Cartier: Neuer Chef für Luxusmarke

Führungswechsel zum Ende des Jahres
Wird Ende 2012 neuer CEO von Cartier: Stanislas de Quercize

Wird Ende 2012 neuer CEO von Cartier: Stanislas de Quercize

Der Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont hat Stanislas de Quercize zum neuen CEO der Schmuck- und Uhrenmarke Cartier ernannt. Er wird den bisherigen CEO Bernard Fornas zum Ende des Jahres 2012 ersetzen, wie Richmont bekannt gab. Der 54-jährige kam bereits 1989 zu Richmemont und war unter anderem für die Marken Montblanc, Dunhill und Cartier, als Präsident in Nord-Amerika, tätig. Seit 2005 ist de Quercize CEO der Schmuck- und Uhrenmarke Van Cleef & Arpels. Diese Funktion wird er bis zu seinem Übertritt zu Cartier weiterhin ausüben, so Richemont. Stanislas de Quercize wird zudem auch in der Richemont-Leitung (Management Committee) tätig sein. Der 65-jährige Bernard Fornas wird künftig als Berater mit direkter Verbindung zu Richemont-Konzernchef Johann Rupert agieren.




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede:
Nachname:
Vorname:
E-Mail*:

* Pflichtfeld