Manufakturmacher: Werkentwicklung bei Armin Strom

Wie Uhrwerke bei Armin Strom entstehen und der Betrieb zur Manufaktur wurde
Erstes eigenes Kaliber von Armin Strom: Das Handaufzugswerk ARM 09 mit Handgravur und einer Woche Gangautonomie

Die Vorgeschichte der Manufaktur Armin Strom ist ebenso lang wie unspektakulär: Der 1938 geborene Uhrmacher Armin Strom eröffnete 1967 in Burgdorf im Kanton Bern einen Laden und fing nebenbei an, in der Werkstatt Uhren zu skelettieren. Er entfernte bei Brücken und Platinen so viel Material, dass nur … [mehr...]



De Grisogono: Intrumento N°Uno Tourbillon

Wirbelwind im Glashaus
De Grisogono: Intrumento N°Uno Tourbillon

Mit einem fliegenden Tourbillon, das eine um 30 Grad geneigten Unruh einschließt und sich zudem außerhalb der eigentlichen Uhrwerkplatine befindet, interpretiert die De Grisogono Intrumento N°Uno Tourbillon die beliebte Komplikation auf einzigartige Weise. Es handelt sich um eine gewagte Evolution … [mehr...]



Bulgari: Roma Finissimo Tourbillon – Baselworld 2015

Flachstes Tourbillon-Werk erhält Einzug in die Roma-Linie
Bulgari: Roma Finissimo Tourbillon

Seit 40 Jahren gehört das Modell Roma zur Bulgari-Uhrenkollektion. 1975 wurde es zu Ehren der Stadt eingeführt, aus der die Marke ursprünglich stammt. Zum Geburtstag werden nun vier neue Modelle lanciert, zu denen auch das Roma Finissimo Tourbillon gehört. Angetrieben wird der Zeitmesser … [mehr...]



Download: Roger-Dubuis-Doppeltourbillon ohne Zifferblatt im Test!

Testbericht des "Hommage Fliegendes Doppeltourbillon mit Handguillochierung" für 2,90 Euro herunterladen
Roger Dubuis: Hommage Fliegendes Doppeltourbillon mit Handguillochierung

Aufmerksamkeit für das Tourbillon möchte Roger Dubuis seit jeher erregen, eine Trivialisierung der Komplikation ist für die Marke undenkbar. Eine Mission, die mit dem Hommage Fliegendes Doppeltourbillon mit Handguillochierung eindeutig gelingt. Und das, obwohl das Tourbillon auf den ersten … [mehr...]



Blancpain: L-evolution Tourbillon Karussell – Baselworld 2015

Zwei fliegende Gangregler
Blancpain: L-evolution Tourbillon Karussell

Blancpain kombiniert in der neuen L-evolution Tourbillon Karussell zwei Komplikationen, die beide der Ganggenauigkeit dienen: das neue Kaliber 2322V2 vereint ein Tourbillon und ein Karussell. Beide sind fliegend gelagert und über dem Zifferblatt schwebend. Das Tourbillon besteht aus einem Drehgestell, … [mehr...]



Ulysse Nardin: Ulysse Anchor Tourbillon – Baselworld 2015

Neue Hemmung jetzt als Tourbillon
Ulysse Nardin: Ulysse Anchor Tourbillon, Weißgold

Ulysse Nardin hat seine 2014 vorgestellte neuartige Hemmung nun in einer Uhr untergebracht - und dabei gleich zum Tourbillon aufgerüstet. Das Ergebnis ist das klassisch gestaltete Ulysse Anchor Tourbillon im 44 Millimeter großen Weiß- oder Rotgoldgehäuse (je 18 Exemplare). Das Manufaktur-Handaufzugskaliber … [mehr...]



Wie Jean-Claude Biver TAG Heuer umkrempelt – Baselworld 2015

Rüdiger Bucher interviewt Jean-Claude Biver
Biver mit Tourbillon

Seit einem Jahr ist Jean-Claude Biver im Rahmen seiner Tätigkeit als Uhrenboss der LVMH der oberste Verantwortliche für TAG Heuer. Auf der Baselworld 2015 hatte ich Gelegenheit, ihn ausgiebig zu interviewen. Lesen Sie hier im 1. Teil, wie er TAG Heuer umstrukturiert, warum er seine "alte" Marke Hublot … [mehr...]



Hublot: Big Bang Tourbillon Power Reserve 5 Days – Baselworld 2015

Tourbillon mit Ausdauer
Hublot: Big Bang Tourbillon Power Reserve 5 Days

Die Big Bang Tourbillon Power Reserve 5 Days läuft nach Vollaufzug stolze 115 Stunden am Stück. Die Anzeige der verbleibenden Gangreserve ist bei neun Uhr positioniert. Zu diesem Zweck haben die Hublot-Techniker das Uhrwerk um ein aufwendiges Differenzialgetriebe erweitert. Es greift in die äußere … [mehr...]



UHREN-MAGAZIN Special Technik: So geht Mechanik

3 Gründe, aus denen dieses Heft in Ihre Sammlung gehört
UHREN-MAGAZIN: Sonderheft Technik 2015

Wer die neueste Ausgabe des UHREN-MAGAZINS (ab 20. März am Kiosk) versäumt, ärgert sich aus mindestens drei Gründen. Grund 1: Auf 130 Seiten liefert das aktuelle UHREN-MAGAZIN-Sonderheft Technik geballte Informationen für alle, die sich für das Innenleben ihrer mechanischer Uhren interessieren. … [mehr...]



Girard-Perregaux: Neo-Tourbillon mit drei Brücken – Baselworld 2015

Schwarzes Titan für das Neo-Tourbillon
GirardPerregaux_NeoTourbillon

Für sein Tourbillon unter drei Brücken ist Girard-Perregaux in der Uhrenwelt berühmt. So ermüdet es auch nicht, dass die Marke in regelmäßigen Abständen neue Versionen dieses schönen Stücks vorstellt. In diesem Jahr gibt es das Neo-Tourbillon mit drei Brücken ganz in Schwarz. Während früher … [mehr...]



 

 
Close Icon
Schließen

Schade, dass Sie uns schon verlassen wollen. Wenn Sie weiterhin erstklassige Informationen rund um die mechanische Uhr erhalten möchten, dann abonnieren Sie doch unsere Newsletter:

Anrede
Nachname
Vorname
E-Mail*
Best-of-Newsletter
werktäglicher Newsflash