UHREN-MAGAZIN: Taucheruhren im Vergleich

IWC gegen Jaeger-LeCoultre
Zwei Taucheruhren im Vergleich

Zwei Taucheruhren im Vergleich

Das UHREN-MAGAZIN testet zwei Taucheruhren mit Tiefenmessern: die Deep Two von IWC und die Diving Pro Geographic von Jaeger-LeCoultre. Die beiden Modelle werden in der Tauchkammer einer Unfallklinik auf die Probe gestellt. Im Innern der Jaeger-LeCoultre schlägt das Manufakturkaliber 979. Vom bereits seit 2004 produzierten Basiskaliber 975 mit seiner zweiten Zeitzone unterscheidet es sich neben dem Tiefenmesser durch die Worldtimer-Funktion. Bei der IWC kommt das Kaliber 30110 zum Einsatz, ein ursprünglich auf dem ETA 2891-A2 basierendes Werk. Ob der Tiefenmesser an sich eine praktische Komplikation ist und wie die beiden Taucheruhren im Uhren-Test abschneiden erfahren Sie hier:

http://shop.ebnerverlag.de/aktion/iwcjaegerlecoultre
(einfach klicken und kostenlos downloaden!)




Das könnte Sie auch interessieren: