Döttling: Safe mit Uhrenbeweger

 Redaktion
von Redaktion
am 27. Juni 2010
Mit Uhrenbeweger im Alcantara-Outfit - der Safe von Döttling
Mit Uhrenbeweger im Alcantara-Outfit – der Safe von Döttling

Der Tresorhersteller Döttling hat den kleinsten voll funktionsfähigen Safe der Welt vorgestellt: Der gepanzerte Zwerg aus nicht rostendem Edelstahl ist 22 mal 23 mal 22 Zentimeter groß und heißt Colosimo („kleiner Koloss”). Er sieht aus wie ein amerikanischer Banksafe der zwanziger Jahre und ist eine Anspielung auf den Gangsterboss Big Jim Colosimo, ein Gegenspieler von Al Capone. Damit niemand das Leichtgewicht (30 kg) fortträgt, kann der Safe in ein Möbelstück integriert werden. Mittels einer dreistelligen Zahlenkombination lässt sich die Tür mit den vergoldeten Riegelbolzen öffnen; dahinter arbeitet ein Uhrenbeweger im Alcantara-Outfit. Einzeln nummeriert und auf 100 Stück limitiert, kostet der Colosimo 20.825 Euro. ees

Der kleinste Safe der Welt: Colosimo von Döttling
Der kleinste Safe der Welt: Colosimo von Döttling

Roger Dubuis: Excalibur Spider Pirelli – SIHH 2017

Im Jahr 2017 gehen der Premiumreifenhersteller Pirelli und die Luxusuhrenmarke Roger Dubuis eine besondere Partnerschaft ein. Im Rahmen derer entstehen Zeitmesser mit außergewöhnlicher Ausstattung. So ist die Excalibur Spider Pirelli mit Armbändern versehen, deren Kautschukinnenseiten aus zertifizierten Pirelli-Siegerreifen mit echten … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche