Moritz Grossmann: Atum Email – Baselworld 2017

Elegante Manufakturuhr mit Email-Zifferblatt
Moritz Grossmann: Atum Email

Die Glashütter Manufaktur Moritz Grossmann erweitert mit der Atum Email ihre gleichnamige Linie um ein Modell mit weiß emailliertem Zifferblatt. Dieses zieren schwarze römische Zahlen, nur die Zwölf ist in Blau gedruckt. Bei sechs Uhr sitzt die kleine Sekunde und die Lancette-Zeiger erlauben … [mehr...]



Die 5 schönsten Uhren bei Nacht

Uhren, die mit Leuchtmasse auf besondere Weise strahlen
A. Lange & Söhne Große Lange 1 Mondphase Lumen

Sind die Zeiger, die Indexe oder das Zifferblatt einer Uhr mit Leuchtmasse beschichtet, kann diese auch bei Dunkelheit abgelesen werden. Manche Uhrenhersteller gehen neue Wege und lassen ihre Modelle auf ganz besondere Weise leuchten. In dieser Liste stellen wir Ihnen Uhren … [mehr...]



Chronoswiss: Sirius Flying Grand Regulator Skeleton – Baselworld 2017

Regulator mit Durchblick
Chronoswiss: Sirius Flying Grand Regulator Skeleton

Chronoswiss und der Regulator sind 1987 eine unzertrennliche Verbindung eingegangen. Damals präsentierte die von Gerd-Rüdiger Lang gegründete Uhrenmarke die erste serienmäßige Armbanduhr mit Regulatorzifferblatt. Einen besonders auffälligen Regulator mit Durchblick stellt Chronoswiss nun anlässlich … [mehr...]



Angelus: U10 Tourbillon Lumière

Eine Uhr wie ein Schneewittchensarg
Angelus: U10 Tourbillon Lumière

Bei seinem Modell U10 Tourbillon Lumière hat Angelus das Tourbillon abseits vom Werk hinter einem riesigen Panoramaglas untergebracht. Die Inspiration für die ungewöhnliche Uhr waren zum einen die alten Reiseuhren von Angelus mit verschiedenen Anzeigefenstern für Zeit und Datum, zum anderen das Industriedesign … [mehr...]



Girard-Perregaux: Tri-Axial Planetarium – SIHH 2017 [Update: Video]

Tourbillon mit Mondphase und Weltkugel
Girard-Perregaux-Planetarium-Tri-Axial-01

Das beeindruckende Tri-Axial Tourbillon von Girard-Perregaux wird durch zwei faszinierende Komplikationen mit Miniaturmalerei erweitert – einen rotierenden Globus mit Tag-Nacht-Indikation und eine präzise Mondphasenanzeige. Das auf 15 Stück limitierte Tri-Axial Planetarium gehört zur Haute-Horlogerie-Edition … [mehr...]



Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph – SIHH 2017

Neues Kaliber für den komplizierten Offshore-Chronographen
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph in der Titanversion

Die Kombination von Chronograph und Tourbillon ist für Audemars Piguet ein alter Hut. Bereits 1999 vereinte die Manufaktur die Komplikationen in einer Uhr. Noch unbekannt ist dagegen das neue Handaufzugskaliber 2943, das in zwei ebenfalls neuen Versionen der Royal Oak Offshore mit 21.600 Halbschwingungen … [mehr...]



Richard Mille: RM 50-03 Tourbillon Split Seconds Chronograph Ultralight McLaren F1 – SIHH 2017 [Update: Neue Farbe, Video, Preis]

Der leichteste Chronograph der Welt
Wristshot des Richard Mille RM-50-03 Tourbillon Split Seconds Chronograph Ultralight McLaren F1

Richard Mille präsentierte auf dem Genfer Uhrensalon 2017 einen neuen Schleppzeigerchronographen, der in Zusammenarbeit mit McLaren-Honda entstanden ist. Der RM 50-03 Tourbillon Split Seconds Chronograph Ultralight McLaren F1 besitzt ein 49,65 Millimeter auf 44,50 Millimeter großes Gehäuse, das aus … [mehr...]



Stowa: Flieger 36 ohne Logo

Fliegeruhr im Retro-Look zum Jubiläum
Stowa: Flieger 36 ohne Logo

Stowa feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einer Vielzahl an limitierten Sondereditionen. Eine von ihnen ist die Flieger 36 ohne Logo. Seit 1927 baut Stowa ununterbrochen Uhren. 1997 begann die Uhrenmarke aus dem Schwarzwald mit der Produktion von Fliegeruhren im Stil der historischen Modelle aus den … [mehr...]



10 Uhren mit besonders sichtbarer Mechanik

Werkeschau mit Uhren von Audemars Piguet, Cartier, Armin Strom, Breguet & Co.
Audemars Piguet: Royal Oak Tourbillon Extra-Thin Openworked

Früher einmal waren Ablesbarkeit und Eleganz die wichtigsten Anforderungen an das Zifferblattdesign. Doch dann kamen in den 1970er-Jahren die günstigen Quarzuhren und einige Jahre danach die Renaissance der mechanischen Uhren als Luxusgut. Nun wuchs das Bedürfnis, etwas von der Hauptattraktion der … [mehr...]



Speake-Marin: Crazy Skulls – SIHH 2017

Totenkopf-Uhr erinnert daran, das Leben zu genießen
Speake Marin: Crazy Skulls in Grau

Die Memento-Mori-Philosophie, welche dazu aufruft, das schnell vorbeiziehende Leben in vollen Zügen zu genießen, veranlasste Peter Speake-Marin, unter anderem die Kollektion Crazy Skulls zu entwerfen. Sie erzählt die Liebesgeschichte zweier Seelen, welche durch den Tod verbunden bleiben. Ein … [mehr...]



 

Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash