20 Jahre Lange 1: Jubiläumsmodell Lange 1 Tourbillon Handwerkskunst

Die Platinuhr mit schwarzem Emailzifferblatt wird nur 20-mal gebaut
Lange 1 Tourbillon Handwerkskunst

A. Lange & Söhne feiert das 20-jährige Bestehen seiner Kultuhr Lange 1 mit dem auf nur 20 Exemplare limitierten Sondermodell Lange 1 Tourbillon Handwerkskunst. Vom bekannten Lange 1 Tourbillon unterscheidet sich die Jubiläumsuhr optisch in erster Linie durch das Zifferblatt aus schwarzem Email, … [mehr...]



Vacheron Constantin: Maître Cabinotiers Astronomica

15 Komplikationen in einer Uhr
Vacheron Constantin: Maître Cabinotiers Astronomica

Das Einzelstück Maître Cabinotiers Astronomica vereint 15 Komplikationen und ist damit eine der kompliziertesten Armbanduhren, die Vacheron Constantin je hergestellt hat. Die astronomischen Anzeigen des Handaufzugskalibers 2755-B1 informieren über Datum, Wochentag, Monat, Schaltjahr, Zeitgleichung, … [mehr...]



Hublot: Classic Fusion Tourbillon Vitrail

Tourbillon mit Glasstücken
Hublot: Classic Fusion Tourbillon Titanium Blue Vitrail

Mit der in zwei Farbausführungen erhältlichen Classic Fusion Tourbillon Vitrail verbindet Hublot zwei Handwerkskünste: Uhrmacherei und Glasmalerei. Das skelettierte Handaufzugswerk HUB 6017 dient als Stütze für die roten oder blauen Glasstücke. Diese werden mit O-Ring-Dichtungen fixiert, damit … [mehr...]



Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph

Chronograph mit Tourbillon
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph

Der neue Royal Oak Offshore Tourbillon Chronograph von Audemars Piguet verbindet das sportliche Modell mit hoher Uhrmacherkunst und innovativen Materialien. So besteht das Mittelteil des Gehäuses aus geschmiedetem Karbon, die Lünette aus Keramik, die Drücker aus Titan und Keramik und das Armband aus … [mehr...]



Jaeger-LeCoultre: Duomètre Sphérotourbillon Enamel

Tourbillon mit auffälligem Zifferblatt
Jaeger-LeCoultre: Hybris Artistica Duomètre Sphérotourbillon Enamel

Ein tiefblaues Emailzifferblatt verleiht dem Duomètre Sphérotourbillon Enamel, Teil der Hybris-Artistica-Kollektion von Jaeger-LeCoultre, eine ganz eigene Optik. Die stufige Umrandung des Tourbillons sowie winzige Silberspäne setzen zusätzliche Akzente. Um die feinen Metallpartikel gleichmäßig … [mehr...]



Montblanc: Villeret 1858 ExoTourbillon Rattrapante

Chronograph mit Schleppzeiger und ausgelagertem Tourbillon
Montblanc: Villeret 1858 ExoTourbillon Rattrapante

Beim Villeret 1858 ExoTourbillon Rattrapante kombiniert Montblanc ein ausgelagertes Vier-Minuten-Tourbillon mit einem Schleppzeigerchronographen. Zusätzlich liefert das manufaktureigene Handaufzugskaliber MB M16.61 eine zweite Zeitzone und eine Tag-Nacht-Anzeige. Das Zifferblatt ist eine mehrteilige … [mehr...]



Richard Mille: Tourbillon RM 56-02 Sapphire

Tourbillon mit Saphirglasgehäuse und Drahtseilkonstruktion
Richard Mille: Tourbillon RM 56-02 Sapphire

Das Tourbillon RM 56-02 Sapphire von Richard Mille soll auf der chinesischen Uhrenmesse Watches & Wonders Ende September vorgestellt werden und fällt vor allem wegen seiner Transparenz ins Auge. Nicht nur über dem Zifferblatt befindet sich, wie sonst üblich, Saphirglas – das ganze Gehäuse … [mehr...]



Hublot: Classic Fusion Tourbillon Minute Repeater

Minutenrepetition zur Baselworld 2014
Hublot: Classic Fusion Tourbillon Minute Repeater

Die Classic Fusion Tourbillon Minute Repeater ist die zweite Minutenrepetition von Hublot. Die 45 Millimeter große Uhr aus King Gold (230.000 Euro) oder Titan (204.000 Euro) verfügt über ein Tourbillon, das bei sechs Uhr platziert ist. Um auch den Rest des Manufakturkalibers HUB 8001 mit Handaufzug … [mehr...]



Breguet: Classique Tourbillon Quantième Perpétuel 3797

Ewiger Kalender mit Platin- oder Rotgoldgehäuse zur Baselworld 2014
Das Classique Tourbillon von Breguet besitzt eine dreidimensionale Zifferblattarchitektur.

Mit dem Neuzugang Classique Tourbillon Quantième Perpétuel 3797 in der gleichnamigen Classique-Linie präsentiert Breguet einen ewigen Kalender, bei dem die klare Darstellung von allen Funktionen – Zeitanzeige, Datum, Wochentag, Monat und Schaltjahren – im Fokus steht. Dies gelingt durch eine dreidimensionale … [mehr...]



Bovet 1822: Von Taschenuhren inspiriert

Über die Marke der wandelbaren Zeitmesser
Bovet: Amadeo Fleurier Virtuoso

Am Rande des Sees von Neuchâtel liegt das Val-de-Travers, wo Edouard und Alphonse Bovet 1822 die nach ihnen benannte Uhrenmarke gründeten. Die zwei Unternehmer wagten sich kurze Zeit später nach China und avancierten dort zum führenden Anbieter von Schweizer Taschenuhren, die sie sogar an den chinesischen … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede:
Nachname:
Vorname:
E-Mail*:

* Pflichtfeld