Perrelet: Turbine XL Vegas

Verändertes Doppelrotorsystem, zu Gunsten der Optik
Perrelet: Turbine XL Vegas "Poker Straight Flush"

Das hauseigene Automatikwerk P-331 ist es, das die neue Sonderserie Turbine XL Vegas von Perrelet zum Ticken bringt. Der Antrieb des Werks basiert auf dem patentierten Doppelrotorsystem der Marke. Dabei sorgen zwei Rotoren, einer auf der Werkunterseite, einer auf dem Zifferblatt, für die Energie. Nun … [mehr...]



Perrelet: Turbine Pilot

Fliegeruhr mit Turbine
Perrelet: Turbine Pilot

Perrelet stellt mit der Turbine Pilot eine Pilotenuhr vor, die ein bekanntes Konzept mit einer Perrelet-spezifischen Konstruktion verbindet. Den Rechenschieber, der ursprünglich aus der Luftfahrt stammt, kennt man auch von Fliegeruhren anderer Hersteller. Bei der Turbine Pilot nutzt man ihn, … [mehr...]



Gerüchteküche Baselworld 2013

Klatsch aus der Uhrenbranche
Alexander Linz

Baselworld – die Weltmesse für Uhren und Schmuck – heizt die Gerüchteküche an. Hier ein Überblick über die neuesten Gerüchte, die mir zu Ohren gekommen sind. Der folgende Klatsch ist bis jetzt noch NICHT bestätigt. Aber das Hörensagen ist Realität und in jedem Gerücht steckt, wie wir … [mehr...]



Perrelet: Drehung am Rande

Peripheral Double Rotor – Baselworld 2012
Der Peripheral Double Rotor von Perrelet

Bekannt ist die Uhrenmarke Perrelet für ihr Doppelrotorsystem, bei dem zwei verbundene Schwungmassen auf der Unter- und Oberseite des Werks die Feder aufziehen. Mit der Peripheral Double Rotor erfährt dieser Mechanismus nun eine Weiterentwicklung. … [mehr...]



Stadt der Uhrengiganten

Uhrenstadt Biel mit Rolex, Omega, Swatch und Co.
Rolex_Werkmanufaktur_Teaser

Man sieht es Biel nicht gleich an: Das 50.000-Einwohner-Städtchen ist eines der großen Uhrenzentren der Welt.   Läuft oder fährt man durch Biel, bemerkt man schnell die vielen Werbesäulen. Über die ganze Stadt verteilt, zeigen sie Uhren und Markenlogos der Bieler Uhrenhersteller: … [mehr...]



Perrelet: Durchschaubarer Stopper

Uhrenmodell Chrono Squelette von Perrelet
Der Chrono Squelette von Perrelet

Einen offenherzigen Sportchronographen zeigt der Uhrenhersteller Perrelet unter dem Namen Chrono Squelette. Durch die Ausschnitte im Zifferblatt zeigt sich das automatische Kaliber P-291. Basis des Taktgebers ist ein Eta/Valjoux 7750, das bei Arola SA exklusiv für Perrelet veredelt wird. … [mehr...]



Perrelet: Turbinen-Uhr in XL

50 Millimeter misst die Turbine XL von Perrelet

Nachdem es länger recht ruhig war um die Uhrenmarke Perrelet, will sie jetzt wieder Fahrt aufnehmen, mit vergrößerten Modellen. Die Modellreihe, deren Zifferblätter durch Struktur und Bewegung an Turbinen erinnern, wurde schon auf der Baselworld 2009 vorgestellt. Was neu ist, ist die Gehäusegröße. … [mehr...]



Perrelet: Retrograder Regulator

Der Regulator Retrograde von Perrelet

Die Uhrenmarke Perrelet kombiniert die ohnehin schon seltene Komplikation der retrograden Stunde mit einer dezentralen Minutenanzeige und einem Zeigerdatum aus der Mitte. Der Stundenzeiger springt zweimal am Tag zurück. … [mehr...]



Perrelet: Turbinen an!

Durch den Doppelrotor wird auf dem Zifferblatt ein interessantes Farbspiel erzeugt

Die vor einigen Jahren wiederbelebte Schweizer Traditionsmarke Perrelet bringt nun eine Turbine ans Handgelenk. Die gleichnamige Armbanduhr nutzt die markentypische Doppelrotortechnik mit vorn liegender zweiter Schwungmasse, um einen interessanten Propellereffekt zu erzielen. … [mehr...]



Perrelet: Ehre dem Entwickler

Gewährt viele Einblicke: Die Editin Louis Frederic mit Schleppzeiger-Chronograph

Am 11. März 1828 erhielt Louis Frédéric Perrelet, Enkel des Firmengründers Abraham-Louis, ein Patent für einen Schleppzeiger-Mechanismus. Mit einer auf 77 Modelle limitierten Edition erinnert Perellet an diese Entwicklung. … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter: