A Lange & Söhne: Kleine Lange 1 Mondphase – SIHH 2017

Rotgoldvariante der Lange 1 Mondphase mit guillochiertem Zifferblatt
A. Lange & Söhne Kleine Lange 1 Mondphase

Anfang Dezember 2016 hatte A. Lange & Söhne bereits die neue Lange 1 Mondphase mit Tag-Nacht-Anzeige präsentiert. Zum Genfer Uhrensalon 2017 stellt die Glashütter Manufaktur ihre um 1,7 Millimeter zierlichere Kleine Lange 1 Mondphase mit guillochiertem, argentéfarbenem Zifferblatt … [mehr...]



A. Lange & Söhne: Zeitwerk Decimal Strike – SIHH 2017

Neue Schlagwerk-Variante bei der Zeitwerk
A. Lange & Söhne: Zeitwerk Decimal Strike

Die Zeitwerk von A. Lange & Söhne mit ihrer mechanischen digitalen Zeitanzeige gibt seit 2009 der Zeitanzeige der Glashütter Manufaktur ein neues Gesicht. Konstruktiv bedingt benötigen springende Zeitanzeigen mehr Kraft als eine Zeigerindikation. Um den plötzlich auftretenden Energiebedarf … [mehr...]



A. Lange & Söhne: Tourbograph Perpetual “Pour le Mérite” – SIHH 2017

Glashütter Uhr mit Schleppzeigerchronograph, Tourbillon und ewigem Kalender
A. Lange & Söhne Tourbograph Perpetual Pour le Mérite

Der Tourbograph Perpetual "Pour le Mérite" von A. Lange & Söhne kombiniert einen Chronographen mit Rattrapantefunktion, ein Tourbillon und einen ewigen Kalender. Dem Kenner verrät der französische Namenszusatz, dass die Kraftübertragung vom Federhaus mittels Kette und Schnecke erfolgt. … [mehr...]



Wie entstehen Gravuren auf Uhrwerk und Gehäuse?

Wie Audemars Piguet, A. Lange & Söhne und Jaeger-LeCoultre Werkteile von Hand gravieren
Feines Ornament-Muster auf den Brücken des Kalibers 2906

Wohl kein anderes Kunsthandwerk aus der Welt der Haute Horlogerie ist so eng mit unserem Alltag verbunden: Gravuren begegnen uns nicht nur auf edlen Uhrgehäusen und in aufwendigen Manufakturwerken, sondern auch im ganz normalen Leben. Es ist ein uraltes Handwerk: Schon vor über tausend Jahren … [mehr...]



6 besonders präzise Uhren mit Mondphasenanzeige

Mondphasenuhren von A. Lange & Söhne, IWC, Jaeger-LeCoultre & Co.
A. Lange & Söhne: Ewiger Kalender Terraluna, Rückseite

Der Mond bildet die Grundlage für unsere heutigen Kalender. So verwundert es nicht, dass der Mond regelmäßig auf den Zifferblättern mechanischer Armbanduhren auftaucht. Wir stellen sechs besonders präzise Mondphasenkonstruktionen vor, die mehr als ein Menschenleben lang auf den Tag genau präzise … [mehr...]



Chronographen der Luxusklasse: 3 Uhren von A. Lange & Söhne, Patek Philippe und Vacheron Constantin

Gesucht und gefunden – mechanische High-End-Chronographen für Herren
A. Lange & Söhne: Datograph Auf/Ab

Der A. Lange & Söhne Datograph Auf/Ab, der Chronograph Referenz 5170 von Patek Philippe und der Vacheron Constantin Harmony Chronograph sind Musterbeispiele für anspruchsvolle Chronographen. Lernen Sie die entscheidenden Unterschiede in Werkkonstruktion und Funktionsweise der Luxus-Chronographen … [mehr...]



Was macht Glashütter Uhren so besonders?

A. Lange & Söhne, Glashütte Original und acht weitere Marken sitzen im deutschen Glashütte
A. Lange & Söhne: Richard Lange Springende Sekunde

Glashütte in Sachsen ist weder besonders groß noch besonders verkehrsgünstig gelegen. Dass trotzdem ein großer Teil und vor allem fast alle Luxusuhren Deutschlands hier entstehen, scheint zunächst rätselhaft. Immerhin haben in dem Städtchen zehn Uhrenmarken, zum Beispiel A. Lange & Söhne, … [mehr...]



A. Lange & Söhne: Lange 1 in Weißgold

Mythos und Ikone
Die neue Lange 1 in Weißgold

        Seit diesem Jahr ist der berühmteste Zeitmesser von A. Lange & Söhne in einer neuen Variante erhältlich. Zusätzlich zu den Rotgold-, Gelbgold- und Platinmodellen gibt es die Lange 1 jetzt auch im 38,5 Millimeter großen Weißgoldgehäuse mit … [mehr...]



3 Varianten der Datumsanzeige

Wie Uhren das Datum anzeigen und welche Geschichte hinter der Komplikation steckt
3 Varianten der Datumsanzeige Beitragsbild

Die Geschichte der Zeit ist auch die Geschichte des Kalenders und des Datums. Schon früh experimentierten Uhrmacher deshalb mit kalendarischen Zusatzfunktionen. Die einfachste und am weitesten verbreitete Komplikation ist die Datumsanzeige. Auf breiter Front hat sich die Indikation im Fenster durchgesetzt. … [mehr...]



Wie entstehen Zierschliffe im Uhrwerk?

Feingefühl, Lavendelessenz und Tradition gestalten das Kaliber mit
Mit einer feinen Feile wird die Komponente eines Uhrwerks angliert, also auf 45 Grad bei exakt gleichbleibender Breite abgeschrägt und poliert

Mechanische Uhrwerke erfreuen nicht nur durch ihre technische Ästhetik. Aufwändig aufgebrachte Zierschliffe machen das Innenleben noch hochwertiger und damit die Uhren zu wahren Schmuckstücken. Die Dekoration von Uhrwerken hat Tradition: Ob Brücken, Kloben oder Platinen, ob Schliff oder Politur … [mehr...]



 

Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash