H. Moser & Cie.: Monard Marrone

Klassische Dreizeigeruhr
Dreizeigeruh von H. Moser & Cie.: die Monard Marrone

Passend zum Herbst präsentiert die Uhrenmanufaktur H. Moser & Cie. die klassische Dreizeigeruhr Monard Marrone mit Zifferblättern in warmen Brauntönen. Im Innern der Uhr sorgt das Manufakturkaliber HMC343.505 für genügend Antrieb. … [mehr...]



H. Moser & Cie: Goldene Uhren-Edition

H. Moser & Cie Perpetual 1 Golden Edition
Die Perpetual 1 Golden Edition von H. Moser & Cie

Vor fünf Jahren hat die Schweizer Uhrenmarke H. Moser & Cie seinen ewigen Kalender Perpetual 1 vorgestellt. Nun folgt die Golden Edition. Bei ihr ist nicht nur das Gehäuse aus Gold, auch die Zeiger, die Indexe, das Ziffernblatt, sogar die Platine, die Brücken des Werks sowie Anker und Ankerrad … [mehr...]



H. Moser & Cie.: Passgenauer Uhrenchic

Ausnehmend elegant: die Mayu Marrone

In Weiß- und in Roségold gibt es das neue Uhrenmodell Mayu Marrone der Uhrenmarke H. Moser & Cie. Der Hingucker ist vor allem das braune Zifferblatt, das durch einen speziellen Schliff seinen seidigen tiefbraunen Farbton bekommt. … [mehr...]



H. Moser & Cie.: 1000-jähriger Mond

Mit besonders genauer Mondphase: die Moser Perpetual Moon

Das Uhren-Modell Perpetual Moon der Manufaktur H. Moser & Cie. besitzt eine besonders genaue Mondphase. Sie weicht am Tag nur 0,23 Sekunden ab und dieser Fehler summiert sich erst nach 1027 Jahren auf einen Tag Abweichung. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Mondphase nicht schon von Anfang … [mehr...]



H. Moser & Cie.: Leidenschaftlich anders

Das Firmengebäude von H. Moser & Cie.

Uhren der legendären Traditionsmarke H. Moser & Cie. repräsentieren gestern wie heute einige grundsätzliche Prinzipien, die als Firmenphilosophie festgeschrieben sind.   Leidenschaftlich anders «Leidenschaft für das, was wir tun, und wie wir es tun» - zieht sich wie ein roter Faden durch … [mehr...]



H.Moser & Cie.: Die Mayu

Dreiteiliges Gehäuse, wahlweise in Gelb-, Rosé-, Weissgold oder Platin mit dezent gewölbtem Saphirglas und Saphir Sichtboden, Armband aus Krokoleder, massive Schliesse in Gold oder Platin

Eine elegante Uhr mit dem gewissen Hauch von Understatement. Ausgesprochen klassisch gestaltet, 9,3 mm flach mit der seltenen, grossen Taschenuhr-Sekunde - die Mayu von H. Moser & Cie. Eine Gangdauer von 80 Stunden gewährleistet den Lauf der Uhr auch ohne Aufziehen über drei Tage. Hohe Exklusivität … [mehr...]



H.Moser & Cie.: Die Monard Date

H. Moser & Cie.: Monard Date

Eine Uhr in zeitlos elegantem Erscheinungsbild mit Zentralsekunde und grossem Datum, Moser- Federhausduo für mindestens 7 Tage Gangdauer und Reserveanzeige auf der Werkseite durch den Saphirglas-Sichtboden. Das auswechselbare Hemmungsmodul wird weltweit erstmalig bei H. Moser & Cie. eingesetzt und … [mehr...]



H. Moser & Cie.: Teamwork seit 1826

Fumé Familie

Gegen Ende seiner Lehr- und Wanderzeit 1826 denkt der Uhrmacher Heinrich Moser darüber nach, wo und wie er sich eine erfolgreiche Existenz aufbauen könnte. Eigentlich will er die arbeitsteilige Manufaktur-Arbeitsweise in seiner Heimatstadt Schaffhausen einführen und dazu eine kleine Uhrenfabrik gründen, … [mehr...]



Watchtime.net: Damen-Uhren epaper

titel

Exklusiv auf Watchtime.net: Das erste Damenuhren E-Paper zeigt die faszinierende Welt der Damenuhren. Die schönsten Modelle - alphabetisch geordnet - bieten Inspiration, nicht nur für den Weihnachtswunschzettel. Das erste Damenuhren E-Paper präsentiert die Talking-Pieces der Saison von: Breitling, … [mehr...]



H. Moser & Cie.: Leidenschaftlich anders

Das Firmengebäude der H. Moser & Cie.

Uhren der legendären Traditionsmarke H. Moser & Cie. repräsentieren gestern wie heute einige grundsätzliche Prinzipien, die als Firmenphilosophie festgeschrieben sind. Leidenschaftlich anders «Leidenschaft für das, was wir tun, und wie wir es tun» - zieht sich wie ein roter Faden durch … [mehr...]