FHH: Neue Mitglieder

Die Fondation de la Haute Horlogerie (FHH) nimmt als weitere Mitglieder Chopard, TAG Heuer, Perrelet und Antoine Preziuso auf. Die Stiftung erkennt somit die Kompetenz und das beständige Streben der Manufakturen um den Erhalt traditionellen Uhrenbaus an.
Die FHH wurde 2005 von Audemars Piguet, Girard-Perregaux und der Richemont Group gegründet und setzt sich setzt sich für die Belange des Erbes der hohen Uhrmacherkunst ein. Die Stiftung hat zurzeit 28 Mitglieder (Stand: 10. Dezember 2008).




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter: