Roger Dubuis: Excalibur Spider Automatik Skelett – SIHH 2017

Skelettuhr aus Titan
Roger Dubuis: Excalibur Spider Automatik Skelett

In kraftvollem Blau-Schwarz-Rot-Design zeigt die Excalibur Spider Automatik Skelett, dass Skelett-Kunst einen Namen hat: Roger Dubuis. Diese Interpretation des Spider-Konzepts bringt das Knowhow der Manufaktur auf den Punkt: Neben dem Uhrwerk sind ebenso der Höhenring des Zifferblattes, die Zeiger und … [mehr...]



3 Golduhren für die Damen

Golduhren von Piaget, Roger Dubuis und Hublot
Hublot: Big Bang Monochrome Gold Diamonds

Gold fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. Den aktuellen Damenuhren gelingt es, dem archaischen Stoff eine neue Ausstrahlung zu entlocken. Die neue Gold-Optik überzeugt mit gestalterischen Schachzügen, die teils der Mode, teils der klassischen Juwelierkunst entstammen.  Golduhr #1 … [mehr...]



Die 10 abgefahrensten Uhrwerke

Welche Uhrwerke am Handgelenk wirklich auffallen
Blancpain L-Evolution Tourbillon Carrousel

Stellen Sie sich vor, der Motor Ihres Autos wäre so gestaltet, dass er das Design des Fahrzeugs vollständig bestimmt. Unglaublich? Stimmt, aber im Uhrenbereich wurde genau das mit den Werken der folgenden Modelle gemacht. So enstehen die 10 abgefahrensten Uhrwerke: Abgefahrenes Uhrwerk #1: Roger Dubuis … [mehr...]



12 Uhren für Auto-Fans

Sportuhren von Breitling, Hublot, TAG Heuer, Zenith & Co.
Breitling for Bentley: B06 Midnight Carbon

Das Brummen von Motoren und das Ticken mechanischer Uhren signalisieren Lebendigkeit und Emotion. Wenn beides zusammenkommt, verdoppelt sich die Wirkung. Wir zeigen die Uhren und Partnerschaften der aktuellen Saison. Uhr für Auto-Fans #1: Breitling Bentley B06 Midnight Carbon Breitling for … [mehr...]



Roger Dubuis: Excalibur Quatuor Cobalt MicroMelt – SIHH 2017

Vier Hemmungen in Cobalt-Chrom-Uhr eingeschalt
Roger Dubuis: Excalibur Quatuor Cobalt MicroMelt

Zum Genfer Uhrensalon 2017 hat Roger Dubuis eine sehr spezielle Uhr entworfen. Die Excalibur Quatuor Cobalt MicroMelt hat ein 48 Millimeter großes Gehäuse aus Cobalt-Chrom. Der Namenszusatz "MicroMelt" bezieht sich auf das Herstellungsverfahren, mit dem das Gehäuse in Form gebracht wurde. Cobalt-Chrom-Legierungen … [mehr...]



Leserreise zum Genfer Uhrensalon SIHH 2017: Gehören Sie zu den ersten, die die exklusive Messe besuchen!

Erstmals öffnet die Uhrenmesse ihre Pforten für die Öffentlichkeit – und Sie können dabei sein
Genfer Uhrensalon SIHH

Der Genfer Uhrensalon SIHH gibt alljährlich den Auftakt für das neue Uhrenjahr. Auf der Uhrenmesse stellen ingesamt 30 Uhrenmarken aus, die die Vielfalt der Uhrenwelt nicht besser widerspiegeln könnten: Von den begehrten Manufakturen wie A. Lange & Söhne, Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre, IWC … [mehr...]



3 Damenuhren mit Spitze

Verführung pur von Hublot, Roger Dubuis und Cartier
Hublot: Big Bang Broderie Ceramic

Filigrane Spitze kennt man vor allem aus der Mode. Jetzt hält sie auch Einzug ins Uhrendesign – mit drei Zeitmessern, die traditionelle Handwerkskünste äußerst kreativ einsetzen. Spitzen-Uhr #1: Hublot Big Bang Broderie Wer seine wichtigste Uhrenlinie Big Bang nennt, lässt es gerne … [mehr...]



Roger Dubuis: Excalibur Quatuor Limited Edition

Rennsportuhr mit vier Hemmungen
Roger Dubuis: Excalibur Quatuor Limited Edition

Seit Beginn der GT-Rennsaison 2016 ist die Genfer Uhrenmanufaktur Roger Dubuis Hauptsponsor des neu gegründeten FFF Racing Teams aus Hongkong. Um dem Streben beider Partner nach technischer Perfektion Ausdruck zu verleihen, präsentieren die Uhrenmarke und der noch junge Rennstall eine Sonderedition, … [mehr...]



Roger Dubuis: Excalibur Spider skelettiert Fliegendes Tourbillon in Farbe

Farbakzente für die Skelettuhr
Roger Dubuis: Excalibur Spider skelettiert Fliegendes Tourbillon mit roten Akzenten

2015 führte Roger Dubuis die Linie Excalibur Spider ein. Nun waren nicht nur die Uhrwerke skelettiert, sondern auch Gehäuse, Bandanstöße, Höhenring und Zeiger. In diesem Jahr kommt ein Klecks Farbe hinzu. Bei der Excalibur Spider skelettiert Fliegendes Tourbillon erhalten Krone, Höhenring und der … [mehr...]



5 Qualitätssiegel für Uhren: Das Poinçon de Genève

Was bedeutet das Genfer Siegel für Uhren?
Genfer Siegel auf dem Vacheron-Constantin-Kaliber 1400

Das Poinçon de Genève ist der älteste Ursprungsnachweis in der Uhrmacherei, auf Deutsch heißt es Genfer Siegel oder Genfer Punze. Grundlage für dieses Qualitätssiegel ist ein Gesetz des Kantons Genf, das seit dem 6. November 1886 existiert. Vor nicht allzu langer Zeit wurden die Kriterien zur Vergabe … [mehr...]



 

Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash