Girard-Perregaux: Tri-Axial Tourbillon – Baselworld 2014

Limitiertes Tourbillon
Girard Perregaux: Tri-Axial Tourbillon

In einer Auflage von nur zehn Exemplaren lanciert Girard-Perregaux das Tri-Axial Tourbillon. Der Name ist Programm, denn der Drehgang hinter der hohen Glaskuppel bei neun Uhr rotiert auf drei Achsen. In der linken Gehäuseflanke gibt es ein zusätzliches Saphirglasfenster, das seitliche Einblicke in … [mehr...]



Girard-Perregaux: Neo-Tourbillon mit drei Brücken – Baselworld 2014

Drei neue Brücken
Girard-Perregaux: Neo-Tourbillon mit drei Brücken

Wie jedes Jahr stellt die Manufaktur Girard-Perregaux auch 2014 eine neue Version ihres Tourbillons mit drei Brücken vor - die Neo-Tourbillon mit drei Brücken. Doch diesmal handelt es sich nicht um drei gerade Goldbrücken, sondern um besonders komplex geformte Titanbrücken, die zur Mitte hin ansteigen. … [mehr...]



Girard-Perregaux: Chrono Hawk

Neues Armband zur Baselworld 2014
Girard Perregaux: Chrono Hawk, Edelstahlarmband

Für das noch junge Modell Chrono Hawk hat Girard-Perregaux nun ein Edelstahlarmband mit einseitig öffnender Sicherheitsfaltschließe entworfen. Somit geht das nach unten abfallende Gehäuse nun noch harmonischer in das Armband über als bei den ­bisherigen Versionen mit Leder- und Kautschukbändern. … [mehr...]



10 blaue Uhren

Wenn Zifferblatt und Armband farblich zusammenpassen
Breitling: Superocean 42

Blaue Uhren sind im Trend, insbesondere die Kombination blaues Zifferblatt plus blaues Armband. Wir haben uns farblich aufeinander abgestimmte Uhren-Neuheiten und Modelle angesehen und zehn von ihnen zu einem Überblick zusammengefasst: Blaue Uhr #1: Girard-Perregaux 1966 Die Uhrenlinie 1966 … [mehr...]



Girard-Perregaux: 1966

Uhr mit blauem Zifferblatt – Baselworld 2014
Girard-Perregaux: 1966

Die Uhrenlinie Girard-Perregaux 1966 erinnert - ihre Bezeichnung lässt es erahnen - an den Stil der 1960er-Jahre. Charakteristisch für diese Kollektion sind neben den eleganten, flachen Gehäusen auch die leicht gewölbten Zifferblätter, gestaltet mit schmalen Stabindexen. Wie in den 60ern … [mehr...]



Die Top 15 Weltzeituhren

Alle Zeitzonen im Blick
Patek Philippe: Ref. 5130 Worldtimer

Wer durch die Welt reist, muss bei der Ankunft am Zielort seine Uhr oft auf eine andere Zeitzone umstellen. Und jene von uns, die weltweit Freunde und Geschäftspartner haben, müssen die Zeit für mehrere Standorte gleichzeitig wissen. Eine Uhr mit Weltzeitfunktion hilft dabei. Hier sind meine Top … [mehr...]



Die Top 17 der Technik-Uhren 2013

Highlights für Mechanikfreaks
A. Lange & Söhne: Grande Complication

Hier sind meine Top 17 der technischen Uhren aus dem Jahr 2013, zusammengestellt für meinen Blog Watch-Insider.com Was das Besondere an diesen Modellen? Sie faszinieren durch technische Innovationen und mit der Demonstration von uhrmacherischem Können. Die Liste ist in alphabetischer Reihenfolge … [mehr...]



Girard-Perregaux: 1966 Lady

Raffiniertes Kreisspiel
Girard-Perregaux: 1966 Lady

Dass die Zeit in Kreisform angezeigt wird, ist nichts Neues. Girard-Perregaux allerdings verdreifacht den Kreis. Innerhalb der diamantbesetzten Lünette der 1966 Lady (23.800 Euro) laufen ein Diamant- und ein Perlmuttring übers Zifferblatt, beide überlappen einander und sind am Rand angeschnitten. … [mehr...]



Girard-Perregaux: 1966 Säulenrad-Chronograph

Neues Manufakturkaliber
Girard-Perregaux: 1966 Säulenrad-Chronograph

Die Schweizer Uhrenmarke Girard-Perregaux beweist ihre Mechanikkompetenz mit dem Manufakturwerk GP 03800 aufs Neue. Das neue von Hand aufzuziehende Chronographenwerk mit Säulenrad ergänzt die 1994 lancierte 3000er-Kaliberfamilie. Die 312 Werkbestandteile verbaut der Uhrenhersteller erstmals … [mehr...]



Großer Preis der Uhrenbranche

Preisträger des Grand Prix d'Horlogerie de Genève 2013
Die Gewinner des Grand Prix d'Horlogerie de Genève 2013

Am Freitag, 15. November war es so weit: Einer der bekanntesten Preise der Uhren-Branche wurde verliehen, der Grand Prix d'Horlogerie de Genève. Zu diesem Anlass waren 1.500 Gäste aus Uhrenindustrie, Politik und Wirtschaft in das Grand Théâtre in Genf gekommen, darunter Ueli Maurer, der Bundespräsident … [mehr...]