Chopard: Neue Uhrwerke, neue Strategie

Video-Interview Baselworld 2012

Neben der seit 1996 bestehenden Chopard Manufacture, in der die L.U.C-Werke hergestellt werden, startet die Uhrenmarke Chopard in diesem Jahr mit der ersten Kollektion aus der neuen Manufaktur Fleurier Ebauches. In dieser Manufaktur sollen künftig industriellere Versionen von Werken für andere Chopard-Kollektionen enstehen. Watchtime.net spricht mit Karl-Friedrich Scheufele, Co-Präsident Chopard, über die neue Manufaktur, das Technologie-Zentrum in Fleurier, in dem die neue Hochfrequenz-Hemmung entwickelt wurde, und das Thema Eta.




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede:
Nachname:
Vorname:
E-Mail*:

* Pflichtfeld