3 Klassiker mit Großdatum

Für welche Manufakturen das Großdatum typisch ist und wer es sonst noch bietet
A. Lange & Söhne: Lange 1 Tourbillon Ewiger Kalender

Das Datum ist die nützlichste Zusatzfunktion einer Uhr, das Großdatum die komfortable Version davon. Von der herkömmlichen Datumsanzeige unterscheidet sich das Großdatum darin, dass es von zwei Elementen dargestellt wird: einem für die Zehner und einem für die Einer. So können zwei Scheiben … [mehr...]



Automatikuhren: Zentralrotor oder Mikrorotor?

Kraftvolle Ästhetik im Uhrwerk
Montage des Zentralrotors bei einem Automatikwerk von Glashütte Original

Bei Automatikuhren spielt die Schwungmasse eine entscheidende Rolle. In den heutigen Kalibern gibt es beides: zentrale und Mikrorotoren. Während sich der Zentralrotor durchgesetzt hat, stellen Mikro- oder Dreiviertelrotoren eher die Ausnahme dar. Wir ergründen die Ursachen. Ohne … [mehr...]



Genfer Uhrensalon SIHH 2016 mit neuen Ausstellern

Kreis der ausstellenden Marken wird erweitert
Genfer Uhrensalon SIHH: Ab 2016 zeigen neun weitere Marken ihre Neuheiten in Genf.

Das neue Jahr startet für Uhrenliebhaber mit dem Genfer Uhrensalon SIHH. 2016 findet die Uhrenmesse vom 18. Januar bis 22. Januar statt. Die Aussteller des ersten Genfer Uhrensalons waren Baume & Mercier, Cartier, Piaget, Gérald Genta und Daniel Roth. In den vergangenen Jahren blieb die Anzahl … [mehr...]



A. Lange & Söhne: Eröffnung der neuen Manufaktur

Größtes Erdwärmeprojekt im Freistaat Sachsen in Betrieb genommen
A. Lange & Söhne: Eröffnung des neuen Manufakturgebäudes

Ein großer Tag für die kleine Stadt Glashütte. Der feierlichen Eröffnung der neuen Manufaktur von A. Lange & Söhne wohnten neben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich auch der Chairman und größte Einzelaktionär der Richemont-Gruppe, zu der die Manufaktur … [mehr...]



Wie mechanische Uhren ihre Gangautonomie erreichen

Federhaus oder Mehrfederhaussystem – eine Frage der Quantität
Die beiden Zugfedern im A. Lange & Söhne L034.1 sind mit 1,85 Metern Länge zehnmal so lang wie gewöhnliche Federn.

Eine durchschnittliche mechanische Uhr läuft nicht einmal 48 Stunden, wenn sie in der Zwischenzeit nicht neu aufgezogen wird. Um eine längere Gangautonomie – sprich: eine längere Gangdauer ohne erneute Energiezufuhr – zu erreichen, kann man eine längere Zugfeder benutzen … [mehr...]



Download: Vergleichstest Golduhren mit Manufakturkaliber

Wie schneiden die Uhren von A. Lange & Söhne, Jaeger-LeCoultre, Patek Philippe, Piaget und Vacheron Constantin ab?
A. Lange & Söhne: Saxonia

Im Vergleichstest des UHREN-MAGAZINS mussten sich fünf Golduhren mit Manufakturkaliber beweisen: Die Saxonia von A. Lange & Söhne und die Master Ultra Thin von Jaeger-LeCoultre sind zwei davon. Zusammen mit der Calatrava von Patek Philippe, der Altiplano von Piaget … [mehr...]



Wie funktioniert ein Automatikwerk?

Bei der Automatikuhr gilt: Selbst ist der Aufzug
Ohne ihn geht nichts: Der Rotor liefert dem Automatikwerk die Energie

Um die Automatikuhr zu verstehen, muss man wissen: Damit sich in mechanischen Uhrwerken überhaupt etwas bewegt, braucht es Antriebskraft. Selbige speichert die im Federhaus verpackte Zugfeder. Und zwar in mehr oder minder stark aufgewundenem Zustand. Im Prinzip handelt es sich bei der „Automatik“ … [mehr...]



Download Meilensteine: A. Lange & Söhne

Kostenloser Download zeigt die 16 wichtigsten Uhren der Marke von 1902 bis 2013
A. Lange & Söhne: Grande Complication, 2013

1845 brachte Ferdinand Adolph Lange die Uhrenproduktion nach Glashütte. Seither ist bei der nach ihm benannten Uhrenmarke A. Lange & Söhne einiges passiert. Erfahren Sie im Gratis-Download, warum sie 1994 neu gegründet werden musste und wie sich die Zeitmesser im Lauf der Zeit geändert haben. Laden … [mehr...]



A. Lange & Söhne: Die neue Lange 1

Evolution eines Klassikers
A. Lange & Söhne Lange 1 in Gelbgold

2015 ist für A. Lange & Söhne ein Jahr der Jubiläen und der Neuerungen. Im 200. Geburtsjahr von Ferdinand Adolph Lange spiegelt sich der Anspruch des Unternehmens, niemals stehenzubleiben, in einem modernen Manufakturneubau und innovativen Produktneuheiten wider. Zu ihnen gehört die neue Lange … [mehr...]



Fliegeruhren

Das klassische Fliegeruhren-Design
Fliegerchronograph von Hanhart aus dem Jahr 1941 mit einem Drücker sowie Zifferblatt für die Luftwaffe und Markierungspfeil auf der Lünette

Eine der erfolgreichsten Uhren-Gattungen überhaupt ist die der Fliegeruhr. Ihre Beliebtheit hat mit ihrem unverkennbaren Design zu tun und dieses wiederum mit ihrer bewegten Geschichte: Als sich der Mensch in die Lüfte erhob, wurden Zeitmesser zum unverzichtbaren Instrument, ein … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash