Cartier: Rotonde de Cartier Mystery – SIHH 2013

Mysteriöse Zeit
Mysteriöse Zweizeigeruhr: die Rotonde de Cartier Mystery

Mysteriöse Zweizeigeruhr: die Rotonde de Cartier Mystery

Mysterieuse-Uhren haben Tradition beim Uhrenhersteller Cartier. Nun, zur diesjährigen SIHH, bietet die Marke zwei neue scheinbar durchsichtige Modelle: ein Tourbillon und eine Zweizeigeruhr. Letztere arbeitet mit dem Handaufzugskaliber 9981 MC, das sich als Formwerk um die Zeitanzeige herum anordnet – dies lässt sich von hinten durch einen Saphirglasboden erkennen. Für die Verbindung zur Anzeige sorgen zwei sich drehende Saphirglasscheiben: Auf jede von ihnen ist einer der Zeiger aufgesetzt, die so scheinbar schwerelos Stunde und Minute anzeigen. Das Zifferblatt der Mystery ist teilweise durchbrochen. Die übrigen Teile galvanisiert und guillochiert man bei Cartier. Die Hülle bildet ein 42 Millimeter großes Gehäuse aus Rosé- oder Weißgold. Die Rotonde de Cartier Mystery kostet 42.900 Euro. gb

 

 




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash