Chronoswiss: Partner des VfB Stuttgart

Chronoswiss unterstützt seit dieser Bundesligasaison den VfB Stuttgart

Chronoswiss unterstützt seit dieser Bundesligasaison den VfB Stuttgart

Auch die Uhrenmarke Chronoswiss hat den Ballsport für sich entdeckt. Das Thema Sponsoring nimmt bei den Uhrenmarken eine immer wichtigere Rolle ein und wie zuvor schon Hublot, Parmigiani oder Seiko hat sich auch Chronoswiss hierbei für eine Partnerschaft mit einem Fußballverein entschieden. Seit dieser Bundesligasaison unterstützt Chronoswiss den VfB Stuttgart. Im Stadion der Schwaben zeigt Chronoswiss neben dem Countdown vor dem Anpfiff der Spiele auch die Länge der Nachspielzeit an. Zudem präsentiert die Uhrenmarke die Zeit auf den Videowänden in der Mercedes-Benz-Arena. Bereits am Ende der vergangenen Saison erhielten einige Spieler, die den Verein verließen, eine Chronoswiss-Uhr als Abschiedsgeschenk. Wie der Niederländer Khalid Boulahrouz, der 2008 vom FC Chelsea zum VfB Stuttgart wechselte. Im Juni 2012 lief sein Vertrag beim VfB aus. Als Abschiedsgeschenk bekam er vom Verein einen Pacific Chronograph überreicht.

Der Niederländer Khalid Boulahrouz bekam vom VfB einen Chronoswiss Pacific Chronograph überreicht

Der Niederländer Khalid Boulahrouz bekam vom VfB einen Chronoswiss Pacific Chronograph überreicht




Das könnte Sie auch interessieren: