmt wurde sie vor allem mit den beiden Linien Radiomir und Luminor, die auf historische Panerai-Modelle aus den 1930er- und 1950er-Jahren zurückgehen. Dieser Hauch der Vergangenheit … [mehr...]



Video-Interview: die Neuheiten der Manufaktur H. Moser & Cie.

CEO Edouard Meylan über eigene Werke, Spiralen und Hemmungen
Video-Interview H. Moser & Cie. Baselworld 2014

Mit der neuen Kollektion Venturer Small Seconds und dem Perpetual Calendar Black Edition, einem ewigen Kalender aus Titan mit schwarzer DLC-Beschichtung, möchte die Manufaktur H. Moser & Cie. neue Wege beschreiten. Die Schaffhausener Marke blickt auf eine lange Tradition zurück und stellt selbst … [mehr...]



Video-Interview: Raymond Weil setzt auf bezahlbaren Luxus

Vorstandsvorsitzender und Berater Olivier Bernheim über das Erbe von Raymond Weil
Video-Interview Raymond Weil Baselworld 2014

Im Januar 2014 verstarb Raymond Weil, der Firmengründer der gleichnamigen Uhrenmarke. Auch nach seinem Tod bleibt der Schweizer Uhrenhersteller ein Familienunternehmen. So fungiert der Schwiegersohn des Verstorbenen, Olivier Bernheim, als Vorstandsvorsitzender sowie Berater und der Enkel Elie Bernheim … [mehr...]