20 Jahre Chronos

Das Jubiläumsheft ist da!

Im Sommer 1992 erschien die erste Ausgabe von Chronos. Heute, 20 Jahre später, erscheint die aktuelle Jubiläumsausgabe.
Der Blick in die Zukunft bestimmt das Heft und nicht eine Rückschau auf die vergangenen Jahre.
Die Jubiläumsausgabe bietet dem Leser viel Neues.

Die neue Testform: Der Supertest

Mit dem Supertest geht die Chronos-Redaktion in Zukunft noch mehr ins Detail: Zwei-, dreimal im Jahr wir beim renommierten Serviceatelier von Wempe in Hamburg eine Uhr komplett auseinander genommen. So lassen sich Gehäusaufbau, Sorgfältigkeit bei der Montage, konstruktive Merkmale des Werks und Verzierung auch auf sonst nicht sichtbaren Flächen genau unter die Lupe nehmen. Detailaufnahmen lassen den Leser alles nachvollziehen.
Beim ersten Supertest geht es um die Audemars Piguet Royal Oak Extraflach:

Der Blick in die Zukunft: 20 Trends

Wohin geht die Uhrenindustrie?
Chronos deckt 20 Trends auf, die die Uhrenwelt in den nächsten Jahren bewegen wird. Hier geht es um neue Materialien, Werke, aber auch Strategien, Sponsoringaktivitäten, Vertriebswege oder Farbtrends.

Schonungslos: Chronos testet Uhren in der Praxis

Chronos testet sechs Taucheruhren unter Wasser. Neben der Alltagstauglichkeit will Chronos wissen, wie sich die Uhren unter Wasser verhalten. Deshalb geht die Redaktion der Qualität von sechs Taucheruhren zwischen 770 und 10.000 Euro auf den Grund. Getestet wurden: Jaeger-LeCoultre Master Compressor Diving GMT, Oris Tubbataha Limited Edition, Certina DS Action Diver, Omega Seamaster Planet Ocean 600M Co-Axial, Porsche Design P’6780 Diver, Citizen Promaster 1000 M Professional Diver:

Exklusiv: Interview mit dem Breitling-Vizepräsident

Seit 2009 ist Breitling Manufaktur. Im Interview spricht Jean-Paul Girardin über die Entwicklung des ersten eigenen Kalibers und den Ausbau zu einer Werkefamilie:

Kurzer Blick in die Vergangenheit:

Einen kurzes Revuepassieren gibt es dann doch im Heft: Rainer Merath, Uhrmachermeister und Inhaber des Juweliergeschäfts Kerner in Ulm, ist der Mann der ersten Stunde. Seit der ersten Ausgabe unterstützt er die Redaktion bei den Tests. Chronos spricht mit ihm nicht nur über die Entwicklung der Uhrenindustrie in den letzten 20 Jahren, sondern auch über die Veränderung der Kundschaft oder der Servicetätigkeit.

Sind Sie auch Mann oder Frau der ersten Chronos-Stunde?
Dann fotografieren Sie sich mit der ersten Chronos von 1992 und senden uns das Bild per E-Mail an: info@watchtime.net
Kennwort: 20 Jahre Chronos.
Unter allen Einsendern (Teilnahmeschluss ist der 15. August 2012) verlosen wir einen exklusiven Dinnerabend für 2 Personen für das “feinste Uhren-Dinner Deutschlands” 2013 (1 x 2 Karten, Anreise erfolgt in Eigenregie, Termine und Orte werden noch bekannt gegeben), 2 x 1 Jahres-Abonnenment Chronos.

Adresse und Telefonnummer nicht vergessen!

Noch mehr: Das Sonderheft Vacheron Constantin

Der Jubiläumsausgabe ist ein Sonderheft von Vacheron Constantin beigelegt. Es widmet sich ausschließlich den traditionellen Handwerkskünsten, den “Métiers d’Art”. Zudem gibt es Einblick in das Atelier Cabinotiers. In dieser Abteilung werden Einzelstücke auf Kundenwunsch gefertigt.

Aber das ist noch längst nicht alles. Wer wissen will, welche spannenden Artikel noch im Jubiläumsheft zu finden sind, muss selbst reinschauen. Ab heute, 13. Juli, gibt es die Chronos 4 im Zeitschriftenhandel und natürlich in unserem Online-Shop.

Was Rüdiger Bucher, Chefredakteur der Chronos, über die Jubiläumsausgabe sagt, lesen Sie in seinem aktuellen Blog-Beitrag.

Übrigens: Alexander Linz stellt auf seinem Blog watch-insider.com ebenfalls die Jubiläumsausgabe vor. Zu hören gibt es dort ein kurzes Interview, das er am 10. Juli mit Chronos-Chefredakteur Rüdiger Bucher in La Chaux-de-Fonds geführt hat.

 




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede:
Nachname:
Vorname:
E-Mail*:

* Pflichtfeld