Diese Uhren gewannen 2017 den begehrten Designpreis Red Dot

Preisgekrönte Uhren von Hublot, TAG Heuer, Nomos & Co

Rüdiger Bucher
von Rüdiger Bucher
am 25. April 2017

Elf Uhren wurden 2017 mit dem begehrten internationalen Red Dot Design Award für Produktdesign ausgezeichnet. Dabei erhielt Hublot mit der Hublot Big Bang Meca-10 Magic Gold als einzige die höchste Auszeichnung Red Dot Best of the Best.

Hublot: Big Bang Meca-10 Magic Gold, Red Dot Designpreis 2017 Best of the Best
Rado: Ceramica, Red Dot Designpreis 2017
TAG Heuer: Autavia Calibre Heuer 02, Red Dot Designpreis 2017
Chronoswiss: Flying Regulator, Red Dot Designpreis 2017
Nomos Glashütte: Metro neomatik nachtblau, Red Dot Designpreis 2017
Maurice Lacroix: Masterpiece Chronograph Skeleton, Red Dot Designpreis 2017
Armin Strom: Mirrored Force Resonance, Red Dot Designpreis 2017
Braun: Classic Slim, Red Dot Designpreis 2017
TAG Heuer: Monaco Calibre 11, Red Dot Designpreis 2017
Shenzen Ciga Design: The Innovative Anti-Seismic Mechanical Watch, Red Dot Designpreis 2017
Maurice Lacroix: Masterpiece Skeleton, Red Dot Designpreis 2017

Zur dreiköpfigen Jury gehörten Chronos-Chefredakteur Rüdiger Bucher, Chronos-Autor Gisbert L. Brunner und der Uhrendesigner Simon Husslein. Zum diesjährigen Red Dot Award Product Design 2017 hatten Hersteller und Designer aus insgesamt 54 Ländern über 5.500 Produkte eingereicht – ein neuer Rekord. buc [ID641]

Die Red-Dot-Uhrenjury 2017: Rüdiger Bucher, Gisbert Brunner und Simon Husslein
Die Red-Dot-Uhrenjury 2017: Rüdiger Bucher, Gisbert Brunner und Simon Husslein

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31440 Modelle von 782 Herstellern.

Datenbank-Suche