Meistersinger: Kleiner und flacher

Die Einzeigeruhr Pangaea

Die Einzeigeruhr Pangaea

Alle Uhren des Münsteraner Uhrenherstellers Meistersinger sind elegant. Nichtsdestotrotz präsentieren sich die von Männern bevorzugten Uhrenmodelle recht stämmig: Sie sind 43 Millimeter groß, nicht gerade die Flachsten und besitzen ein Gehäuse mit leicht hervorstehendem Mittelteil. Wer es kleiner, flacher und stromlinienförmiger mag, wird die neue Einzeigeruhr Pangaea willkommen heißen. Sie ist 40 Millimeter groß, etwa 9,5 Millimeter hoch und besonders weich geformt. Das typische Zifferblattdesign mit den Fünf-Minuten-Strichen und den zweistelligen Stundenzahlen blieb erhalten. Als Antrieb dient erstmals das kleine Handaufzugskaliber Peseux 7001 von der Eta. Die neue Flache kostet mehr als die Standard-Einzeigeruhren ohne Zusatzfunktion, für die maximal 1.058 Euro zu berappen sind: 1.290 Euro müssen elegante Herren – oder auch Damen – ausgeben. ak




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter: