Bulgari: Uhrenmarke unterstützt Charity-Auktion

Bulgari Endurer Chronosprint All Blacks wird für 24.000 Euro versteigert
Die Bulgari Endurer Chronosprint All Blacks

Die Bulgari Endurer Chronosprint All Blacks

Der Schmuck- und Uhrenhersteller Bulgari versteigerte anlässlich der am 9. September beginnenden Rugby-Weltmeisterschaft in Neuseeland eine spezielle Version der Endurer Chronosprint All Blacks zugunsten der Hilfsorganisation „Rugby Nations Uniting for Christchurch“. Auf der Charity Veranstaltung, die am 2. September in Paris stattfand, zählte die Bulgari Uhr – eine limitierte Edition in Kooperation mit dem neuseeländischen Rugby Team All Blacks – zu den Highlights der Auktion und wurde für 24.000 Euro ersteigert. Auf dem Uhrenmodell wurde das Datum des Christchurch-Erdbebens eingraviert, das die Stadt im Februar 2011 verwüstet hatte. Insgesamt kamen bei der Auktion 53.220 Euro zusammen. Der komplette Erlös kommt dem Christchurch Erdbeben Spendenaufruf zu Gute.

Bulgari kombiniert in diesem Uhrenmodell das elliptische Daniel-Roth-Gehäuse ihrer Endurer Chronosprint mit einem Zifferblatt, das mit einem Koru-Motiv verziert ist. Der Koru ist ein spiralförmiges Muster, das an einen Farnwedel erinnern soll und bei den Maori Leben, Wachstum und Stärke symbolisiert. Das Zifferblatt ist anthrazitfarben; ansonsten ist die Uhr im DLC-beschichteten Edelstahlgehäuse programmgemäß „all black“. Damit man trotzdem die Uhrzeit ablesen kann, und das sogar im Dunkeln, sind Zeigerspitzen und Stundenindexe mit schwarzer Superluminova-Leuchtmasse beschichtet. Bei zwölf Uhr befindet sich ein Großdatum; den Glasboden ziert das Logo der All Blacks: ein stilisierter Silberfarn. Die Konstruktion des Werks (Kaliber Daniel Roth 1306, Automatik, 45 h Gangreserve) versetzt die Zentren von Stunden- und Minutenzeiger leicht nach oben, um Platz zu machen für die bei sechs Uhr untergebrachte vereinfachte Chronographenanzeige. Die Zeiger lassen sich jedoch nicht stoppen, aber durch den Drücker zwischen sieben und acht Uhr auf null zurückstellen – also eine Art Flyback ohne vollständige Chronographenfunktion. Die im Hilfszifferblatt untergebrachten Zähler für Minuten und Stunden kann man im Prinzip auch für die Anzeige einer zweiten Zeitzone, zum Beispiel die von Neuseeland, nutzen. Die Endurer Chronosprint All Blacks wird am Arm mit einem Kautschukband befestigt, das mit DLC-beschichteten Stahleinlagen geschmückt ist.




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash