Eterna: Madison Three-Hands Spherodrive im Uhrentest

Chronos testet die Eterna-Uhr mit Spherodrive-Technik
Im Uhren-Test: die Eterna Madison Three-Hands Spherodrive

Im Uhren-Test: die Eterna Madison Three-Hands Spherodrive

Im Uhren-Test von Chronos steht die Madison Three-Hands Spherodrive der Schweizer Uhrenmarke Eterna. Bereits 1948 hat Eterna das Kugellager in das Automatikwerk gebracht und so den Rotor verschleißärmer und damit funktionssicherer gelagert. Jetzt möchte die Uhrenmanufaktur das Handaufzugswerk durch Kugellager verbessern. Eterna nennt diese Technik Spherodrive. Wie gut diese Umsetzung der Uhrenmarke gelingt erfahren Sie in diesem Uhren-Test:

http://shop.ebnerverlag.de/aktion/eternamadisonthreehandsspherodrive
(einfach klicken und kostenlos downloaden)




Das könnte Sie auch interessieren: