Neue Uhren von der Baselworld 2015 – jetzt im Gratis-Download!

Neuheiten von der Baselworld 2015 im UHREN-MAGAZIN-Special
UHREN-MAGAZIN Wempe-Special zur Baselworld 2015

Die Baselworld ist die weltweit größte Messe für Uhren und Schmuck: Rund 1.500 Aussteller aus mehr als 40 Ländern zeigen dort, was sie an Neuheiten zu bieten haben. So verlangt es reifliche Überlegung, die Auswahl aus allen diesen Verführungen zu bieten. Die wichtigsten Uhrenmodelle der … [mehr...]



Gratis-Download: Neue Uhren von der Baselworld 2015

UHREN-MAGAZIN Special für Juwelier Wempe mit 64 Seiten und aktuellen Preisen
UHREN-MAGAZIN Special Wempe Baselworld 2015

Die wichtigsten und  aktuellen Uhrenmodelle der Baselworld 2015 hat das UHREN-MAGAZIN in einem Special zusammen gefasst. Gemeinsam mit den Experten von Juwelier Wempe wurden die Neuvorstellungen der Uhrenmarken ausgewählt, welche auch im Laufe des Jahres in den weltweit 30 Niederlassungen … [mehr...]



Die Welt der Uhren Teil 2: Die Top 10 Uhrenmarken in Südamerika

Welche Marken punkten bei den Südamerikanern?
Top 10 der beliebtesten Uhrenmarken in Südamerika

Uhrenliebhaber gibt es auf der ganzen Welt. Aber welche Marken sind bei allen beliebt, welche nur auf bestimmten Kontinenten? Für unsere Serie „Die Welt der Uhren“ haben wir uns genau das angesehen. Das Marktforschungsunternehmen Chronolytics hat dafür die Zugriffe auf das Internetportal Chrono24.com … [mehr...]



Patek Philippe: Nautilus Referenz 5711/1 – Baselworld 2015

Eleganter Klassiker in Roségold
Patek Philippe: Nautilus Referenz 5711/1

Die Männervariante der Nautilus von Patek Philippe erhält in diesem Jahr mit der Referenz 5711/1 eine elegante Erweiterung. Ihr Zifferblatt besitzt einen hell-dunklen Braunverlauf, der mit aufgesetzten Goldindexen, mit Leuchtmasse belegt, kombiniert wird. Sie harmonieren im Ton mit dem 40 Millimeter … [mehr...]



Automatikuhren: Zentralrotor oder Mikrorotor?

Kraftvolle Ästhetik im Uhrwerk
Montage des Zentralrotors bei einem Automatikwerk von Glashütte Original

Bei Automatikuhren spielt die Schwungmasse eine entscheidende Rolle. In den heutigen Kalibern gibt es beides: zentrale und Mikrorotoren. Während sich der Zentralrotor durchgesetzt hat, stellen Mikro- oder Dreiviertelrotoren eher die Ausnahme dar. Wir ergründen die Ursachen. Ohne … [mehr...]



Die Welt der Uhren Teil 1: Die Top 10 Uhrenmarken in Australien

Welche Marken sind in Down Under beliebt?
Die Top 10 der beliebtesten Uhrenmarken: Australien

Welche Uhrenmarken sind auf welchen Kontinenten besonders beliebt, und welche treffen einen weltweiten Geschmack? Wir zeigen den Erfolgsatlas der Uhren. Dabei stellt sich die Frage, wie weit ist die Globalisierung fortgeschritten? Gibt es starke regionale Unterschiede? Um diese Fragen beantworten zu … [mehr...]



Wie mechanische Uhren ihre Gangautonomie erreichen

Federhaus oder Mehrfederhaussystem – eine Frage der Quantität
Die beiden Zugfedern im A. Lange & Söhne L034.1 sind mit 1,85 Metern Länge zehnmal so lang wie gewöhnliche Federn.

Eine durchschnittliche mechanische Uhr läuft nicht einmal 48 Stunden, wenn sie in der Zwischenzeit nicht neu aufgezogen wird. Um eine längere Gangautonomie – sprich: eine längere Gangdauer ohne erneute Energiezufuhr – zu erreichen, kann man eine längere Zugfeder benutzen … [mehr...]



Download: Vergleichstest Golduhren mit Manufakturkaliber

Wie schneiden die Uhren von A. Lange & Söhne, Jaeger-LeCoultre, Patek Philippe, Piaget und Vacheron Constantin ab?
A. Lange & Söhne: Saxonia

Im Vergleichstest des UHREN-MAGAZINS mussten sich fünf Golduhren mit Manufakturkaliber beweisen: Die Saxonia von A. Lange & Söhne und die Master Ultra Thin von Jaeger-LeCoultre sind zwei davon. Zusammen mit der Calatrava von Patek Philippe, der Altiplano von Piaget … [mehr...]



Wie funktioniert ein Automatikwerk?

Selbst ist der Aufzug
Rotoren

Damit sich in mechanischen Uhrwerken überhaupt etwas bewegt, braucht es Antriebskraft. Selbige speichert die im Federhaus verpackte Zugfeder. Und zwar in mehr oder minder stark aufgewundenem Zustand. Im Prinzip handelt es sich bei der „Automatik“ in einem Automatikwerk um ein ganz normales mechanisches … [mehr...]



Feinreglage: Rücker oder frei schwingende Unruh?

Von der Kunst, ein mechanisches Uhrwerk einzustellen
feinreglage-schwanenhals-feinregulierung-a-lange-soehne

Dafür, dass die mechanische Uhr möglichst genau geht, sorgt der Uhrmacher, wenn er das Werk reguliert. Werkskonstruktionen bieten hier zwei unterschiedliche Möglichkeiten der Feinreglage: Systeme mit Rücker sind weit verbreitet, doch bei neuen Werken setzt sich auch die frei schwingende Spirale immer … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash