Jean Marcel: Senkrecht-Stopper

Clarus Vertical Limit
Der neue Clarus Vertical Limit Chronograph von Jean Marcel

Der neue Clarus Vertical Limit Chronograph von Jean Marcel

Der Uhrenhersteller Jean Marcel erweitert die Anfang des Jahres vorgestellte Clarus-Kollektion um den Chronographen „Vertical Limit“. Der Name ist Programm: Der Uhrenhersteller ordnet die Totalisatoren vertikal an. Beim 12-Stunden-Zähler auf der Sechs-Uhr-Position ist die Datumsanzeige – ebenfalls vertikal angeordnet – integriert. Der Wochentag befindet sich beim 30-Minuten-Zähler bei der Zwölf. Im mittleren Totalisator ist eine Telemeterskala untergebracht. Diese ermöglicht das Messen von Entfernungen mit Hilfe des Stoppsekundenzeigers. Um eine bessere Ablesbarkeit innerhalb der vielen Anzeigen auf dem Zifferblatt zu erreichen, wurden die Totalistoren blau hinterlegt. Im Innern des 43 Millimeter großen Edelstahlgehäuses arbeitet das modifizierte Chronographenkaliber Valjoux 7750. Wie von jedem Modell stellt Jean Marcel lediglich 300 Exemplare her. Getragen wird der neue Clarus-Stopper am Milanaiseband (1.850 Euro) beziehungsweise am Kalbslederband (1.750 Euro). ks




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter: