Vulcain: 50s Presidents’ Chronograph

Stil, Technik und Geschichte

Innerhalb der Linie 50s Presidents’ Watch präsentiert Vulcain eine neue exklusive Ausgabe des Eindrücker-Chronographen mit Automatikaufzug in einer modernen und einer Heritage-Version.

Hintergrund

Der neue Eindrücker-Chronograph von Vulcain lehnt sich an ein Modell an, das von den Trainern des FC Real Madrid verwendet wurde. 1934 gewann der madrilenische Fußballclub die nationalen Meisterschaften und die Verantwortlichen schrieben den Erfolg teilweise dem Vulcain-Chronographen zu, den die Trainer während der Trainingssequenzen zum Stoppen verwendet hatten. Dies attestierte auch ein an Vulcain adressierter Brief vom Trainer von Real Madrid, Francisco Bru: „Unsere Trainings, die mit Hilfe eines Vulcain-Chronographen außergewöhnlicher Präzision berechnet wurden, haben uns bei den spanischen Meisterschaften 1934 zu unserem größten Erfolg verholfen.” Auch das italienische Fußballteam La Fiorentina setzte auf Vulcain-Zeitmesser.

Der moderne Chronograph

Der 50s Presidents’ Chronograph kommt im 50er-Jahre-Stil daher. Das blaue, opalfarbene oder anthrazitfarbene Zifferblatt ist auf der Außenseite abgerundet. Im Zenit steht die Zahl 12. Die zwei Zähler sind im damals sehr beliebten Bicompax-Stil angeordnet– einer bei 9 Uhr für die kleine Sekunde, ein anderer bei 3 Uhr für den 30-Minuten-Zähler. Bei 6 Uhr liegt ein überdimensionales Datumfenster.

Das 42 mm große Gehäuse aus 18K Roségold oder Edelstahl ist bis 50 m wasserdicht. Das mechanische Vulcain Kaliber V-57 mit Automatikaufzug verfügt über die Funktionen Stunde, Minute, kleine Sekunde bei 9 Uhr, Datumfenster bei 6 Uhr, laufender Sekundenzähler und 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr. Es hat eine Gangreserve von 42 Stunden und weist die für die Haute Horlogerie von Vulcain typischen Verarbeitungen auf: Genfer- Streifen-Dekor, gebläute Schrauben und Rhodierungen.

Der 50s Presidents’ Chronograph ist mit einem Louisiana-Alligatorlederarmband und einer Dornschließe aus 18K Roségold oder Edelstahl oder mit einem Edelstahlarmband erhältlich.

Der Heritage Chronograph Limited Edition

Der 50s Presidents’ Chronograph Heritage präsentiert sich in einem zeitgemäßen 42 mm großen Gehäuse. Er unterscheidet sich von der modernen Version durch sein Äußeres. Das vom Original übernommene Zifferblatt gibt es in drei verschiedenen Farben: schwarz mit braunen Decalque, eierschalenfarben mit schwarzen Decalque und silberfarben mit blauen Decalque. Auch die Schriftart stimmt mit dem Original überein, insbesondere beim Logo und den Ziffern. Neben der Minutenangabe auf der Außenseite weist das Zifferblatt einen Zähler mit der Bezeichnung „Gradué pour 30 pulsations“ auf. Unter dem Namen Vulcain bei 12 Uhr steht „chronomètre“.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vulcain-watches.ch

 

 




Das könnte Sie auch interessieren:

 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede:
Nachname:
Vorname:
E-Mail*:

* Pflichtfeld