Omega: Zeitmessung in XXL

Die Omega Seamaster Aqua Terra XXL Small Seconds als Edelstahlversion

Die Omega Seamaster Aqua Terra XXL Small Seconds als Edelstahlversion

Die Omega Seamaster Aqua Terra XXL Small Seconds gibt es ab Dezember auch als Edelstahlversion. Nicht nur beim Material unterscheidet sich diese Version von der Limited Edition: auch die Zifferblattgestaltung und das Innenleben weisen andere Merkmale auf. Typisch für die Aqua Terra Kollektion sind die vertikalen Linien auf dem Zifferblatt, die an die Deckbeplankung von Yachten erinnern. Die tiefer liegende kleine Sekunde besitzt einen Sonnenschliff. Den Antrieb übernimmt hier das Omega-Kaliber 2211, das eine COSC-Zertifizierung besitzt. Enorme 49 Millimeter misst das Edelstahlgehäuse, das einem Druck von 15 Bar standhält. Das Edelstahlmodell kostet 3.550 Euro. Omega bietet das gleiche Modell auch als limitierte Version in Orangegold an. Es ist auf 111 Exemplare limitiert und kostet 12.610 Euro.




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash