5 Fakten über Patek Philippe

Über die teuerste Uhr aller Zeiten, ein eigenes Gütesiegel und weitere Fakten
Patek Philippe: Nautilus, 2006

Seit mehr als 175 Jahren gibt es die letzte unabhängige Genfer Manufaktur in Familienbesitz. Schon die namensgebenden Firmengründer Antoine Norbert de Patek (1839) und Jean-Adrien Philippe (1845) setzten von vornherein auf eine besonders anspruchsvolle Kundschaft, die Uhren gelten für viele Kenner … [mehr...]



Serie Uhrengehäuse, Teil 2: Keramik-Uhren

Herstellung und Eigenschaften des Gehäusematerials
Omega Seamaster Planet Ocean „Deep Black“

Faszinierender Glanz, enorme Kratzfestigkeit und ein sanftes Tragegefühl: Das sind die Eigenschaften von High-Tech-Keramik, die durch die Vision eines Uhrenherstellers und die Innovation in der Materialforschung aus der Uhrenwelt nicht mehr wegzudenken sind. Uhrengehäuse gibt es heutzutage in vielen … [mehr...]



Welche Marken gehören zur Citizen Group?

Die Marken des Konzerns und seine Uhrensparte
Seit 1986 Aussteller in Basel: Messestand von Citizen

Die japanische Citizen Group ist ein stark vertikalisiertes Unternehmen mit den Hauptgeschäftsfeldern Uhren, Werkzeugmaschinen und Elektronik. Mehr als die Hälfte des jährlichen Gesamtumsatzes kommt aus dem Uhrenbereich, der Armband- und Großuhren umfasst. Davon getrennt ist die Quarz- und Mechanikwerkeproduktion … [mehr...]



Zeitgleichung (Äquation)

Komplikationen: Die Zeitgleichung oder Äquation
Antoine Martin: Tourbillon Astronomique

Früher richtete sich die Zeit nach der Sonne. Stand die Sonne am höchsten Punkt so war es zwölf Uhr. Der Tag war bei den Römern von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang immer zwölf Stunden lang. Je nach Jahreszeit waren die Stunden daher länger oder kürzer. Es stellte sich heraus, dass nicht … [mehr...]



Fliegeruhren von Tutima – damals und heute

Tutima Fliegerchronograph, Tutima Military Chronograph, Tutima Grand Flieger im Überblick
Tutima M2

Tutima ist untrennbar mit Fliegerei und Luftfahrt verbunden. Aus dem einstigen Qualitätsprädikat für Sicherheit etablierte sich mit Tutima eine Uhrenmarke, die mit Verantwortung und Leidenschaft jede Flugzeit erlebbar und vor allem messbar machte. 1927 wurden in Glashütte zwei Firmen gegründet … [mehr...]



5 Fakten über Panerai

Wer die Paneristi sind und mehr Wissenswertes über die italienische Uhrenmarke
Panerai: Luminor Base

Die Firmengeschichte von Panerai reicht bis in die 1850er-Jahre zurück, als Giovanni Panerai in Florenz sein Uhrengeschäft eröffnete. Den Schritt, dem die Marke ihren heutigen Kultstatus verdankt, machte um 1910 Guido Panerai, der Enkel des Firmengründers: Er trat mit der Marine in Kontakt und entwickelte … [mehr...]



Wie geht eine mechanische Uhr besonders genau?

Feinregulierung bei Glashütte Original, Nomos, Patek Philippe und Rolex
Goldene Abgleichschrauben an einer Schraubenunruh

Ob in Gold oder Stahl, klassisch oder sportlich, kompliziert oder einfach nur mechanisch – das gemeinsame Ziel aller Uhren ist es, die Zeit möglichst genau zu zeigen. Dieser Anspruch hat Uhrmacher zu verschiedenartigen Lösungen zum Thema Feinregulierung gebracht. Der Name trägt es in sich: … [mehr...]



Mit jedem Modell noch besser: Die Taucheruhren von Seiko

50 Jahre Tiefenwirkung bei Uhren von 1.000 bis 10.000 Euro
Seiko: Marinemaster Automatik

Vor einem halben Jahrhundert stellte Seiko die erste Taucheruhr vor. Die Liste der Innovationen ist inzwischen lang – vom ersten Titan- bis zum Keramik-Gehäuse, vom Hi-Beat-Kaliber bis zur perfekten Helium-Abdichtung. Ganz besonders stolz sind die Japaner darauf, dass von Seiko erarbeitete Standards … [mehr...]



5 Fakten über Oris

Hätten Sie's gewusst?
Oris: Uhrmacher

Das Markenzeichen von Oris, 1904 gegründet, ist ein roter Rotor – als Zeichen für die Leidenschaft, mit der die Schweizer Marke mechanische Uhren fertigt. Zugleich ist das aber auch eine geschickte Art, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu wecken. Dann kann man sich gut mit ihm unterhalten. … [mehr...]



5 Fakten über A. Lange & Söhne

Welche Komplikation mit dem Goldene Schnitt berechnet wurde und vier weitere Fakten
A. Lange & Söhne: Grande Complication, 2013

Um ein Haar wäre die Neuanmeldung von A. Lange & Söhne am 7. Dezember 1990 nicht zu Stande gekommen, weil an jenem Freitag das Amt schon geschlossen hatte. Dabei hatte Walter Lange diesen Tag ganz bewusst gewählt, weil sein Urgroßvater Ferdinand Adolph Lange 145 Jahre zuvor, also im Jahr … [mehr...]



 

Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash