Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:


Porsche Design und Eterna: Zusammenarbeit beendet

Strategische Neuausrichtung bei Porsche Design Timepieces
Eterna Aufbau des Kalibers 39

Der seit 1998 bestehende Lizenzvertrag zwischen der Porsche Design Group und der Eterna AG Uhrenfabrik über die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Uhren wird beendet. Die in Bietigheim-Bissingen ansässige Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG stellt die Marke Porsche … [mehr...]



Porsche Design: Marke geht eigene Wege

Scheidung auf Chinesisch
Patrick Kury

Von Antonio Calce kam gestern, 22.10.2013, die schriftliche Bestätig dessen, was ich bereits am 21.10.2013 in meinem Blog http://gisbert-brunner.gq.de gepostet habe: Seit vergangener Woche ist er nicht mehr CEO der Eterna. Der Manager mit italienischen Wurzeln möchte sich künftig wieder auf seine … [mehr...]



Porsche Design: P’6752 WorldTraveler

Puristischer Globetrotter
Porsche Design: P’6752 WorldTraveler

Für Vielreisende mit einer Vorliebe für sportliche, aber schlichte Zeitmesser hat das Designstudio Porsche Design die P’6752 WorldTraveler entworfen. Auf dem puristisch gestalteten, schwarzen Zifferblatt weist ein Zeiger mit roter Pfeilspitze eine zweite Zonenzeit aus. Ein Datumsfenster auf drei … [mehr...]



Chronographen: Funktionale Vielfalt

Stop and Go
Klassisches Chronographenziffernblatt: Rolex Oyster Perpetual Cosmograph Daytona (21.600 Euro)

Sie denken, Chronographen haben zwei Drücker und stoppen die Zeit? Das ist meist richtig, doch sind Sie sich auch der vielen Spielarten dieser Zusatzfunktion bewusst? Wir entführen Sie ins Reich der beliebtesten aller Komplikationen. Jeder Uhrenfan kennt das: Es macht einfach Freude, wenn die Stoppzeiger … [mehr...]



Titanuhren von Porsche Design

Funktionalität in Ästhetik
Die wohl bekannteste Uhr von Porsche Design: Der Titan-Chronograph, gefertigt 1980 von IWC. Neu und schwer zu bearbeiten ist damals das Gehäusematerial und entsprechend groß die Herausforderung

Ferdinand Alexander Porsche ist nicht nur mitverantwortlich für den wohl größten Sportwagen aus deutscher Herstellung. Neben dem Porsche 911 entwarf der im April 2012 verstorbene Designer auch Uhren und andere Accessoires. Neue Materialien ergänzen den Anspruch funktionaler Ästhetik. Porsche … [mehr...]



Hermès: Dressage

Eleganter Zeitmesser
Die Dressage von Hermès

Das französische Unternehmen Hermès hat das Pferd zu seinem Markenzeichen gemacht. Gleichermaßen elegant und anmutig wie jenes Tier zeigt sich auch das Uhrenmodell Dressage. Es besticht durch ein Edelstahlgehäuse mit unterschiedlich geformten sowie polierten und satinierten Flächen. Besonders elegant … [mehr...]



Porsche Design: P’6360 Flat Six Automatic Chronograph

Facelift
Facelift von Porsche Design: der P’6360 Flat Six Automatic Chronograph

Das Porsche Design Studio, das Alexander Porsche 1972 gegründet hatte, feiert seinen 40. Geburtstag. Berühmt wurde die Marke Porsche Design nicht nur durch ihre Verwandtschaft mit der bekanntesten Sportwagenschmiede der Welt, sondern auch durch das reduzierte, funktionsbezogene Design ihrer Produkte. … [mehr...]



Porsche Design: Geburtstags-Chronograph

P‘6540 Heritage Chronograph
Sammlerbox von Porsche Design mit Uhr und Sonnenbrille

Anlässlich des 40. Geburtstages der Designschmiede Porsche Design gibt es den P‘6540 Heritage Chronographen in einer speziellen Sammlerbox mit Sonnenbrille. Das Set dieser beiden Retro-Klassiker ist auf 911 Stück limitiert. … [mehr...]



Eterna: Neuer Chef

Patrick Kury wird CEO ad interim
Neuer Interims-CEO von Eterna: Patrick Kury

Nachdem im Juni dieses Jahres der Schweizer Uhrenhersteller Eterna von der International Volant Limited, ein Tochterunternehmen von China Haidian, übernommen wurde, gab das Unternehmen nun den neuen Interims-CEO bekannt. Patrick Kury wird mit sofortiger Wirkung zum CEO ad interim von Eterna und Porsche … [mehr...]



Eterna wird chinesisch

Ein neues Kapitel Schweizer Uhrenindustrie
Die „fliegende“ Federhauslagerung des Kalibers 3510 soll auch in die neue Kaliberfamilie 3900 einfließen

Die Familie Porsche hat die Grenchner Uhrenmanufaktur Eterna an die China Haidian Holdings Limited verkauft. Damit beginnt ein neues Kapitel in der Schweizer Uhrenindustrie. A m 27. Juni dieses Jahres sickerte die Nachricht durch, dass Eterna in chinesische Hände verkauft sei. Zwei Tage später … [mehr...]