Raymond Weil: Freelancer Chronograph

Neue Stoppuhr im Titangehäuse
Raymond Weil: Freelancer Chronograph

Raymond Weil lanciert mit dem Freelancer Chronograph eine neue Modellvariante mit stattlichem, 45 Millimeter großem Titangehäuse. In seinem Inneren steuert das Automatikwerk Eta-Valjoux 7750 die Zeitanzeige und den Chronographen. Dessen Hilfszifferblätter sind schwarz unterlegt und bei der Sechs und … [mehr...]



Raymond Weil: Freelancer Chronograph Titan

Die Quintessenz der Uhrentechnik
Raymond Weil: Freelancer Chronograph

Die Freelancer-Kollektion von Raymond Weil, der von Anfang an ein großer Erfolg beschieden war, verfolgt kühn neue Wege in Sachen Design und Materialwahl.  Als subtile Anspielung auf den Geist der Unabhängigkeit, der dieser Linie zugrunde liegt, zeichnet sich die Freelancer durch schnörkellose Linienführung … [mehr...]



Video-Interview: Raymond Weil setzt auf bezahlbaren Luxus

Vorstandsvorsitzender und Berater Olivier Bernheim über das Erbe von Raymond Weil
Video-Interview Raymond Weil Baselworld 2014

Im Januar 2014 verstarb Raymond Weil, der Firmengründer der gleichnamigen Uhrenmarke. Auch nach seinem Tod bleibt der Schweizer Uhrenhersteller ein Familienunternehmen. So fungiert der Schwiegersohn des Verstorbenen, Olivier Bernheim, als Vorstandsvorsitzender sowie Berater und der Enkel Elie Bernheim … [mehr...]



Elie Bernheim neuer CEO bei Raymond Weil

Enkel des Firmengründers tritt Nachfolge an, Vater Olivier Bernheim wechselt in den Aufsichtsrat
Raymond Weil: neuer CEO Elie Bernheim

Elie Bernheim, der Enkel von Raymond Weil, dem Gründer der gleichnamigen unabhängigen Uhrenmarke, wurde am 8. April 2014 zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Elie Bernheim trat dem Unternehmen 2006, nach einem Abschluss an der Ecole Hôtelière de Lausanne, bei. Als dritte Generation des Familienunternehmens … [mehr...]



Raymond Weil: Firmengründer stirbt im Alter von 87 Jahren

Weiterhin bleibt die Firma ein Familienbetrieb
raymond_weil-beitragsbild

Am 26. Januar verstarb Raymond Weil, Gründer und Ehrenpräsident der gleichnamigen Uhrenmarke, mit 87 Jahren. Er gründete die Schweizer Firma 1976 in Genf und brachte seine Leidenschaft für Musik mit ein. So unterstützt die Marke beispielsweise Music Awards, Konzerte sowie mit Musik verbundene Wohltätigkeitsveranstaltungen … [mehr...]



Raymond Weil

Ein Rollerfahrer mit Liebe zur Uhr
Raymond-weil

Erst mit knapp 50 Jahren gründete Raymond Weil sein eigenes Unternehmen. Uhren haben ihn jedoch schon von Kindesbeinen an fasziniert und prägten sein ganzes Leben. Zum Lunch mit Raymond Weil trifft man sich in der „Auberge Communale d’Onex“ im Süden Genfs. Dieses italienisch geführte Restaurant … [mehr...]



Raymond Weil: Freelancer Lady Urban Black

Ganz in Schwarz
Raymond Weil: Freelancer Lady Urban Black

Eine Frau trägt gerne das kleine Schwarze, um sich für besondere Anlässe einzukleiden. Doch eine Edelstahluhr komplett schwarz PVD-beschichtet findet sich nur selten unter der Auswahl mechanischer Damenuhren. Ist dies doch sonst markanten Sportuhren für Herren vorbehalten. Raymond Weil lanciert nun … [mehr...]



Raymond Weil: Maestro Chronograph

Klassischen Note, elegante Farbtöne und ein modernes Zifferblatt-Design
Raymond Weil Maestro Chronograph

Raymond Weil präsentiert den neuen Maestro Chronographen. Mit seiner klassischen Note, eleganten Farbtönen und Materialien und einem modernen Zifferblatt-Design ist dies die jüngste Ergänzung der Maestro Kollektion. Der Maestro Chronograph wurde zum ersten Mal 2011 präsentiert und spielt … [mehr...]



Zeit ist Geld: Die 26 reichsten Uhrenmagnaten der Schweiz

Vermögende Vertreter der Uhrenbranche
Nick Hayek - Chef der Swatch Group

Jedes Jahr veröffentlicht das renommierte Schweizer Wirtschaftsmagazin Bilan eine Liste der 300 reichsten Schweizer unter Angabe einer groben Schätzung ihres Vermögens. Wir haben die Liste für das Jahr 2013 gesichtet, um herauszufinden, welche Vertreter der Uhrenbranche ihren Weg auf die Liste gefunden … [mehr...]



Raymond Weil: Maestro Retro

Weder rund noch eckig
Raymond Weil: Maestro Retro

Raymond Weil präsentiet ein neues Mitglied seiner Maestro-Familie. Weder rund noch eckig zeigt sich das Modell Maestro Retro in einem quadratischen 40-Millimeter-Edelstahlgehäuse mit abgerundeten Ecken. Energielieferant für die Dreizeigeruhr ist das Automatikkaliber Sellita SW200. Das versilberte … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash