Richemont: Asien-Boom stärkt Uhren- und Schmuckkonzern

Luxusgüterkonzern mit guten Geschäftszahlen
Verkaufen sich gut: die Marken des Luxusgüterkonzerns Richemont

Der Luxusgüterkonzern Richemont hat im vergangenen Geschäftsjahr (endete am 31. März 2011) hervorragende Geschäfte gemacht. Der Umsatz erhöhte sich um 33 Prozent auf 6,89 Milliarden Euro. Der Reingewinn des Luxusgüterkonzerns stieg um 79 Prozent auf 1,08 Milliarden Euro. … [mehr...]



Swatch Group: Preiserhöhung bei Luxusuhren

Uhren von Breguet werden bald mehr kosten

Der starke Schweizer Franken und der schwache Euro ziehen jetzt Konsequenzen nach sich. Der Schweizer Uhrenkonzern Swatch Group erhöht nach Zeitungsangaben die Preise, um den Währungszerfall auszugleichen. Wie die Schweizer Sonntagszeitung berichtet, erhöht der Konzern im Euro- und Dollarraum die … [mehr...]



Richemont: Neueste Geschäftszahlen des Uhrenkonzerns

Die Verkäufe des Schweizer Uhren- und Luxusgüterkonzerns Richemont stiegen in der Sechsmonatsperiode bis 30. September 2010 um 37 Prozent im Verhältnis zum Vorjahr. Bereinigt um Währungseinflüsse und ohne die Akquisition der Internetplattform Net-A-Porter.com nahm der Umsatz um 22 Prozent zu. … [mehr...]



Roger Dubuis: IWC-Chef Kern wird neuer CEO

Georges Kern ist nun CEO von IWC und Roger Dubuis

Georges Kern, Chef der IWC Schaffhausen, übernimmt die Leitung der ebenfalls zur Richemont-Gruppe gehörenden Uhrenmanufaktur Roger Dubuis. Gleichzeitig bleibt Kern jedoch Chef von IWC. … [mehr...]



Richemont: Uhrenkonzern verzeichnet Umsatzsteigerung

richemont

Der Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont konnte in den ersten fünf Monaten (April bis August) des laufenden Geschäftsjahres 2010/2011 seinen Umsatz um 37 Prozent steigern. Bereinigt um Währungseinflüsse und ohne die Akquistion von Net-A-Porter.com nahm der Umsatz um 22 Prozent zu. … [mehr...]



Richemont: Vollständige Übernahme von Net-A-Porter

Der Luxus-Online-Shop Net-A-Porter.com ©net-a-porter.com

Der Luxusgüterkonzern Richemont gab bekannt, dass die Übernahme von Net-A-Porter nun vollständig abgeschlossen sei. Die Gruppe werde nach Abschluss einen Anteil von mehr als 93 Prozent des Aktienkapitals am Luxus-Mode-Händler halten. … [mehr...]



Richemont: Trotz Umsatzrückgang optimistisch

richemont

Der Luxusgüterkonzern Richemont musste für das Geschäftsjahr 2009/2010 (31.03.) einen Umsatzrückgang von 4 Prozent hinnehmen. Die Verkäufe sanken im ersten Halbjahr um 15 Prozent, erholten sich jedoch im zweiten Halbjahr, so dass ein Umsatz von 5,176 Milliarden Euro (Vorjahr: 5,418 Milliarden Euro) … [mehr...]



Richemont: CEO Rupert will Rodenstock

Johan Rupert, CEO Richemont

Medienberichten zufolge stehe der in finanzielle Schwierigkeiten geratene Brillenhersteller Rodenstock kurz vor einer Übernahme durch den Finanzinvestor Trilantic Capital Partners. Indirekt an Trilantic ist Johann Rupert, CEO des Luxusgüterkonzerns Richemont, beteiligt. … [mehr...]



Richemont: Übernahme des Luxus-Online-Shops Net-a-Porter

richemont

Der Luxusgüterkonzern Richemont hat ein Angebot zur Übernahme des Mode-Internet-Shops Net-a-Porter abgegeben. Die Schweizer legten ein Angebot vor, das den Luxus-Mode-Shop mit 350 Millionen Britischen Pfund bewertet. … [mehr...]



Richemont: Richard Lepeu wird neuen CEO unterstützen

Neuer stellvertretender Vorstandsvorsitzender: Richard Lepeu

Richard Lepeu, derzeit Finanzvorstand des Luxusgüterkonzerns Richemont, wird ab 1. April das Amt des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden (Deputy Chief Executive Officer) übernehmen. Er wird somit den derzeitigen Executive Chairman (Verwaltungsratspräsident) Johann Rupert in seiner neuen Tätigkeit … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash