Neue deutsche Welle: 5 junge Uhrenmarken

Kaufberatung - poppig, frech und andersartig
B. Junge & Söhne Modular Chrono

In letzter Zeit wurden in Deutschland zahlreiche Marken gegründet, von denen einige bereits fertige Uhren vorweisen können. Manche der Zeitmesser sind poppig, frech und andersartig wie die Musik der Achtziger. Doch auf der neuen deutschen Uhrenwelle surfen auch klassische Designs und traditionelle … [mehr...]



UHREN-MAGAZIN: Großer Taucheruhrentest

Die neue Ausgabe ist am Kiosk
Das UHREN-MAGAZIN 9.2012

Die heißen Temperaturen ziehen die UHREN-MAGAZIN-Redaktion ins feuchte Nass. Fünf Taucheruhren mit Chronographenfunktion stellen ihre Tauglichkeit in der Praxis unter Beweis. Ein Profitaucher bewertet ihre Funktionalität im Tauchturm unter Wasser. Hinzu kommen die bewährten UHREN-MAGAZIN-Testkriterien. … [mehr...]



Wie die Uhren nach Glashütte kamen

Geschichte der Uhrenfirmen aus Glashütte
A. Lange & Söhne baute diese Taschenuhr, die Kaiser Wilhelm II. 1898 beim Staatsbesuch in Konstantinopel dem Sultan schenkte

Das sächsische Städtchen Glashütte im Osterzgebirge gilt als deutsches Uhrenmekka. Hier sitzen die wichtigsten deutschen Hersteller von Luxusuhren, und der Name gilt weltweit als Qualitätsbegriff. Aber wie kam es eigentlich dazu? In dem kleinen Städtchen Glashütte, das nicht gerade verkehrsgünstig … [mehr...]



B. Junge & Söhne: Modulares Uhrenkonzept

Neu aus Glashütte: B. Junge & Söhne

J. Bernhard Junge gehörte Ende des 19. Jahrhunderts zu den Uhrengroßhändlern in Dresden. 1891 gründete er mit seinen Söhnen die Marke B. Junge & Söhne in Glashütte und stellte Taschenuhren her. Heinz W. Pfeifer, vielen noch als Mitinhaber von Glashütte Original bekannt bevor diese an die … [mehr...]