Breitling: Unabhängig am Puls der Zeit

Alles über Breitling heute mit aktuellen Modellen und Preisen
Breitling Exospace B55

Breitling ist einer der wenigen noch unabhängigen Uhrenhersteller. Mit dem eigenen Chronographenkaliber begab sich die Marke auf Manufakturpfade. Eine Smartwatch unterstreicht ihre Kompetenz im Elektronikbereich und den Anspruch, auch in Zukunft den Profis der Luftfahrt ein Zeitgeber zu sein. Connected … [mehr...]



Dugena: 4 bezahlbare Vintage-Uhren

Warum Dugena Festa, Monza & Co so spannend sind und was man beim Kauf beachten sollte
Vintage-Uhr von Dugena: Super Automatic

Eine goldene Dugena an einem Fixoflex-Band ist der Inbegriff der Großvater-Uhr aus den 1960er-Jahren. Doch die Marke bot bereits damals wesentlich mehr – auch hochwertige Schweizer Uhren zu angemessenen Preisen. Heute ist das Sammeln von Dugena-Uhren eine interessante Angelegenheit. … [mehr...]



Die Kultuhr Grand Seiko

Seikos großer Plan
Seiko: Grand Seiko GMT, blaues Zifferblatt

Ein halbes Jahrhundert lang war die Luxusuhrenserie Grand Seiko nur in Japan erhältlich. Mittlerweile gibt es sie auch bei uns – zum Beispiel in der Seiko-Boutique in Frankfurt, die das europaweit größte Geschäft der Marke ist. Was den Reiz der Grand-Seiko-Modelle ausmacht und wieso die … [mehr...]



Was Oris ausmacht

Taucheruhren, Fliegeruhren und clevere Zusatzfunktionen
Oris Aquis Depth Gauge Edition Chronos am Edelstahlband

Oris bietet hochwertige Uhren zu erschwinglichen Preisen. Fast alle davon besitzen ein trickreiches Modul und bieten dem Träger einen Mehrwert wie beispielsweise der Tiefenmesser in der Aquis Depth Gauge Edition Chronos. Wachstumsraten weit jenseits des Branchendurchschnitts sind ein Indiz des … [mehr...]



Kaufberatung: Sieben deutsche Uhrenmarken

Deutsche Uhren von Bruno Söhnle, Meistersinger, Rainer Brand, Stowa & Co.
Stowa: Marine Chrono mit Eta-Kaliber Valjoux 7753

Sie suchen eine Uhr von einem deutschen Uhrenhersteller, die bezahlbar ist und ein eigenes Gesicht hat? Wir stellen Ihnen sieben deutsche Uhrenmarken mit Kurzporträt und Kontaktdaten vor, die dieses Bedürfnis erfüllen. Sie interessieren sich für alle deutschen Uhrenmarken von A. Lange … [mehr...]



Christopher Ward: Eine Marke wird erwachsen

Englische Uhrenmarke mit Manufakturkaliber
Mit der C65 wurde 2016 auch ein neues Logo bei 9 Uhr vorgestellt, die Uhr ist ab 680 Euro erhältlich und basiert auf dem SW 200-1 von Sellita.

Die englische Marke Christopher Ward bietet seit über zehn Jahren Uhren ausschließlich im Online-Direktvertrieb an. Seit dem Zusammenschluss mit dem Bieler Werke- und Modulexperten Synergies Horlogères im Jahr 2014, mit dem auch Meistersinger zusammenarbeitet, schlägt sie mechanisch neue Wege ein. Christopher … [mehr...]



Im Porträt: Das Erfolgsgeheimnis von Nomos Glashütte

Wie sich der sächsische Uhrenhersteller Nomos Glashütte zur erfolgreichen Marke entwickelte
Doppelspitze bei Nomos Glashütte: Geschäftsleitung Judith Borowski und Uwe Ahrendt

Mehr als in anderen Branchen ist die Erfolgsgeschichte einer Uhrenmarke auch immer das Ergebnis eines guten Marketings. Für Nomos Glashütte trifft das in ganz besonderem Maße zu: In den Anfangsjahren, nachdem Roland Schwertner das Unternehmen 1990 gegründet hatte, sorgten die Anzeigen, die Nomos … [mehr...]



5 Fakten über Stowa

Hätten Sie's gewusst?
Stowa Flieger Chronograph Klassik

Neben Glashütte in Sachsen und Schramberg im Schwarzwald ist auch Pforzheim ein angestammter Standort deutscher Uhrenmarken. Genau genommen sitzt die Marke Stowa in Engelsbrand, zehn Kilometer von Pforzheim entfernt. Hier entstehen rund 4.000 Uhren im Jahr. Stowa-Uhren zeichnen sich durch ein sachliches … [mehr...]



Was steckt hinter Citizen?

Eco-Drive & Co: Die Innovationen der Citizen Uhren
Citizen: Taucheruhr Eco-Drive Divers 200M

Uhren aus Japan? Da denkt man automatisch an Quarzuhren und Funkuhren von Seiko, Casio und Citizen. Schließlich war es der Entwicklungsvorsprung der japanischen Uhrenhersteller beim Quarzantrieb, der die Europäer, insbesondere die Schweizer, bei der Massenproduktion von günstigen Uhren in den 1970er-Jahren … [mehr...]



5 Fakten über TAG Heuer

Hätten Sie's gewusst?
Tag Heuer: Carrera Calibre 1887

Edouard Heuer gründet im Jahr 1860 mit 20 Jahren eine Uhrmacherwerkstatt in St. Imier im Schweizer Juragebirge. Bereits 1876 richtet er eine Niederlassung in London ein. 1887 erhält er ein Patent für den berühmten »Schwingtrieb« in mechanischen Chronographen, im gleichen Jahr tritt sein Sohn Jules … [mehr...]



 

Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash