MunichTime 2013

Die Welt der feinen Uhren

Über 80 Marken zeigten vom 1. bis 3. November 2013 im Hotel Bayerischer Hof ihre aktuellen Kreationen. Auf über 1.400m2 Ausstellungsfläche erwarteten die Besucher ein ganzes Wochenende lang eine der eindrucksvollsten Präsentationen der großen uhrmacherischen Innovationen der Gegenwart. Die neuen Modelle konnten nicht nur bestaunt, sondern auch berührt und ans Handgelenk gelegt werden. Dabei beantworteten die Markenvertreter den 12.400 Besuchern alle Fragen rund um Marke und Modell – und das bei freiem Eintritt. Die Messe zählte im Vergleich zum letzten Jahr knapp 1.500 mehr Besucher. Der Bayerische Hof mit seinen außerordentlich repräsentativen Räumlichkeiten bot hierfür einen wunderschönen Rahmen. Die MunichTime ist ein Treffpunkt für Gleichgesinnte: Uhrenliebhaber begegnen sich hier, um sich über Ihre Leidenschaft auszutauschen.

So war die MunichTime 2013

MunichTime 2013: … auch zahlreiche deutsche Marken präsentierten ihre Kollektionen.

MunichTime 2013: Die Messe zählte insgesamt 12.400 Besucher.

MunichTime 2013: Nach Toresschluss führte Dr. Oliver Hoffmann, Uhrensachverständiger von Auctionata, rund 30 Gäste exklusiv über die Messe.

MunichTime 2013: Dr. Hoffmann informierte bei seinem Rundgang ausführlich zum Thema Uhrendesign.

MunichTime 2013: Die Führung startete bei Nomos Glashütte, weiter ging es zu Audemars Piguet, Arnold & Son, Ressence, Vacheron Constantin, A. Lange & Söhne, Piaget, HYt und Greubel Forsey.

MunichTime 2013: Vor Ort wählten die Besucher die Uhreninnovation des Jahres in vier Preiskategorien.

MunichTime 2013: Pirmin Schwegler (Mitte), Fußballspieler beim Erstligisten Eintracht Frankfurt, am Stand von Carl F. Bucherer.

MunichTime 2013: Die MunichTime 2013 fand vom 1. bis 3. November im Bayerischen Hof in München statt.

MunichTime 2013: Montblanc-Stand auf der MunichTime.

MunichTime 2013: Am Stand von Cartier.

MunichTime 2013: Auch Baume & Mercier stellte auf der MunichTime aus.

MunichTime 2013: Ein Uhrmacher von Vacheron Constantin zeigte sein Können.

MunichTime 2013: Am Stand von Bovet.

MunichTime 2013: Armin Strom stellte seine skelettierten Zeitmesser aus.

MunichTime 2013: Am Stand von Meistersinger.

MunichTime 2013: Die Messebesucher konnten neben den bekannten Uhrenmarken auch weniger bekannte kennenlernen.

MunichTime 2013: Am Stand von Chronoswiss.

MunichTime 2013: Während der Uhrenschau präsentierten über 80 Marken ihre aktuellen Kollektionen.

MunichTime 2013: Neben den großen Konzernmarken waren auch kleine und unabhängigere Uhrenhersteller vor Ort.

MunichTime 2013: Der Bayerische Hof empfing insgesamt 12.400 Uhreninteressierte.

MunichTime 2013: Am Abend vor der offiziellen Eröffnung trafen sich die Uhrenbranche und Journalisten.

MunichTime 2013: Auch D. Dornblüth & Sohn stellte auf der MunichTime aus.

MunichTime 2013: Alle Uhren können genau in Augenschein genommen werden.

MunichTime 2013: Am Stand von Zeitwinkel.

MunichTime 2013: Rüdiger Bucher (rechts), Chefredakteur von Chronos, am Stand von Ulysse Nardin.

MunichTime 2013: Bell & Ross zeigte die aktuelle Kollektion.

Das MunichTime-Video 2013

Die große Uhrenwahl zur MunichTime 2013 fand online auf Watchtime.net statt. Dabei gab es Preise im Wert von von 4.680 Euro zu gewinnen.

Hier gelangen Sie zu den den Siegeruhren:
www.watchtime.net/munichtime/munichtime-2013-die-sieger

Alle Teilnehmer wählten ihr Lieblingsmodell in vier Kategorien:

  • Klassische Eleganz
  • Feminine Ästhetik
  • Sportliche Dynamik
  • Komplizierte Mechanik

>> Hier gelangen Sie zu den Siegeruhren

MUNICHTIME
Hotel Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2–6
80333 München

Die Aussteller 2013

  • A. Lange & Söhne
  • Aerowatch
  • Alexander Shorokhoff
  • Alpina
  • Anonimo
  • Armin Strom
  • Arnold & Son
  • Audemars Piguet
  • Bayerische Meisterschule für das Uhrmacherhandwerk Würzburg
  • B. Junge & Söhne
  • Baume & Mercier
  • Bell & Ross
  • Benzinger
  • Borgward
  • Bovet
  • Bulgari
  • Carl F. Bucherer
  • Cartier
  • Chronoswiss
  • Corum
  • Cyrus
  • Damasko
  • Deutsche Gesellschaft für Chronometrie
  • D. Dornblüth & Sohn
  • Dubey & Schaldenbrand
  • Eberhard & Co.
  • Erwin Sattler
  • Eterna (keine Wahlteilnahme)
  • Frédérique Constant
  • Fritsch (keine Wahlteilnahme)
  • Genesis
  • Girard-Perregaux (nur Wahlteilnahme, kein Aussteller)
  • Graham
  • Greubel Forsey
  • Gucci
  • Habring2 (nur Wahlteilnahme, kein Aussteller)
  • Hemess
  • Hirsch Armbänder (keine Wahlteilnahme)
  • Hublot
  • Hyt
  • Ingersoll
  • IWC
  • Jaeger-LeCoultre
  • Jaermann & Stübi (keine Wahlteilnahme)
  • JeanRichard (nur Wahlteilnahme, kein Aussteller)
  • Jordi (keine Wahlteilnahme)
  • Kieninger (keine Wahlteilnahme)
  • Lang & Heyne
  • Lehmann Schramberg
  • Leinfelder
  • Luminox
  • Maurice Lacroix
  • MeisterSinger
  • Montblanc
  • Mühle Glashütte
  • Neuhaus (keine Wahlteilnahme)
  • Nienaber Bünde
  • Nomos Glashütte
  • Oris
  • Panerai
  • Parmigiani (nur Wahlteilnahme, kein Aussteller)
  • Pasquale Bruni
  • Piaget
  • Raymond Weil
  • Reconvilier (keine Wahlteilnahme)
  • Ressence
  • Roger Dubuis
  • Romain Jerome
  • RSW
  • Schaumburg Watch
  • Sinn
  • Speake-Marin
  • Stowa
  • Suissemecanica
  • TAG Heuer
  • Tutima Glashütte
  • Ulysse Nardin
  • Vacheron Constantin
  • Van der Gang
  • Wempe
  • York
  • Zeitwinkel
  • Zenith
  • Zeppelin

 

www.munichtime.de

So waren die MunichTime-Veranstaltungen der vergangenen Jahre:

Das könnte Sie auch interessieren: