Raymond Weil: Nabucco Automatik Chronograph

Einzigartige Kombination von Uhrmacherkunst und Musik
Raymond Weil: Nabucco Automatik Chronograph

Nabucco, die emblematische Kollektion des Schweizer Uhrenhauses Raymond Weil, ist dieses Jahr dank der Nabucco Rivoluzione II wieder in aller Munde. Dieses neue Meisterstück strahlt mit seinem architekturalen Volumen Kraft und Charisma aus und entspricht so perfekt den Werten dieser von der berühmten … [mehr...]



Raymond Weil: Nabucco Rivoluzione II

Ein starkes Comeback mit der emblematischen Kollektion des Uhrmachers Raymond Weil
Raymond Weil: Nabucco Rivoluzione II

Das erste Mal mit Keramiklünette versehen, interpretiert Raymond Weil die neue Nabucco kühn und verwegen. Mit dem neu entworfenen Gehäuse, dem überarbeiteten Zifferblatt und raffinierter Lünette, verbindet die Nabucco Rivoluzione II Präzision und Schweizer Uhrmacher Know-How, hochwertige Materialien … [mehr...]



Raymond Weil: Freelancer

Dreizeigeruhr für Damen
Raymond Weil: Freelancer

Das Damenmodell Freelancer von Raymond Weil erlaubt einen Blick auf die Unruh – und ist dennoch schlicht. Dafür sorgt ein anthrazitfarbenes Zifferblatt mit Spitzendekor. Zwölf Diamanten dienen als Indexe. Auf dem Zifferblatt sind Stunden, Minuten und Sekunden abzulesen; eingefasst wird die Uhr von … [mehr...]



Raymond Weil: Nabucco Rivoluzione II

Neuauflage der Kollektion Nabucco mit einem Chronograph
Raymond Weil: Nabucco Rivoluzione II

Raymond Weil ergänzt die Nabucco-Kollektion, die 2007 erstmals lanciert wurde, um die Nabucco Rivoluzione II mit einem 46 Millimeter großen Gehäuse, das aus Titan und schwarz PVD-beschichtetem Edelstahl mit Karbon besteht. Die ebenfalls schwarze Lünette ist aus Keramik gefertigt. Für eine gute … [mehr...]



Raymond Weil: Freelancer Chronograph

Neue Stoppuhr im Titangehäuse
Raymond Weil: Freelancer Chronograph

Raymond Weil lanciert mit dem Freelancer Chronograph eine neue Modellvariante mit stattlichem, 45 Millimeter großem Titangehäuse. In seinem Inneren steuert das Automatikwerk Eta-Valjoux 7750 die Zeitanzeige und den Chronographen. Dessen Hilfszifferblätter sind schwarz unterlegt und bei der Sechs und … [mehr...]



Raymond Weil: Freelancer Chronograph Titan

Die Quintessenz der Uhrentechnik
Raymond Weil: Freelancer Chronograph

Die Freelancer-Kollektion von Raymond Weil, der von Anfang an ein großer Erfolg beschieden war, verfolgt kühn neue Wege in Sachen Design und Materialwahl.  Als subtile Anspielung auf den Geist der Unabhängigkeit, der dieser Linie zugrunde liegt, zeichnet sich die Freelancer durch schnörkellose Linienführung … [mehr...]



Video-Interview: Raymond Weil setzt auf bezahlbaren Luxus

Vorstandsvorsitzender und Berater Olivier Bernheim über das Erbe von Raymond Weil
Video-Interview Raymond Weil Baselworld 2014

Im Januar 2014 verstarb Raymond Weil, der Firmengründer der gleichnamigen Uhrenmarke. Auch nach seinem Tod bleibt der Schweizer Uhrenhersteller ein Familienunternehmen. So fungiert der Schwiegersohn des Verstorbenen, Olivier Bernheim, als Vorstandsvorsitzender sowie Berater und der Enkel Elie Bernheim … [mehr...]



Elie Bernheim neuer CEO bei Raymond Weil

Enkel des Firmengründers tritt Nachfolge an, Vater Olivier Bernheim wechselt in den Aufsichtsrat
Raymond Weil: neuer CEO Elie Bernheim

Elie Bernheim, der Enkel von Raymond Weil, dem Gründer der gleichnamigen unabhängigen Uhrenmarke, wurde am 8. April 2014 zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Elie Bernheim trat dem Unternehmen 2006, nach einem Abschluss an der Ecole Hôtelière de Lausanne, bei. Als dritte Generation des Familienunternehmens … [mehr...]



Raymond Weil: Firmengründer stirbt im Alter von 87 Jahren

Weiterhin bleibt die Firma ein Familienbetrieb
raymond_weil-beitragsbild

Am 26. Januar verstarb Raymond Weil, Gründer und Ehrenpräsident der gleichnamigen Uhrenmarke, mit 87 Jahren. Er gründete die Schweizer Firma 1976 in Genf und brachte seine Leidenschaft für Musik mit ein. So unterstützt die Marke beispielsweise Music Awards, Konzerte sowie mit Musik verbundene Wohltätigkeitsveranstaltungen … [mehr...]



Raymond Weil

Ein Rollerfahrer mit Liebe zur Uhr
Raymond-weil

Erst mit knapp 50 Jahren gründete Raymond Weil sein eigenes Unternehmen. Uhren haben ihn jedoch schon von Kindesbeinen an fasziniert und prägten sein ganzes Leben. Zum Lunch mit Raymond Weil trifft man sich in der „Auberge Communale d’Onex“ im Süden Genfs. Dieses italienisch geführte Restaurant … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede:
Nachname:
Vorname:
E-Mail*:

* Pflichtfeld