Tissot: Pocket Mechanical Skeleton

Taschenuhr mit skelettiertem Werk
Tissot: Pocket Mechanical Skeleton

Diese Marke kann Sportuhren, aber auch noch anderes: Tissot präsentiert die Pocket Mechanical Skeleton, eine Taschenuhr mit skelettiertem Werk. Dabei handelt es sich um das Eta/Unitas 6497 mit Handaufzug, das in einem Edelstahlgehäuse mit 49 Millimetern Durchmesser sitzt. Dieses ist mit einem … [mehr...]



Panerai: Pocket Watch 3 Days Oro Rosso

Rotgold-Taschenuhr in zeitloser Gestaltung
Panerai: Pocket Watch 3 Days in Oro Rosso, sprich Rotgold

Die Panerai Pocket Watch 3 Days Oro Rosso räumt auf mit dem Klischee, die Taschenuhr sei ein Relikt aus alten Tagen, und demonstriert, dass sich die Zeit auch jenseits des Handgelenks auf stilvolle Weise ablesen lässt. Ihr kissenförmiges Radiomir-Gehäuse mit 50 Millimetern Durchmesser beherbergt … [mehr...]



Girard-Perregaux: Schweizer Museum zeigt erste nach Japan exportierte Taschenuhren

Ausstellung feiert 150-jähriges Bestehen des Freundschafts- und Handelsabkommens
Girard-Perregaux: Taschenuhr, circa 1875

Taschenuhren von François Perregaux zeigt zur Zeit die Ausstellung „Imagine Japan“ im Ethnographischen Museum Neuenburg (Schweiz). Der Uhrmacher wurde 1859 von der Union Horlogère nach Japan geschickt, um einen Handelsposten aufzubauen. Das machte ihn laut Girard-Perregaux zum ersten Schweizer … [mehr...]



Wer ist der Erfinder des modernen Selbstaufzugs für Taschenuhren?

Automatik-Taschenuhren
Die bisher Abraham-Louis Perrelet zugeschriebene Taschenuhr mit Selbstaufzug

Der wohl bekannteste Selbstaufzug der frühen Automatik-Taschenuhr weißt alle Merkmale der modernen Rotor-Konstruktion zum Beispiel bei Rolex auf. Leider sind von den erhalten gebliebenen Werken des späten 18. Jahrhunderts nur ein Werk signiert, nämlich jenes Werk von Egidius Link in Augsburg das … [mehr...]



Wolfgang Salm: Uhrenpreisführer Armband- & Taschenuhr-Chronographen

Uhrenpreisführer Armband- und Taschenuhr-Chronographen

Ein Preisführer ist für jeden Sammler und Händler ein zwingend notwendiges Instrument. Besonders wenn er wie die vorliegende Ausgabe von einem Autor erarbeitet wurde, der sich seit Jahren mit diesem Buchtypus auseinandersetzt. … [mehr...]



Alex Kuhn: Die Sprungziffern-Taschenuhren

Titel Sprungziffern-Taschenuhren Alex Kuhn

Alex Kuhn setzt sich in seinem Werk mit einzigartigen Zeitmessern der Uhrmacherkunst auseinander: den Sprungziffern-Taschenuhren. In den 1880er Jahren waren Taschenuhren mit springender Zeitanzeige eine Modeerscheinung. Im Jahr 1883 erwarb die IWC die Rechte von Joseph Pallweber betreffend Zeitanzeige … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede:
Nachname:
Vorname:
E-Mail*:

* Pflichtfeld