Breitling: Chronograph mit Weltzeitindikation

Transocean Chronograph Unitime – Baselworld 2012
Zeitenwechsler: der Transocean Chronograph Unitime von Breitling

Zeitenwechsler: der Transocean Chronograph Unitime von Breitling

Mit dem Transocean Chronograph Unitime stellt die Uhrenmarke Breitling die dritte Ausführung seines Manufakturkalibers vor. Nachdem das Chronographenwerk 01 zunächst mit einer zweiten Zeitzone zum 04 aufgerüstet wurde, gibt es nun das 05 mit Weltzeitindikation. Die zentralen Zeiger weisen die Zeit am oben eingestellten Referenzort, während ein 24-Stunden-Ring über die Uhrzeiten in den 24 ganzstündigen Zeitzonen der Erde informiert. Wenn der Träger die Uhrzeit verstellt, dreht sich der 24-Stunden-Ring mit. Wechselt man auf Reisen die Zeitzone, so stellt man ebenfalls über die Krone den neuen Referenzort nach oben. Simultan drehen sich der 24-Stunden-Ring und die Zeiger, damit alle Zeitzonen nach der Transaktion noch im richtigen Takt sind.
Das Datum springt in beiden Richtungen mit. Rote Pfeile und Sonnen dienen als Sommerzeitkorrektor – natürlich nur für Referenzorte, an denen es eine Sommerzeit gibt. Wie alle Breitling-Werke wird auch das Kaliber 05 von der Schweizer Prüfstelle COSC als Chronometer zertifiziert. Der 46 Millimeter große Transocean Chronograph Unitime ist in Edelstahl oder Rotgold sowie mit schwarzem oder cremefarbenem Zifferblatt erhältlich. Die Preise beginnen bei 9.400 Euro. ak




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter: