Promis und Uhren, Teil 5: Models

Welcher Star trägt welche Uhr?

IWC und Adriana Lima: Das brasilianische Model Adriana Lima war bereits auf dem Cover der Vogue zu sehen und lief unter anderem auf Modenschauen von Valentino, Giorgio Armani und Victoria’s Secret. Sie ist Markenbotschafterin von IWC. Auf dem Foto trägt sie das Modell IWC Big Pilot’s Watch Annual Calender Edition „Le Petit Prince“.

TAG Heuer und Cara Delevingne: Ebenfalls zu den Markenbotschafterinnen von TAG Heuer zählt seit 2015 das britische It-Girl und Model Cara Delevingne. Die Uhrenmarke lanciert ihr zu Ehren ein spezielles Modell: TAG Heuer Carrera Cara Delevingne Special Edition. Im Bild die Willkommensfeier für Cara Delevingne, ausgerichtet von TAG Heuer, bei der das Model den Formula 1 Chronographen aus Edelstahl und weißer Keramik trug. Cara Delevingne modelte bereits für viele große Modemarken wie Burberry, Chanel, Louis Vuitton und auch für Victoria’s Secret.

IWC und Franziska Knuppe: Bei der Verleihung der Laureus World Sports Awards trug Franziska Knuppe eine Uhr von IWC. Das deutsche Model war unter anderem schon Gesicht der Werbekampagnen von Schwarzkopf, Braun und Aida Cruises. Als Schauspielerin versuchte sie sich zum Beispiel im Film „Free Rainer“.

Omega und Alessandra Ambrosio: Omega trat bei den Olympischen Spielen 2016 zum 27. Mal als offizieller Zeitnehmer auf und errichtete aus diesem Anlass am Ipanema Beach das Omega House. Die Innenausstattung des Hauses spiegelte die Errungenschaften der Marke wider. Während der Olympischen Spiele richtete Omega dort einige Veranstaltungen für geladene Gäste aus. Unter den Gästen war auch das brasilianische Topmodel Alessandra Ambrosio. Am Handgelenk trug sie die Armbanduhr Seamaster Aqua Terra von Omega aus Rotgold mit Perlmuttzifferblatt.

Hublot und Bar Refaeli: Das israelische Model Bar Refaeli, das schon auf dem Cover der GQ oder der Sports Illustrated zu sehen war und für Victoria’s Secret modelte, ist seit 2015 auch erste weibliche Markenbotschafterin von Hublot. Sie präsentiert die Damenmodelle Hublot Big Bang Broderie.

TAG Heuer und Bella Hadid: Das amerikanische Model Bella Hadid, Schwester von Gigi Hadid, war bereits für zahlreiche große Marken wie Chanel und Victoria’s Secret auf dem Laufsteg. Auch für die Cover von Vogue oder Elle stand sie schon vor der Kamera. Seit Februar 2017 ist sie das Gesicht von TAG Heuer. Bei ihrer Aufnahme in den Kreis der Markenbotschafter, hier zu sehen mit TAG-Heuer-Chef Jean-Claude Biver, trug sie eine TAG Heuer Link.

Auf der Hublot-Pressekonferenz im Rahmen der Baselworld 2015 haben wir Bar Refaeli, Supermodel und erstes weibliches Testimonial von Hublot gefragt, weshalb man überhaupt mechanische Uhren tragen sollte.

“Warum sollten wir mechanische Uhren tragen?” Die Antwort von Bar Refaeli auf diese Frage sehen Sie im nachfolgenden Interview mit Watchtime.net in englischer Sprache:

 

Promis und Uhren, Teil 1: Sportler

Promis und Uhren, Teil 2: Künstler aus Film und Fernsehen

Promis und Uhren, Teil 3: Musiker

Promis und Uhren, Teil 4: Uhren in Filmen

Das könnte Sie auch interessieren: