Glashütte Original Senator Chronograph Panoramadatum

Meisterhafte Konstruktion vereint mit solider Bauweise

Promotion
am 21. September 2014

Der Senator Chronograph Panoramadatum von Glashütte Original präsentiert sich als ein moderner, präziser und zugleich robuster Zeitmesser – in einer angenehmen Gehäusegröße von 42 Millimetern und mit einer außergewöhnlichen Kombination von Funktionen.

Mit beeindruckenden 70 Stunden Gangreserve – gespeist aus nur einem Federhaus – zählt er zu den Besten seiner Klasse. Zudem vereint das neue Chronographen-Werk Kaliber 37-01 die positiven Eigenschaften eines klassischen Säulenradchronographen mit den Vorzügen eines einfacheren, kulissengesteuerten Chronographen.

Glashütte Original: Senator Chronograph Panoramadatum

Ausgelöst wird der Chronograph über den Drücker am Gehäuse oben rechts. Durch die sorgfältig abgestimmte Schaltradsteuerung startet die Zeitmessung mit einem angenehmen Druckpunkt.

Die sensible, horizontale Kupplung des Chronographen erfolgt mittels eines solide ausgeführten Schwingtriebes. Dieser legt beim Ein- und Auskuppeln jeweils den gleichen, sehr geringen Winkel zurück. Sinnvoll kombiniert mit den 216 Zähnen des Stoppsekundenrades läuft der Stopp-sekundenzeiger präzise und ohne wahrnehmbaren Zeigersprung an.

Glashütte Original: Senator Chronograph Panoramadatum, Chronomechanismus

Auch für den Stopp der Zeitmessung dient der obere rechte Drücker. Durch erneutes Betätigen können auch mehrere Einzelzeiten summiert werden (Additionsstopp).

Das Kaliber 37 läuft mit einer Frequenz von 4 Hertz. Der zentrale Stoppsekundenzeiger bewegt sich in 8 Schritten pro Sekunde und misst somit auf 0,125 Sekunden genau.

Glashütte Original: Senator Chronograph Panoramadatum

Der 30-Minuten-Zähler befindet sich gegenüber der Kleinen Sekunde auf 3 Uhr und ist als halbspringende Version umgesetzt. Nach einer vollen Umrundung des zentralen Stoppsekundenzeigers springt der Stoppminutenzeiger in weniger als 2 Sekunden zum Beginn der neuen Minute um.

Der elegante 12-Stunden-Zähler befindet sich auf 12 Uhr. Er bewegt sich kontinuierlich, direkt angetrieben vom Federhaus. Die Nullstellung des Chronographen erfolgt über den unteren rechten Drücker.

Ein Neustart ist über den Flyback noch komfortabler. Bereits während eines laufenden Stoppvorganges kann dieser über den rechten unteren Drücker augenblicklich beendet werden. Die drei Zeiger des Chronographen springen auf Null und es beginnt sofort ein neuer Messvorgang, sobald der Drücker losgelassen wurde. Dieser Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden.

Glashütte Original: Senator Chronograph Panoramadatum

Das Kaliber 37 weiß mit einer integrierten Schaltradkonstruktion zu gefallen. Das Schalt- oder Säulenrad besteht aus zwei Ebenen: zum einen der Sägeverzahnung, über die es beim Betätigen des Drückers weiterbewegt wird und zum anderen den Säulen, über welche die Hebel für die Start- und Stopp-Funktion in Bewegung gesetzt werden. Eine federnde Klinke hält das Säulenrad in Position und sorgt für das Rasten.

Glashütte Original: Senator Chronograph Panoramadatum Schaltrad

Die Konstrukteure der Manufaktur konnten den Teileumfang reduzieren, was sich positiv auf die Schaltsicherheit auswirkt. So besteht zum Beispiel der Schalthebel nur noch aus einem einzigen Teil.

Wichtig zudem: Sowohl bei der Schaltradschaltung als auch in Richtung Schwingtrieb arbeiten die Kupplungshebel horizontal in einer Ebene. Ein Einfluss ungünstiger Kipp-oder Drehkräfte auf die Schaltung wird dadurch verhindert.

Glashütte Original: Senator Chronograph Panoramadatum, Schaltradmechanismus

Die Schaltrad-Konstruktion garantiert eine ästhetisch ansprechende Trennung des Chronographen vom Automatikaufzug. Dadurch sind die Funktionen auf der Rückseite der Uhr viel besser sichtbar als bei einer sogenannten Kulissensteuerung.

Rechts über dem Schwingsystem ist sogar leicht erkennbar, ob der Chronograph gerade läuft. Das Langloch unter der Schraube am Kupplungshebel verweist dann – wie diesem Werkeeinblick – auf das eingravierte „on“.

Glashütte Original: Senator Chronograph Panoramadatum, On-Off

Eine detailreiche Animation zum Kaliber 37 erwartet Sie auf der Glashütte Original Webseite.

Glashütte Original: Senator Chronograph Panoramadatum, Säulenradkonstruktion

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Premium-Modelle aus
unserer Uhren-Datenbank

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32036 Modelle von 789 Herstellern.

Datenbank-Suche