Raymond Weil: Maestro

Goldener Chronograph in limitierter Auflage als Hommage an den Firmengründer
Raymond Weil: Maestro

Die Marke Raymond Weil ehrt das Lebenswerk des gleichnamigen Firmengründers mit dem limitiert erhältlichen Chronographen Maestro. Die 100 Exemplare der Stoppuhr besitzen ein 45 Millimeter großes Gehäuse aus Roségold, das beidseitig von Saphirglas abgeschlossen wird. Es schützt das Automatikwerk … [mehr...]



Nomos Glashütte: Ahoi Datum – Edition Watchtime.net

In eigener Sache
Nomos Glashütte: Ahoi Datum – Edition Watchtime.net

Nomos Glashütte und Watchtime.net bringen eine gemeinsame Uhr heraus: Die Ahoi Datum – Edition Watchtime.net zeichnet sich gegenüber des Ahoi-Serienmodells durch ihr Chronometerzertifikat und durch das neue Nomos-eigene Hemmungsmodul aus. Die Auflage ist auf 50 Exemplare limitiert und nur über … [mehr...]



Nomos Glashütte: Ahoi Datum – Edition Watchtime.net

Limitierte Auflage als Chronometer mit Swing-System
Nomos Glashütte: Ahoi Datum – Edition Watchtime.net

Nomos Glashütte und Watchtime.net päsentieren eine limitierte Sonderauflage der Ahoi Datum: Die Nomos Ahoi Datum – Edition Watchtime.net als zertifizierter Chronometer und mit dem neuen Nomos-eigenen Hemmungsmodul gibt es nur auf shop.watchtime.net und nur 50-mal. Denn die Glashütter Manufaktur … [mehr...]



Download: Breitling Colt Automatic

Uhren-Test jetzt für 2,90 Euro herunterladen!
Breitling: Colt Automatic

Mit einer Wiederauflage der Colt stellt Breitling die Weichen neu. Neben der Manufakturschiene wird auch ein Gleis mit bewährten Zügen befahren. Die Colt Automatic ist eine signifikante Funktionsuhr mit Chronometer-zertifiziertem Eta-Kaliber zu einem Preis, wie ihn der Breitling-Kunde erwartet. Was … [mehr...]



Porsche Design: Chronograph Titanium Limited Edition

Chronograph setzt Titanuhren-Tradition fort
Porsche Design: Chronograph Titanium Limited Edition

Der Chronograph Titanium Limited Edition steht in der Titanuhren-Tradition von Porsche Design, die 1980 begann: Zusammen mit IWC in Schaffhausen fertigte die Marke damals einen Chronographen aus Titan. Vom Neuland für die Uhrenindustrie entwickelte sich das aus der Luft- und Raumfahrtindustrie stammende … [mehr...]



Lieblingsuhr: Dr. Peter Plaßmeyer

Der Direktor des Mathematisch-Physikalischen Salons Dresden über die Kraft der Mechanik
Dr. Peter Plaßmeyer, Direktor des Mathematisch-Physikalischen Salons Dresden (Foto: Jürgen Lösel)

Herr Dr. Plaßmeyer, welche Uhr ist Ihre Lieblingsuhr und weshalb hat sie diese Bedeutung für Sie? Peter Plaßmeyer: Das eine relativ schwierige Frage, denn das verändert sich und hängt auch davon ab, mit welcher Uhr man sich im Moment beschäftigt. Aber ich komme immer wieder auf die Taschenuhren … [mehr...]



Mido: Commander Caliber 80 Chronometer

Chronometer mit bis zu 80 Stunden Gangreserve
Mido: Commander Caliber 80 Chronometer

Mido erweitert die Commander-Kollektion um einen Chronometer im Einsteiger-Preisbereich. Der Commander Caliber 80 Chronometer bietet neben der, durch das Chronometer-Zertifikat der COSC verbrieften Ganggenauigkeit auch eine komfortable Gangreserve: Bis zu 80 Stunden läuft sein Automatikwerk Kaliber … [mehr...]



Junghans: Meister Chronometer

In eigener Sache – limitierte Edition zu 25 Jahren UHREN-MAGAZIN
Junghans: Meister Chronometer

Zur Feier von 25 Jahren UHREN-MAGAZIN lanciert Junghans die Meister Chronometer – in einer limitierten Sonderedition: Nur 25 Exemplare der Uhr werden gebaut. Die Sonderauflage der Meister Chronometer zeichnet sich durch eine rote 25 auf der Datumsscheibe aus und durch die Gravur im Gehäuseboden. … [mehr...]



Breitling: Chronomat 44 Raven

Chronograph in Herbststimmung
Breitling: Chronomat 44 Raven

Breitling hat einen neuen mechanischen Chronographen: Durch den Chronomat 44 Raven wächst die Kollektion um ein Modell mit hauseigenem, chronometerzertifiziertem Automatikwerk Breitling 01. Dessen Rotor zeigt sich (durch ein Saphirglasfenster) so rabenschwarz wie der Modellname ankündigt … [mehr...]



Weiterhin zu haben: Rolex von Dwight D. Eisenhower

475.000 Dollar waren nicht genug für die goldene Datejust
Rolex Datejust von Dwight D. Eisenhower mit Datumslupe

Bei einer Million Euro lag der Schätzwert für die goldene Rolex Datejust von Dwight D. Eisenhower, 475.000 Euro lautete das höchste Gebot in der Versteigerung des amerikanischen Auktionshauses RR – nicht genug, fand der Besitzer. Er hatte offenbar einen Mindestpreis festsetzen lassen, der mit … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash