MeisterSinger: Spielt in einer neuen LIGA

singulator-vor-und-ruck

Der Singulator von MeisterSinger. Erhältlich in den Zifferblattfarben weiß, schwarz, elfenbein und braun.

Der neue Singulator, ein Regulator à la MeisterSinger, vereint den Gedanken einer besonders genauen Uhr mit der Firmenphilosophie der Entschleunigung. Deshalb tritt, wie bei allen Einzeigeruhren von MeisterSinger, die Stunde in den Mittelpunkt des Geschehens. Für die hoffentlich sehr seltenen Momente im Leben des Trägers, in denen er auf die genaue Minute angewiesen ist, kann er auf dem Hilfszifferblatt bei zwölf Uhr die Minuten ablesen. Bei sechs Uhr wird zusätzlich die Sekunde angezeigt.Ein Aufbau, an dem sich normale Zahnräder die Zähne ausbeißen: zu unpräzise, weil zu viel Spiel. Unsere Lösung ist die Anwendung einer neuen Technik: LIGA Lithographie Galvanoformung, Abformung. Eine Präzisions-LIGA für sich. Federrad statt Zahnrad. Spielfreie Verzahnung für höchste Präzision. Der Singulator von MeisterSinger. Ein kleines MeisterWerk mit innovativem Zahnersatz. Erhältlich in den Zifferblattfarben weiß, schwarz, elfenbein und braun.

Das MeisterSinger Werk MS.0109 – ein mechanisches Handaufzugswerk auf Unitas-Basis – ausgestattet mit Glucydur-Schraubenunruh, Schwanenhalsfeinregulierung, dreiteiliger Räderwerkbrücke, Genfer Streifenschliff auf anglierten Werkbrücken, gebläuten Schrauben, Sonnenschliffen auf Kron- und Sperrrad ist ebenfalls ein absoluter Hingucker.

Weitere Neuheiten wie die Granmatik oder der Relaunch der Unomatik gibt es am MeisterSinger-Messestand auf der Baselworld Halle 2.0 Stand A41 zu sehen oder:

 Sie informieren sich unter www.meistersinger.de




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash