Tudor: Ducati-Uhr

Tudor Fastrider Ducati
Uhr zum Motorrad: die Fastrider Ducati von Tudor

Uhr zum Motorrad: die Fastrider Ducati von Tudor

Die Schwestermarke von Rolex hat eine Zusammenarbeit mit dem Motorradhersteller Ducati bekannt gegeben. Tudor ist auch offizieller Timingpartner des erfolgreichen MotoGP-Rennstalls von Ducati. Als erste Uhr dieser Kooperation stellt Tudor eine neue Version des Fastrider Chronographen vor. Das Zifferblatt und die sportlichen Streifen auf dem Textilband sind in Ducati-Rot gehalten. Das Gehäuse mit der Tachymeterskala auf der Lünette besteht aus Edelstahl und misst 42 Millimeter. Als Motor dient das Eta-Kaliber Valjoux 7753 mit versenktem Korrekturdrücker für das Datum bei der Neun. Der Chronograph ist wahlweise mit Lederband und zusätzlichem Textilband oder mit Stahlband erhältlich und kostet 2.800 Euro. jk




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

 
 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter: