Nomos: Tangente Automatik – Baselworld 2015

Bestseller jetzt automatisch
Nomos Glashütte: Tangente Automatik

Das meistverkaufte Modell von Nomos Glashütte, die Tangente, bekommt ein neues Herz: Das neue Automatikwerk DUW 3001, wobei DUW für Deutsche Uhrenwerke – ein Unternehmen von Nomos Glashütte – steht. Es ist flach und soll für beste Gangeigenschaften sowie für besonders schmale, ausgewogene … [mehr...]



Omega Speedmaster – auf den Spuren der Moonwatch

Wo sind die Omega-Uhren gelandet, die auf dem Mond spazieren waren?
Zifferblattdetail der Omega Speedmaster, Referenz 105.012

Die Omega Speedmaster, auch bekannt als "Moonwatch", gehört zu den Ikonen der Schweizer Uhrmacherei. Der Chronograph besitzt eine reiche Geschichte, die mit der Einführung der Referenz 2915 im Jahr 1957 beginnt. Diese erste Omega Speedmaster ist auch als "Broad Arrow" bekannt, da ihre Zeiger … [mehr...]



Seiko: Grand Seiko 62GS – Baselworld 2015

Die erste Grand-Seiko-Automatikuhr kehrt zurück
Seiko: Grand Seiko 62GS

Die erste Automatikuhr in der Linie Grand Seiko erschien 1967 unter dem Namen 62GS. Heute, 48 Jahre später, bringt Seiko das Modell als originalgetreue Neuauflage innerhalb der Grand Seiko Historical Collection zurück – erhältlich in Edelstahl sowie Gelb-, Rot- und Weißgold. Wie … [mehr...]



Blancpain: L-evolution Tourbillon Karussell – Baselworld 2015

Zwei fliegende Gangregler
Blancpain: L-evolution Tourbillon Karussell

Blancpain kombiniert in der neuen L-evolution Tourbillon Karussell zwei Komplikationen, die beide der Ganggenauigkeit dienen: das neue Kaliber 2322V2 vereint ein Tourbillon und ein Karussell. Beide sind fliegend gelagert und über dem Zifferblatt schwebend. Das Tourbillon besteht aus einem Drehgestell, … [mehr...]



Eterna: Adventic GMT – Baselworld 2015

Fortschrittliche Technik und schlichte Ästhetik
Eterna: Adventic GMT

Die Adventic GMT von Eterna ist Zeitgeist pur. Ihr 42 Millimeter großes Edelstahlgehäuse mit sanft gewölbter Lünette, schlanken Bandanstößen sowie einer fein gerändelten Krone ist von unaufdringlicher Schlichtheit geprägt, das Zifferblatt in edlem Anthrazit auf das Wesentlichste reduziert. Doch … [mehr...]



Tissot: Chemin des Tourelles Gent – Baselworld 2015

Auf der Straße der Schweiz
Tissot: Chemin des Tourelles Gent, Rotgold

Chemin des Tourelles – so lautet der Straßenname im Schweizer Ort Le Locle, in der 1907 die Tissot-Manufaktur errichtet wurde und bis heute noch steht. So lautet aber auch der Name einer neuen Modellinie, die neben einer schlichten Dreizeigeruhr in vielen Varianten auch einen Chronographen enthält, … [mehr...]



14 ungewöhnliche Mondphasenuhren

Uhren mit Mondphasenanzeige
A. Lange & Söhne: Ewiger Kalender Terraluna

Die Mondphase trug in ihrer klassischen Form als stilbildendes Element zur Renaissance der Mechanikuhr in den 1980er ­Jahren bei. Nun landen immer mehr ungewöhn­liche Mondphasenanzeigen auf dem Zifferblatt, wie folgende neue Uhren beweisen. Watchtime.net zeigt Ihnen 14 spannende Mondphasenuhren in … [mehr...]



Ulysse Nardin: Ulysse Anchor Tourbillon – Baselworld 2015

Neue Hemmung jetzt als Tourbillon
Ulysse Nardin: Ulysse Anchor Tourbillon, Weißgold

Ulysse Nardin hat seine 2014 vorgestellte neuartige Hemmung nun in einer Uhr untergebracht - und dabei gleich zum Tourbillon aufgerüstet. Das Ergebnis ist das klassisch gestaltete Ulysse Anchor Tourbillon im 44 Millimeter großen Weiß- oder Rotgoldgehäuse (je 18 Exemplare). Das Manufaktur-Handaufzugskaliber … [mehr...]



Sinn Spezialuhren: 6068 – Baselworld 2015

Finanzplatzuhr ganz schlicht
Sinn Spezialuhren: 6068

Auf den ersten Blick ähnelt die neue Finanzplatzuhr von Sinn Spezialuhren dem Vorgänger 6033. Tatsächlich trägt die neue Dreizeigeruhr mit Datum, Referenz 6068, ihre beiden Kronen nicht auf einer Seite, sondern eine bei drei Uhr und die andere bei der Zehn. Letztere steuert den innenliegenden Drehring, … [mehr...]



TAG Heuer: Carrera Calibre Heuer 01 – Baselworld 2015

Komplex und günstig
TAG Heuer: Carrera Calibre Heuer 01

TAG Heuer zeigt eine völlig neue Version der Carrera: Die Carrera Calibre Heuer 01. Das namensgebende Automatikwerk Calibre Heuer 01 stellt eine Weiterentwicklung des bekannten Chronographenwerks 1887 dar. Mit rotem Säulenrad, skelettierter Chronographenbrücke, skelettiertem Rotor und skelettierter … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash