Glycine: In der Luft geboren

Einer traditionsreichen Marke wird neues Leben eingehaucht
Glycine: F104

Kenner alter Fliegeruhren haben die Marke Glycine, die heute Glycine Watch SA heißt, nie ganz aus den Augen verloren. Mit der Glycine Airman, erstmals vorgestellt 1953, erobert das Bieler Unternehmen in den 1950er- und 60er- Jahren den Weltmarkt. Diese Pilotenuhr verdankt ihren sensationellen … [mehr...]



Glycine: Airman Airfighter

Chronograph im Tarnanzug
Glycine: Airman Airfighter mit Camouflage-Band

Die Schweizer Uhrenmarke Glycine wurde 1914 in Biel gegründet und 2011 von der DKSH Holding AG übernommen, einem Dienstleister für Marktexpansionen in Asien mit Sitz in Zürich, zu dem etwa auch Maurice Lacroix gehört. 2014 lancierte Glycine den Airman Airfighter. In diesem Jahr bekommt … [mehr...]



Die 25 meistgesuchten Uhren unter 1.000 Euro

Gesucht: Gut und günstig
Platz 2 der meistgesuchten Modelle unter 1.000 Euro: Davosa Ternos Ceramic

Uhren im Einstiegspreissegment erfreuen sich großer Beliebtheit. Warum? Während sich die Preisspirale einiger Marken immer weiter nach oben dreht, suchen viele Uhrenliebhaber eine günstige mechanische Uhr, die ihr Dasein nicht nur im Tresor fristen darf. Wir haben die meistgesuchten mechanischen Uhrenmodelle … [mehr...]



Glycine: Airman No. 1

Neuauflage der historischen Fliegeruhr
Glycine: Airman No. 1

Die Glycine Airman No. 1 erscheint genau 61 Jahre nach der ersten Fliegeruhr der Schweizer Marke – und sieht ihr als Re-Edition im Originalformat von 36 Millimetern zum Verwechseln ähnlich. Das Zifferblatt der Airman No. 1 – die heute das Automatikwerk Eta 2893 antreibt – wird wie das … [mehr...]



2 Trends zur Baselworld 2014

Redakteurin Gwendolyn Benda im Interview
Gwendolyn Benda über ihr Highlight der Baselworld 2014

Redakteurin Gwendolyn Benda spürte zwei Trends auf der diesjährigen Baselworld auf. Zum einen gewinnt die mechanische Damenuhr an Bedeutung. Die Marken Longines und Carl F. Bucherer lancieren neue Kollektionen, in denen alle Modelle mit einem mechanischen Werk ausgestattet sind. Zum anderen legen die … [mehr...]



Glycine: F 104

Imposante Dreizeigeruhr zur Baselworld 2014
Glycine: F 104

Die Schweizer Marke Glycine ist exakt 100 Jahre alt, aber die Linie F 104 beruft sich namentlich auf ein Kampfflugzeug des Herstellers Lockheed aus den fünfziger und sechziger Jahren. Mit einem Durchmesser von 48 Millimetern wirkt die Stahluhr, die es mit schwarzem, weißem und braunem Zifferblatt gibt, … [mehr...]



Glycine: Airman Airfighter – Baselworld 2014

Fliegerchronograph mit zweiter Zeitzone
Glycine: Airman Airfighter

Zu ihrem 100. Geburtstag stellt Glycine die Airman Airfighter vor. Sie beeindruckt einerseits durch ihr 46 Millimeter durchmessendes Edelstahlgehäuse und andererseits durch einen patentierten Schieber zum Steuern der Chronographenfunktionen. Piloten und Uhrenfans mit Bodenhaftung können den Chronographen … [mehr...]



Geschäftsführer Markus Wojnar verlässt DKSH Luxury & Lifestyle Europe

Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger läuft
Markus Wojnar

Markus Wojnar, bisheriger Geschäftsführer der DKSH Luxury & Lifestyle Europe, verlässt das Unternehmen per 14. Februar 2014. Die DKSH Holding AG (DiethelmKellerSiberHegner) ist ein Dienstleister für Marktexpansion und vereint im Bereich Luxury & Lifestyle die Uhrenmarken Maurice Lacroix, … [mehr...]



Glycine: Airman 17

Fliegeruhr mit drei Zeitzonen
Verschafft Überblick über drei Zeitzonen: die Airman 17 von Glycine

Zur Fliegeruhrenkollektion der Uhrenmarke Glycine gehört auch das Modell Airman 17. Mit diesem Zeitmesser können drei Zeitzonen angezeigt werden, wobei sich die dritte Zone mithilfe einer Feststellkrone zur Blockierung der Lünette sehr komfortabel einstellen lässt. Im Inneren des bis 20 Bar druckfesten … [mehr...]



Was die Uhrenbranche bewegt

Die 20 Trends der Zukunft
Widerstand: Rolex Cosmograph Day­tona aus Everose

Diese 20 Trends prägen die Uhrenbranche in naher Zukunft. Trend 1: Reiseuhren - Herr der Zeiten In einer globalisierten Welt reichen die meisten Ge­schäftskontakte weit über die Grenzen des eigenen Lan­des hinaus: Man telefoniert eben mal mit dem Firmen­ableger in Tokio und fliegt am … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash