F.P. Journe: Octa Quantième Perpétuel

Glückskalender
F. P. Journe: Octa Quantième Perpétuel

Die Genfer Uhrenmarke F.P. Journe gestaltete das Zifferblattzentrum der Octa Quantième Perpétuel in Form eines vierblättrigen Kleeblatts. Es vereint nicht nur alle Funktionen eines ewigen Kalenders, sondern stellt sie auch besonders übersichtlich dar. So verfügt die Uhr über ein Großdatum auf … [mehr...]



F. P. Journe: Uhren-Leichtgewicht

Octa Sport
Die leichte Octa Sport von F.P. Journe

Die junge Kollektion „line Sport“ der Genfer Uhrenmarke F.P. Journe wird um ein leichtgewichtiges Modell reicher. Wie ihre zarte Schwester besteht die Octa Sport aus einer Aluminiumlegierung und wiegt nur 53 Gramm. … [mehr...]



F.P. Journe: Centigraphe Sport

Magische 100
Die Centigraphe Sport von F.P. Journe

Die kleine Uhrenmanufaktur F.P. Journe stellt nicht viele Uhren her, dafür sind diese oft sehr kompliziert. So auch der neue Centigraphe Sport aus Aluminium. Wie das Vorgängermodell zeigt der Chronograph bei zehn Uhr die Sekundenbruchteile auf einer Hundertstelsekundenskala an, die nun aber übersichtlicher … [mehr...]



F.P. Journe: Uhr mit Weltkarte

Alle Zeit der Welt: die Octa UTC von F.P. Journe

Mit dem Uhrenmodell Octa UTC hat die Manufaktur F.P. Journe neuerdings eine Uhr im Programm, die alle 24 ganzstündigen Zeitzonen kennt. Während die blauen Zeiger die Ortszeit weisen, ist der rotgoldene 24-Stunden-Zeiger mit der in 24 Segmente unterteilten Erdkarte gekoppelt. … [mehr...]



F.P. Journe: Zifferblatt-Zulieferer übernommen

Die Octa Perpétuelle von F.P. Journe

Die Montres Journe SA hat seinen historischen Partner, den Zifferblatt-Zulieferer Cadraniers de Genéve SA, übernommen. Diese Übernahme geschah im Sinne der Qualitätssicherung und soll die langfristige Strategie der Marke stärken. Die Cadraniers de Genéve SA ist auf die Entwicklung und Herstellung … [mehr...]



F.P. Journe: Für die Ewigkeit

Limitiert auf 99 Stück: die Octa Perpétuelle

Im typischen Designstil der Linie Octa von François-Paul Journe präsentiert sich der ewige Kalender Octa Perpétuelle. Die sich geschwungen verschmälernde Zeigerform gehört ebenso zum Gesicht der Marke wie das verkleinerte Zeitzifferblatt, das den Zusatzfunktionen Raum gibt. Hier umschließt ein … [mehr...]



F. P. Journe: Blauer Chronometer

Die Uhr in Blau wird nur 166 -mal gebaut: Chronomètre Bleu von F.P. Journe

Chronomètre Bleu heißt das neue Uhren-Modell aus dem Atelier von Francois-Paul Journe. Die hohe Gangstabilität erzielt der Genfer Meisteruhrmacher durch das weitgehend aus Roségold gefertigte Manufaktur-Handaufzugskaliber 1304, dessen zwei parallel geschaltete Federhäuser über etwa 56 Stunden hinweg … [mehr...]



F.P. Journe: Seltene Ewigkeit

Die Einstellung der Kalenderdaten wird mit gesichterten Drücker bei acht Uhr erleichtert

Nur 99 Exemplare wird F.P. Journe von der jüngsten Ergänzung der Linie Octa fertigen. Die Perpétuelle ist das achte Modell in der 2001 erstmalig präsentierten Kollektion. Die Eckdaten des ewigen Kalenders entsprechen denen der Vorgänger-Modelle: … [mehr...]



Grand Prix: Gewinner stehen fest

Aguille d'or 2008: Centigraphe Souverain von François-Paul Journe

  Seit dem Jahr 2000 verleiht der Verband der Schweizer Uhrenindustrie in jedem Jahr den Grand prix d'Horlogerie de Genève in verschiedenen Kategorien. Highlight der Preisverleihung ist traditionell die Verleihung des Aguille d'or. Richard Mille, Preisträger im Jahr 2007, konnte hier die Auszeichnung … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash